MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es gab vor allem in der Anfangsphase der Anwerbung von Türken häufige Klagen der deutschen Arbeitskollegen darüber, dass die Türken … an ihrem Arbeitsplatz wie verrückt arbeiten und dadurch die Akkordsätze verderben.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Beiträge zum Stichwort‘ Unicef’


Schule, Bildung, Hausaufgaben, Afghanistan, Mädchen
Appell

Unicef verlangt besseren Bildungszugang für junge Menschen

30. Januar 2019 | Keine Kommentare

Während Industrieländer wie Deutschland eine stark alternde Bevölkerung haben, wächst in Afrika und Asien eine große Jugendgeneration heran. Unicef fordert, die Bildungs- und Jobchancen von jungen Menschen vor allem in diesen Ländern zu stärken.

Flüchtlinge, Flucht, Flüchtling, Asyl, Flüchtlingslager, Irak
Unicef

Ein Drittel der Kinder in Krisenländern geht nicht zur Schule

26. September 2018 | Keine Kommentare

Kinder in Krisenländern sind der Unicef zufolge in einem endlosen Kreislauf der Armut gefangen. Das Problem: Jedes dritte Kind besucht keine Schule, insgesamt 104 Millionen Kinder und Jugendliche. Weltweit ist diese Zahl fast dreimal so hoch.

Kinder, Sand, Wüste, Bombe, Sprengsatz, Rakete, Flucht, Flüchtlinge
Unicef

Alle zehn Minuten stirbt ein Kind im Jemen

6. Juli 2018 | Keine Kommentare

Gewalt, Kriege und Krisen betreffen eines von vier Kindern auf der Welt. Sie tragen nicht nur körperliche, sondern auch seelische Wunden davon. Die Unicef bittet um Hilfe.

Schule, Bildung, Hausaufgaben, Afghanistan, Mädchen
Unicef

Fast jedes zweite afghanische Kind geht nicht zur Schule

6. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die Leidtragenden des anhaltenden Gewaltkonflikts und des Armuts in Afghanistan sind meistens die Kinder. Wie eine Unicef-Studie jetzt zeigt, geht fast die Hälfte aller Kinder nicht zur Schule – die meisten Mädchen. Die Einschulung ist die größte Herausforderung.

Jugendliche, Syrien, Aleppo, Straße, Schuhputzer
Afrika

Unicef beklagt Folgen von Konflikten auf Bildung

14. November 2017 | Keine Kommentare

Mehr als die Hälfte aller Jugendlichen in Afrika mussten ihre Bildung aufgrund von Konflikten unterbrechen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage in vier afrikanischen Ländern hervor. Unicef warnt vor verheerenden Folgen.

Kinder, Jugendliche, Spielen, Silhouette, Schatten
Unicef-Studie

Dauerhafter Kinderarmut in Einwandererfamilien

23. Juni 2017 | Keine Kommentare

Die meisten Kinder in Deutschland wachsen in Wohlstand auf. Abgehängt bleiben jedoch häufig Kinder von Alleinerziehenden und Einwanderern. Das UN-Kinderhilfswerk Unicef fordert mehr Teilhabe für die Betroffenen.

Flüchtlinge, Idomeni, Polizei, Flüchtlingslager, Grenze
Unicef

Immer mehr Minderjährige ohne Eltern auf der Flucht

18. Mai 2017 | Keine Kommentare

Unicef fordert internationale Maßnahmen zum Schutz von minderjährigen Flüchtlingen. Deren Zahl habe sich seit 2010 verfünffacht. In der Pflicht seien insbesondere die sieben wichtigsten Industrienationen.

syrisches Kind, Kind, Syrien, Flüchtling, Angst, Fenster
Unicef

Tausende Flüchtlingskinder in Südosteuropa gestrandet

5. Mai 2017 | Ein Kommentar

In Griechenland, Bulgarien, Ungarn und auf dem Westbalkan warten Unicef zufolge knapp 75.000 gestrandete Flüchtlinge und Migranten darauf, ihre Familien wiederzusehen. Besonders schlimm sei die Lage für rund 24.600 Kinder.

Kinder, Sand, Wüste, Bombe, Sprengsatz, Rakete, Flucht, Flüchtlinge
Unicef

2016 schlimmstes Jahr für Kinder im syrischen Bürgerkrieg

14. März 2017 | Keine Kommentare

2016 wurden so viele Kinder im syrischen Bürgerkrieg getötet wie noch nie. Auch die Zahl der Mädchen und Jungen, die zum Kämpfen gezwungen werden, steigt. Jedes einzelne Kind sei für sein Leben geprägt, warnt Unicef.

Flüchtlinge, Idomeni, Flüchtlingslager, Kinder
Unicef

Kinder auf der Flucht oft Opfer von Missbrauch

1. März 2017 | Keine Kommentare

Kinder und Jugendliche auf der Flucht- und Migrationsroute über Nordafrika nach Italien sind regelmäßig sexueller Gewalt, Ausbeutung sowie Misshandlungen ausgesetzt. Unicef bezeichnet die zentrale Mittelmeerroute als „ein voll und ganz kriminalisiertes Geschäft auf Kosten von Kindern und Frauen“.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...