MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es sei denn, man würde die Lebensverhältnisse der Ausländer in der Bundesrepublik derartig nachhaltig verschlechtern, dass ein Leben am Rande des Existenzminimums in den Herkunftsländern vorteilhafter erschiene.

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“, 1979

Beiträge zum Stichwort‘ Wahlen’


Wahl, Landtagswahl, Wählen, Briefwahl, Demokratie, Wähler
Studie

CDU und CSU erstmals beliebteste Parteien bei Migranten

28. September 2018 | Ein Kommentar

Einer aktuellen Studie zufolge haben sich die Parteipräferenzen von Migranten stark gewandelt. Sie bevorzugen nicht mehr die Parteien links der Mitte. Insbesondere die SPD hat bei den Türkeistämmigen die SPD an Beliebtheit verloren.

Wahlraum, Wahlen, Wahlurne, Bundestagswahl, Landtagswahl
Studie

Ausländeranteil an Wohnort hat Einfluss auf Wahlbeteiligung

11. Juli 2018 | Keine Kommentare

Wer in einer Nachbarschaft mit einem hohen Ausländeranteil lebt, geht laut einer aktuellen Studie weniger wählen. Dem Politikwissenschaftler André Förster zufolge hängt das mit versärkten sozialen Konflikten in Vierteln mit vielen verschiedenen Nationalitäten zusammen.

Türken, Türkei, Köln, Demo, Kundgebung, Demonstration
Türkei-Wahlen

Was haben wir in Deutschland falsch gemacht?

27. Juni 2018 | Von Yasin Baş | 8 Kommentare

In Deutschland gab es wohl selten eine derartige öffentliche Enttäuschung am Wählerwillen wie im Fall der Türken. Von Selbstkritik keine Spur. Dabei machen wir so viel falsch in unserer belehrenden, arroganten Art. Von Yasin Baş

Fahne, Deutschland, Türkei, Public Viewing, Menschen
Zentrum für Türkeistudien

Erdoğan vermittelt Selbstwertgefühl

27. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die meisten türkeistämmigen Wähler haben am vergangenen Wahlsonntag Recep Tayyip Erdoğan gewählt. Warum das so ist, erklärt Politikwissenschaftlers und Migrationsexperten Caner Aver vom Zentrum für Türkeistudien.

Wahlen, Bundestagswahl, Wahlplakate, FDP, SPD, CDU, Grüne, Linke
Wahlen

Mehr Deutsche im Ausland wollten Stimme abgeben

29. Januar 2018 | Keine Kommentare

Immer mehr Deutsche im Ausland wollen bei Bundestagswahlen ihre Stimme abgeben. Bei der Bundestagswahl 2017 haben 113.000 Auslandsdeutsche die Stimmabgabe beantragt. Die meisten von ihnen leben im EU-Ausland.

Bundestag, Parlament, Bundesadler, Politik, Berlin
Studie

Bundestagswahl zeigt neue Konfliktlinien der Demokratie

9. Oktober 2017 | 2 Kommentare

Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag ist das Wahlergebnis einer neuen Studie zufolge repräsentativer geworden. Zugleich zeige sich eine zunehmende politische Fragilität der bürgerlichen Mitte, heißt es in einer Analyse der Bertelsmann-Stiftung.

Bundestag, Leer, Parlament, Sitze, Politik, Regierung
Bundestagswahl

Anteil von Abgeordneten mit Migrationshintergrund leicht gestiegen

29. September 2017 | Keine Kommentare

Die Zahl der Abgeordneten mit Migrationshintergrund sind einer Recherche des „Mediendienstes Integration“ zufolge leicht gestiegen. Einen Migrationshintergrund haben demnach unter anderem Ottmar von Holtz (Grüne) und Markus Frohnmaier (AfD).

Fernseher, Bildschirm, TV, Fernsehen, Auge, Angst
"Ablenkungsmanöver"

Parteien diskutieren über AfD-Berichterstattung der Öffentlich-Rechtlichen

28. September 2017 | Keine Kommentare

Für ihre AfD-Berichterstattung haben ARD und ZDF von Politikern mehrerer Parteien vor laufender Kamera Schelte bekommen. Die Sender geben den Ball zurück: Die Parteien müssten sich selbst fragen, wie sie zum Erstarken der AfD beigetragen hätten.

Nach dem Wahlschock

Etablierte Parteien gehen von harter Auseinandersetzung mit AfD aus

25. September 2017 | Keine Kommentare

Der neue Bundestag wird ein anderer sein als der Alte. Mit der AfD zieht eine rechte Kraft ins Parlament ein. Die etablierten Parteien diskutieren nun, wie sie mit der neuen Fraktion umgehen.

Bundestagswahl, Wahlen, AfD, SPD, Grünen, FDP, CDU, Anne Will
Abkehr von der Normalität

Der Fernsehabend nach der Wahl

25. September 2017 | Von Christiane Meister | Keine Kommentare

Während der gescheiterte Kanzlerkandidat Martin Schulz beim Wahlabend in ARD und ZDF plötzlich im Wahlkampfmodus war, positionierte Alexander Gauland seine AfD in Anti-Stellung. Die Moderatoren suchten nach ihrer Haltung gegenüber der Rechten. Von Christiane Meister

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...