MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Gedenken an Holocaust Teil unserer gemeinsamen Leitkultur.

Armin Laschet, Nordrhein-Westfälischer Integrationsminister, MiGAZIN, 28. Januar 2010

Beiträge zum Stichwort‘ Vorurteile’


Zahnarzt, Schmerz, Bohren, Krankenkasse, Gebiss, Gesundheit
Unüberhörbar für alle

Wie zwei minderjährige Geflüchtete von einer Zahnärztin behandelt wurden

23. Oktober 2017 | Von Martin Gommel | Ein Kommentar

„Na dann wollen wir mal hoffen, dass wir überhaupt etwas finden“. Anschließend murmelt sie irgendwas mit „Schule schwänzen“ vor sich hin, bittet Mohammed ins Behandlungszimmer – und lässt die Tür so weit offen, sodass auch die drei weiteren Patienten im Wartezimmer die Erstuntersuchung mitverfolgen können.

Moschee, Tür, Türklinke, Tag der offenen Moschee, Verzierung
Tag der offenen Moschee

Hunderte Moscheen öffnen sich für ihre Nachbarschaft

4. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Seit 20 Jahren ist der Tag der Deutschen Einheit auch der Tag der offenen Moschee. Thema war in diesem Jahr die „gute Nachbarschaft“. Rund tausend islamische Gotteshäuser bauten mit Führungen, Vorträgen und Diskussionen Vorurteile ab.

Buch, Bücher, Vorurteile, Cover, Ausländer, Kopftuch
Buchtipp zum Wochenende

Gegen Vorurteile. Wie du dich mit guten Argumenten gegen dumme Behauptungen wehrst

5. Mai 2017 | Keine Kommentare

Nehmen uns Ausländer die Arbeitsplätze weg? Ist das Kopftuch ein politisches Symbol? War unter den Nazis doch nicht alles schlecht? Zu diesen Themen hat jeder eine Meinung. Zu diesen Themen haben aber auch Vorurteile Konjunktur. Ein Buch räumt jetzt auf. MiGAZIN veröffentlicht das Vorwort.

Besorgter Bürger, Wörterbuch, Buch, Bücher, Buchcover
Gefährliche Rhetorik

Politologe sieht fremdenfeindliche Muster in etablierten Parteien

24. Januar 2017 | Keine Kommentare

Der Politologe Feustel sieht in der Rhetorik etablierter Parteien inzwischen eine Fülle von falschen Pauschalisierungen und fremdenfeindlichen Mustern. Er mahnt zu mehr Vorsicht vor „gefährlichen Deutungen“ im politischen Alltag.

Aiman Mazyek, Zentralrat der Muslime, ZMD, Islam, Muslime
Interview

Aiman Mazyek: „Politik muss Muslime in die Rundfunkräte integrieren“

9. Dezember 2016 | Von Said Rezek | Ein Kommentar

Zentralrat-Chef Aiman Mazyek beklagt im Gespräch mit dem MiGAZIN die negative Islamberichterstattung in den Medien und fordert von der Politik, Muslime in die Rundfunkräte zu integrieren. Er steht staatlicher Nachhilfe für Medienmacher kritisch gegenüber und plädiert an die Eigenverantwortung islamischer Dachverbände.

Roma & Sinti © Adam Jones @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Antiziganismus

Wo Roma täglich Ablehnung erfahren

5. Oktober 2016 | Von Jutta Geray | Keine Kommentare

Auch in Deutschland stoßen Roma immer wieder auf Ablehnung. Der Verein „Amaro Foro“ will das ändern: Er dokumentiert die zahlreichen Fälle von Diskriminierung – ob es ausbeuterische Arbeitsverhältnisse sind oder die Verweigerung von Handyverträgen.

Heidenau, Sachsen, Flüchtlinge, Flüchtlingsunterkunft, Baumearkt, Flüchtlingsheim
Heidenau

Die Flüchtlinge sind weg, geblieben sind Vorurteile

17. August 2016 | Von Katharina Rögner | Keine Kommentare

Die Krawalle gegen eine Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Heidenau sorgten 2015 für einen Aufschrei. Ein Jahr später steht die Notunterkunft leer. Die Lage ist weiter angespannt. Von Katharina Rögner

Jude, Juden, jüdisch, jüdische, Kind, Kippa, Religion
Keine Schläfenlocken

Juden fordern Überarbeitung von Schulbüchern

6. Juli 2016 | Keine Kommentare

Männer mit Locken an den Schläfen? Solche Darstellungen vermitteln nach Ansicht des Zentralratspräsidenten Schuster ein falsches Bild von Juden in Deutschland. Entsprechende Schulbücher gehören auf den Prüfstand, finden auch die Kultusminister.

glatze, rechts, rechtsextremismus, nazi, neonazi
Der Rassist in unseren Köpfen

Wenn Vorurteile in Fremdenfeindlichkeit umschlagen

13. Mai 2016 | Ein Kommentar

Vorurteile sind in jedem Menschen angelegt. Auch die hasserfüllte Fremdenfeindlichkeit im Netz ist keine neue Einstellung, sagt Psychologin Juliane Degner. Aber: „Es ist kein Tabu mehr, sie offen zu zeigen.“ Von Miriam Bunjes

Menschen, Familien, Singles, Kinder, Eltern
Studie

Mehrheit will gleiche Rechte für alle Religionen

7. April 2016 | Ein Kommentar

Eine klare Mehrheit der Menschen in Deutschland steht Muslimen positiv gegenüber. Bei Christen, Juden, Buddhisten und Kofessionslosen sind die Sympathiewerte jedoch deutlich höher. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Antidiskriminierungsstelle des Bundes hervor.

Seite 1 von 9123...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...