MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn Ausländer […] von der einheimischen Bevölkerung als Konkurrenten um Arbeitsplätze […] und als Bedrohung der Sicherheit […] wahrgenommen werden, dann erhöht die vermehrte Sichtbarkeit der Migranten dieses Gefühl […]

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“ / 1979, 1979
Anzeige

Beiträge zum Stichwort‘ Vorurteile’


Berlin, Fernsehturm, Stadt, Panorama, City, Hauptstadt
Studie

Jeder vierte Berliner hat gruppenbezogene Vorurteile

23. August 2019 | Keine Kommentare

Berlin wird einer Studie zufolge seinem Ruf als plurale Gesellschaft gerecht. Antisemitismus kommt dort vergleichsweise seltener vor. Es gibt aber auch Probleme: Flüchtlinge, Muslime sowie Sinti und Roma sind am häufigsten von Vorurteilen betroffen.

Antimuslimischer Rassismus

Das Zusammenleben in einer Gesellschaft ist kompliziert

29. April 2019 | Von Hacı Halil Uslucan | Keine Kommentare

Die Engführung des Diskurses um den Islam mit den Themen Terror, Gewalt und Bedrohung haben einen Nährboden geschaffen, der Diskriminierungen, Vorurteilen und Rassismen Vorschub leistet – mit fatalen Folgen. Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan.

Tupoka Ogette, Racism, Rassismus, exit racism
Rassismus

Das Interview, welches ich gern einmal führen würde.

5. Oktober 2018 | Von Tupoka Ogette | 6 Kommentare

Tupoka Ogette ist Expertin rund um das Thema Rassismus. Sie gibt viele Interviews für Radio, TV und Printmedien. Und jedes Mal bekommt sie die gleichen, „weißen“ Fragen gestellt. Deshalb Jetzt hat sie ein Interview mit sich selbst geführt – über die wirklich wichtigen Fragen.

Alexander Somek, Rechtswissenschaft, Universität, Wien
Psychologie der Kopftuchdebatte

Albtraumwelt und Narrenfreiheit: Versuch über die Symbolpolitik

16. April 2018 | Von Alexander Somek | Ein Kommentar

Die Debatte über ein Kopftuchverbot für muslimische Mädchen in Österreich ist längst auch auf Deutschland übergeschwappt. Was diese Debatte nährt und von welchen Vorstellungen sie getrieben wird, erklärt Rechtsphilosof Prof. Alexander Somek in einem Gastbeitrag.

Religion, Islam, Muslime, Ayşe Uygun-Altunbaş, Buch, Studie, Buchcover
Interview

„Muslimische Eltern beklagen negative Erfahrungen mit Schulen“

27. November 2017 | Ein Kommentar

Muslimische Eltern wünschen sich in Schulen einen toleranteren Umgang mit ihrer Religion, viele machen negative Erfahrungen. Das ist das Ergebnis einer qualitativen Studie über die religiöse Sozialisation in muslimischen Familien. Studien-Autorin Dr. Ayşe Uygun-Altunbaş erklärt im Gespräch mit dem MiGAZIN, welche Typen von Muslimen es gibt, was sie voneinander unterscheidet und warum die Kategorisierung in „liberal“ und „konservativ“ nicht die Realität abbildet.

Zahnarzt, Schmerz, Bohren, Krankenkasse, Gebiss, Gesundheit
Unüberhörbar für alle

Wie zwei minderjährige Geflüchtete von einer Zahnärztin behandelt wurden

23. Oktober 2017 | Von Martin Gommel | Ein Kommentar

„Na dann wollen wir mal hoffen, dass wir überhaupt etwas finden“. Anschließend murmelt sie irgendwas mit „Schule schwänzen“ vor sich hin, bittet Mohammed ins Behandlungszimmer – und lässt die Tür so weit offen, sodass auch die drei weiteren Patienten im Wartezimmer die Erstuntersuchung mitverfolgen können.

Moschee, Tür, Türklinke, Tag der offenen Moschee, Verzierung
Tag der offenen Moschee

Hunderte Moscheen öffnen sich für ihre Nachbarschaft

4. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Seit 20 Jahren ist der Tag der Deutschen Einheit auch der Tag der offenen Moschee. Thema war in diesem Jahr die „gute Nachbarschaft“. Rund tausend islamische Gotteshäuser bauten mit Führungen, Vorträgen und Diskussionen Vorurteile ab.

Buch, Bücher, Vorurteile, Cover, Ausländer, Kopftuch
Buchtipp zum Wochenende

Gegen Vorurteile. Wie du dich mit guten Argumenten gegen dumme Behauptungen wehrst

5. Mai 2017 | Keine Kommentare

Nehmen uns Ausländer die Arbeitsplätze weg? Ist das Kopftuch ein politisches Symbol? War unter den Nazis doch nicht alles schlecht? Zu diesen Themen hat jeder eine Meinung. Zu diesen Themen haben aber auch Vorurteile Konjunktur. Ein Buch räumt jetzt auf. MiGAZIN veröffentlicht das Vorwort.

Besorgter Bürger, Wörterbuch, Buch, Bücher, Buchcover
Gefährliche Rhetorik

Politologe sieht fremdenfeindliche Muster in etablierten Parteien

24. Januar 2017 | Keine Kommentare

Der Politologe Feustel sieht in der Rhetorik etablierter Parteien inzwischen eine Fülle von falschen Pauschalisierungen und fremdenfeindlichen Mustern. Er mahnt zu mehr Vorsicht vor „gefährlichen Deutungen“ im politischen Alltag.

Aiman Mazyek, Zentralrat der Muslime, ZMD, Islam, Muslime
Interview

Aiman Mazyek: „Politik muss Muslime in die Rundfunkräte integrieren“

9. Dezember 2016 | Von Said Rezek | Ein Kommentar

Zentralrat-Chef Aiman Mazyek beklagt im Gespräch mit dem MiGAZIN die negative Islamberichterstattung in den Medien und fordert von der Politik, Muslime in die Rundfunkräte zu integrieren. Er steht staatlicher Nachhilfe für Medienmacher kritisch gegenüber und plädiert an die Eigenverantwortung islamischer Dachverbände.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...