Jungautorin

Vicky Marie Eichhorn

Vicky Marie Eichhorn ist eine engagierte Bürgerin und erachtet das Projekt MiGMACHEN als eine Möglichkeit, viel zu lernen. Vor allem möchte sie journalistische Erfahrungen sammeln. Ihr Interesse an Migrationsthemen hat sie zu MiGAZIN geführt.

Vicky Marie Eichhorn ist eine engagierte Bürgerin und erachtet das Projekt MiGMACHEN als eine Möglichkeit, viel zu lernen. Vor allem möchte sie journalistische Erfahrungen sammeln. Ihr Interesse an Migrationsthemen hat sie zu MiGAZIN geführt.

Jungautorin Vicky Marie Eichhorn

Vicky Marie Eichhorn hat nach ihrem Abitur an der Landesschule Pforta zunächst an der Universität Leipzig studiert. Seit 2005 lebt sie in Schweden. Im Sommer 2008 schloss sie erfolgreich ihr Masterstudium Religionswissenschaft und Germanistik an der Universität Uppsala ab.

Als Stipendiatin der Schlachters-Stiftung vertrat sie während ihres Studiums die Interessen ausländischer StudentInnen an der theologischen Fakultät. Heute arbeitet sie als Dolmetscherin und Deutschlehrerin in Schweden und in der Türkei.