MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Gedenken an Holocaust Teil unserer gemeinsamen Leitkultur.

Armin Laschet, Nordrhein-Westfälischer Integrationsminister, MiGAZIN, 28. Januar 2010
Anzeige

Beiträge zum Stichwort‘ Wirtschaft’


Stoff, Kleider, Altkleider, Müll, Second-Hand, Afrika
Äthiopien

Am Anfang der Lieferkette

4. Dezember 2019 | Von Mey Dudin | Keine Kommentare

In Äthiopien besichtigen die Minister Müller und Heil Firmen, die am Anfang einer weltweiten Lieferkette stehen. Sie sehen ein gutes Beispiel und eines, das sie schockiert.

Äthipien, FAhne, Flagge, Fest, Straße, Feier
Müller und Heil

Deutsche Firmen sollen von Arbeitswucher im Ausland nicht mehr profitieren

3. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Die deutsche Regierung unterstützt den äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy in seinem Bemühen, das Land mit 100 Millionen Menschen zu stabilisieren. Die Bundesminister Müller und Heil sehen auch deutsche Firmen in der Pflicht.

Niger, Afrika, Landkarte, Atlas, Weltkarte, Land
Gipfel in Berlin

Merkel wirbt für Investitionen in Afrika

20. November 2019 | Keine Kommentare

Afrikas Bevölkerung wächst, doch Jugendlichen fehlt die Perspektive. Die Bundesregierung fördert Investitionen auf dem Nachbarkontinent – auch damit es keine Migration nach Europa gibt. Bei einem Gipfel werden die Projekte präsentiert.

Afrika, Hunger, Armut, Hilfe, Hungersnot
Vor Afrika-Gipfel

Kritik an Entwicklungspolitik der Bundesregierung

19. November 2019 | 2 Kommentare

Hilfsorganisationen und Oppositionsparteien sehen die deutsche Entwicklungspolitik kritisch. Vor einem Afrika-Gipfel in Berlin warnen sie vor einer Fokussierung auf Investitionen.

Diakonie, Hilfe, Arzt, Medikamente, Gesundheit, Klinik, Krankenhaus
Altmaier

Firmen sollen mehr Flüchtlinge einstellen

6. November 2019 | Keine Kommentare

Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat deutsche Unternehmen aufgefordert, zur Fachkräftesicherung das Potenzial von Geflüchteten zu nutzen. Hauptprobleme sind Qualifikationsnachweise und mangelnde Sprachkenntnisse.

Windkraftwerk, Energie, Strom, Himmel, Zukunft, Technologie
Fachkräftemangel in Ostdeutschland

Offenheit gegenüber Fremden im ureigenen Interesse

26. September 2019 | Von Jens Büttner | 2 Kommentare

„Weit gekommen, aber noch nicht am Ziel“, überschreibt der Ostbeauftragte Christian Hirte seinen aktuellen Befund zur Deutschen Einheit. Positiven Entwicklungen in vielen Bereichen stünden Probleme der Wirtschaft gegenüber. Sorgen bereiten ihm Fachkräftemangel und Fremdenfeindlichkeit.

Stoff, Kleider, Altkleider, Müll, Second-Hand, Afrika
"Grüner Knopf"

Menschenrechtler kritisieren Siegel als unzureichend

10. September 2019 | Keine Kommentare

Bundesentwicklungsminister Müller stellt das Textilsiegel „Grüner Knopf“ vor. Kritik gibt es daran, dass dessen Vergabe keine existenzsichernden Löhne für Arbeiter vorsieht – und vermutlich unzureichende Kontrollen. Die Textilbranche wehrt sich.

Computer, Arbeit, Schreibtisch, Maus, Tastatur, Hand
Berlin

Deutsche Start Up-Hauptstadt zieht immer mehr Menschen aus dem Ausland an

4. September 2019 | Keine Kommentare

Alleine im ersten Halbjahr 2019 haben Berliner Start Ups von Investoren mehr als 2,8 Milliarden Euro eingesammelt. Berlin wird immer mehr zum europäischen Silicon Valley und wird dadurch auch für immer mehr Menschen aus dem Ausland interessant.

Feuer, Brand, Flamme, Brandanschlag, Erde, Boden
Umweltverbände

Europa mitverantwortlich für Brände in Amazonien

28. August 2019 | 2 Kommentare

Mit Geld allein können die Waldbrände am Amazonas nicht gestoppt werden, warnen Umweltverbände. Auch die europäische Agrar- und Handelspolitik müsse sich ändern, damit nicht weiter Regenwald für den Anbau von Soja geopfert wird. Sie fordern Nachverhandlungen von Handelsabkommen mit Südamerika.

Export, Wirtschaft, Arbeit, Arbeitsplatz, Reichtum, Deutschland
BDI-Chef Kempf

AfD-Aufstieg schadet Standort Deutschland

16. August 2019 | Keine Kommentare

Der Aufstieg der AfD schadet laut Industrieverbandspräsidenten Kempf Deutschland. Ausländerfeindlichkeit und Nationalismus passten nicht zu einer international erfolgreichen deutschen Wirtschaft.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...