MiGCITY

Bekenntnis zum Grundgesetz. Was fordert die CSU noch?

In MiGCITY treten Widersprüche deutlicher zum Vorschein. So auch während eines Interviews mit einem CSU-Politiker, der aufzählt, was er alles – im Rahmen der „Integrationspolitik“ – fordert.

Übersetzung für die Mehrheitsgesellschaft

Reporter: Die CSU fordert von Muslimen ja ein Bekenntnis zum Grundgesetz 1 [1]. Fassen wir mal kurz zusammen: Was fordern Sie noch?

___STEADY_PAYWALL___

CSU-Politiker: Zuanächst einmal müssen wir deren Religionsausübung einschränken 2 [2], Kopftücher verbieten 3 [3], den Familiennachzug von Muslimen 4 [4] stoppen 5 [5], Kinder in staatlichen Religionsunterricht stecken 6 [6], Moscheevereine schließen 7 [7], Fundamentalisten ausbürgern 8 [8], Wohnung 9 [9] und 10 [10] Handy zur Terrorabwehr einfacher abhören und keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen 11 [11].

Mindestens tangierte Grundrechte in chronologischer Reihenfolge:

  1. Art. 5 GG
  2. Art. 4 GG [12]
  3. Art. 2 GG
  4. Art. 3 GG [13]
  5. Art. 6 GG
  6. Art. 7 GG [14]
  7. Art. 9 GG
  8. Art. 16 GG [15]
  9. Art. 13 GG
  10. Art. 10 GG [16]
  11. Art. 16a GG