MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Nur die wenigsten dieser deutschen Arbeiter werden in dieser Situation mit den Ausländern solidarisch sein. Die meisten werden sich aggressiv von den Ausländern abgrenzen und bei ihnen die Verantwortung für die eigene schlechte Position suchen.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Beiträge zum Stichwort‘ Wohnungsmarkt’


Wohnen, Container, Wohncontainer, Flüchtlinge, Unterkunft, Flüchtlingsunterkunft
622 Euro für 12m² Flüchtlingsheim

Wie Kommunen Asylbewerber mit Wucher-Mieten abzocken

19. August 2019 | Von Dirk Baas | Keine Kommentare

Flüchtlinge mit eigenem Einkommen werden von den Kommunen an ihren Wohnkosten beteiligt. Betroffene kommt das teuer zu stehen: Am Neustadt am Rübenberge kosten 12m² Flüchtlingsheim 622 Euro – und das ohne Mieterrechte.

Schlüssel, Haus, Wohnung, Schloss, Miete, Eigentum
Berlin

Zentrale Stelle für Wohnungsvermittlung an Flüchtlinge geplant

21. März 2019 | 2 Kommentare

In Berlin leben rund 60.000 Wohnungslose, etwa die Hälfte sind Flüchtlinge. Damit soll jetzt Schluss sein. Eine zentrale Anlauf- und Kompetenzstelle soll Flüchtlinge ab 2020 bei der Wohnungssuche unterstützen.

Plattenbau, hochhaus, wohnung, wohnen, miete, eigentum
Statistisches Bundesamt

17 Prozent der Ausländer leben in überbelegten Wohnungen

15. Januar 2019 | Keine Kommentare

In Deutschland leben sieben Prozent der Bevölkerung in einer zu kleinen Wohnung. Bei Ausländern beträgt diese Quote sogar 17 Prozent. Im EU-Vergleich schneidet Deutschland jedoch gut ab. Linke fordern öffentliches Wohnungsbauprogramm.

Schlüssel, Haus, Wohnung, Schloss, Miete, Eigentum
Wohnungsmarkt

Darauf kommt es bei der Suche nach einer Wohnung an

23. Dezember 2018 | Keine Kommentare

Wer eine Wohnung sucht, muss schnell und vorbereitet sein, um sich gegenüber den Mitbewerbern einen Vorteil zu verschaffen. Hier wird erklärt, worauf es in erster Linie ankommt und was man gegen Diskriminierung tun kann.

goslar, stadt, panorama, einwohner, bevölkerung
Bürgermeister-Umfrage

Die wichtigsten Themen in den Städten: Integration und Wohnungen

20. Februar 2018 | Keine Kommentare

Zu den dringlichsten Aufgaben deutscher Städte zählt die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum sowie die Integration von Flüchtlingen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage unter Oberbürgermeistern deutscher Städte.

Plattenbau, hochhaus, wohnung, wohnen, miete, eigentum
Engpass

Rund 860.000 Menschen in Deutschland haben keine Wohnung

15. November 2017 | Keine Kommentare

Hohe Mieten, zu wenig Angebote für Alleinerziehende und Großfamilien: Immer mehr Menschen haben keine Wohnung, darunter viele Flüchtlinge. Experten fordern mehr Geld und ein Konzept für den sozialen Wohnungsbau von der Politik.

Obdachlosigkeit, Armut, Parkbank, Sitzen, Mann
Obdachlosigkeit

Wenn zwei Fremde sich begegnen

15. November 2017 | Von Hakan Demir | Keine Kommentare

Brauchen wir eine „zehntausend Fuß lange Decke“, damit Obdachlose den Winter überstehen, fragt sich Hakan. Der 32 Jährige Berliner trifft Angelo und will Airbnb-Wohnungen an Obdachlose vermieten. Eine Begegnung zwischen zwei Menschen kurz vor dem Berliner Winter.

Schlüssel, Haus, Wohnung, Schloss, Miete, Eigentum
Sprachbarrieren und Diskriminierung

Flüchtlinge haben wenig Chancen auf dem engen Wohnungsmarkt

7. November 2017 | 4 Kommentare

Der bezahlbare Wohnungsmarkt in Deutschlands Großstädten ist überlastet. Oft kämpfen viele um nur eine Wohnung. Inzwischen stoßen Tausende neue Bewerber auf den Markt: Flüchtlinge. Von Patricia Averesch

Haus, Wohnung, Satellitenschüssel, Parabolantenne
Studie

In Großstädten fehlt Wohnraum für Flüchtlinge

17. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Einer aktuellen Studie zufolge kann die Integration von Flüchtlingen in den Wohnungsmarkt die gesellschaftliche Integration fördern. Allerdings fehlt es in vielen Städten an bezahlbarem Wohnraum. Und nicht immer sei eine Unterbringung in einer Wohnung die bessere Alternative.

Muslime, Islam, Moschee, Männer, Freunde
EU-Studie

Hohe Verbundenheit der Muslime mit neuer Heimat

22. September 2017 | Keine Kommentare

Knapp 40 Prozent der Muslime fühlen sich einer aktuellen EU-Studie zufolge auf dem Arbeits oder Wohnungsmarkt diskriminiert. Dennoch zeigt sich eine starke Verbundenheit der Muslime mit der „neuen Heimat“. Ihr Vertrauen in öffentliche Einrichtungen ist höher als in der Allgemeinbevölkerung.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...