Europa, Karte, Vernetzt, Reise, Urlaub, Pinnwand
Europa vernetzt (Symbolfoto) © TheAndrasBarta @ pixabay.com (Lizenz), bearb. MiG

Anzeige

Neu in Europa: Diese Reiseziele darf man nicht verpassen

Sommer, Sonne, Strand: Urlaub machen viele Menschen in der Regel im Süden - außerhalb Europas. Doch auch auf in Europa kann man gut reisen und viel entdecken. Drei Reisetipps

Dienstag, 26.01.2021, 5:22 Uhr|zuletzt aktualisiert: Dienstag, 26.01.2021, 11:49 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |  

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Anzeige

Europa ist unglaublich kompliziert, unglaublich vielfältig und unglaublich reich an kulturellen und historischen Highlights. Wenn man das eigene Leben in Europa gerade erste begonnen hat, dann weiß man oft gar nicht, wo man mit dem Erkunden eigentlich anfangen soll. In unserem Ratgeber wollen wir deshalb drei Reisetipps vorstellen, die man unserer Meinung nach auf keinen Fall verpassen sollte.

___STEADY_PAYWALL___

Urlaub in Dänemark

Unserer Meinung nach gibt es nur wenige Orte in Europa, die sich für einen erstmaligen Urlaub so gut eignen wie Dänemark. Denn das Land wartet nicht nur mit einer Vielzahl an kulturellen und Outdoor-Highlights auf.

Nein, unser skandinavischer Nachbar ist außerdem dafür bekannt, extrem gastfreundlich zu sein. Die Dänen sind superfreundliche Leute und zwar zu jedem ihrer Gäste. Außerdem ist das Land im Allgemeinen entspannter und das Leben in Dänemark längst nicht so hektisch, wie in vielen anderen europäischen Ländern. Genau das Richtige also, wenn man sich in Europa noch nicht perfekt auskennt.

Gleichzeitig ermöglicht ein Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark auch Entspannung und Erholung. Dort kann man wunderbar und in aller Ruhe die vielen neuen Eindrücke verarbeiten und zu sich selbst finden. Außerdem sind die Ferienhäuser in Dänemark natürlich außerordentlich komfortabel und garantieren einen echten Traumurlaub.

Städtetrip durch Europa

Wenn man Europa verstehen will, dann muss man Europas Städte sehen. Denn die unglaublich reichhaltige Historie der europäischen Länder im Verbund mit der unglaublichen kulturellen Vielfalt eben dieser Länder machen Europa so einzigartig. Und nirgends kann man sowohl die Geschichte als auch die Kultur Europas besser erforschen als in den großen Städten des Kontinents.

Ein Städte Tripp durch Europa verspricht dabei ein Erlebnis der ganz besonderen Art zu werden. Schließlich ist jede Stadt auf unserer Reise-List allein schon einen ausgedehnten Aufenthalt wert. Die bedeutendsten Städte Europas dann innerhalb weniger Wochen alle kennenzulernen, ist ein Ereignis, das man so schnell nicht mehr vergisst.

Ein möglicher Startpunkt für eine Reise durch Europa könnte die ewige Stadt Rom sein. Die älteste Hauptstadt Europas ist ein Sammelbecken weltberühmter Kunst und historischer Sehenswürdigkeiten. Außerdem ist das Essen dort wirklich unbeschreiblich gut. In Italien findet sich außerdem noch eine weitere Stadt, die man auf einer Tour durch Europa nicht verpassen darf: Venedig, die schwimmende Stadt.

Sobald Italien erkundet ist, könnte man über Wien nach Prag weiterreisen und so den Osten Europas näher kennenlernen. Von dort bietet sich dann eine Reise in die deutsche Hauptstadt Berlin an, sicherlich eines der Zentren der jüngeren europäischen Geschichte. Weitere Städte, die man auf einer solchen Rundreise auf keinen Fall verpassen darf, sind Paris, London, Barcelona und Portugal. Hier am westlichen Ende Europas lässt sich ein unvergesslicher Urlaub perfekt abschließen.

Advertorial Panorama
Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)