MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

So, wie wir mit den Minderheiten umgehen, die bei uns leben, so erwarten wir auch, dass Titularnationen mit den deutschen Minderheiten umgehen.

Angela Merkel, Aussiedler- und Minderheitenpolitik in Deutschland, 2008

Beiträge zum Stichwort‘ Straftat’


justizia, gold, waage, gerechtigkeit, recht, gesetz
Generalprävention

Gericht bestätigt Ausweisung von Ausländer wegen Sexualstraftat

21. November 2018 | Keine Kommentare

Wer eine schwere Sexualstraftat begeht, kann ausgewiesen werden. Das hat das Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz im Falle eines türkischen Staatsangehörigen entschieden, der im Alter von 19 Jahren eine 16-Jährige vergewaltigt hatte.

Feuerwehr, Brand, Gebäude, Haus, Feuer
37 Anschläge

Zahl der Angriffe auf Asylbewerberheime wieder leicht gestiegen

9. November 2018 | Ein Kommentar

Im dritten Quartal verzeichnete die Polizei 37 Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte, das ist mehr als im Quartal zuvor. Auch direkte An- und Übergriffe auf Flüchtlinge gingen nach oben. Die Linke warnt: Das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Oury Jalloh, Demonstration, Dessau, Tod, Polizei, Protest
Fall Oury Jalloh

Anwältinnen werfen Ermittlungsbehörden Vertuschung vor

24. Oktober 2018 | Ein Kommentar

Geschwärzte Akten, eine umstrittene Selbstverbrennungsthese, zwei weitere Todesfälle: Der Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle 2005 bewegt bis heute viele Menschen. Eine private Kommission will jetzt weitere Aufklärung.Kommission untersucht weitere Todesfälle

Blut, Mord, Verbrechen, Rot, Totschlag, Straftat
Chemnitz

Neonazis verletzen iranischen Wirt

11. Oktober 2018 | Keine Kommentare

In Chemnitz haben mutmaßliche Rechtsextremisten einen persischen Restaurantbetreiber verletzt. Einer der Angreifer soll den Hitlergruß gezeigt haben. Die Ermittlungen führt das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum.

Gefängnis, Haft, Gitter, Knast, Justizvollzugsanstalt
"Revolution Chemnitz"

U-Haft für acht mutmaßliche Rechtsterroristen

4. Oktober 2018 | Keine Kommentare

In Sachsen ist eine mutmaßliche Terrorgruppe festgenommen haben. Acht Beschuldigte sitzen in Haft. Der Bundesanwaltschaft zufolge planten sie Angriffe auf Ausländer und Andersdenkende. Ein Chatverlauf zeigt die Gewaltbereitschaft. Forscher Kailitz warnt, Teile der AfD sei Nährboden für Gewaltbereite.

Blut, Mord, Verbrechen, Rot, Totschlag, Straftat
Sachsen-Anhalt

Hitlergruß gezeigt und Journalist niedergestochen

4. Oktober 2018 | Keine Kommentare

In Sachsen-Anhalt haben Jugendliche einen Journalisten angegriffen – dabei soll auch der Hitlergruß gezeigt worden sein. Das Opfer selbst glaubt nicht an ein politisches Motiv.

Polizei, Handschelle, Kriminalität, Gewahrsam
Tötungsdelikt in Chemnitz

Tatverdächtiger Iraker aus Haft entlassen

19. September 2018 | Keine Kommentare

Seit drei Wochen sitzt der Iraker Yousif A. wegen Tötungsverdacht in Haft. Ihm wird vorgeworfen, in Chemnitz den Daniel H. getötet zu haben. Jetzt ist er frei. Sein Anwalt bezeichnet die Haftgründe als „Phantasiegebilde der Staatsanwaltschaft“.

Krankenhaus, Klinik, Krank, Krankenpflege, Station, Pflege
Fall Köthen

Keine Zweifel an Todesursache: 22-Jähriger starb an Herzinfarkt

13. September 2018 | Keine Kommentare

Die Ermittlungsbehörden haben im Fall Köthen bestätigt: der 22-Jährige ist an einem Herzinfarkt gestorben und nicht durch Tritte oder Schläge.

Polizei, Handschelle, Kriminalität, Gewahrsam
Fall Köthen

Politik und Behörden bemühen sich um Aufklärung

11. September 2018 | Keine Kommentare

Zwei Afghanen wurden nach dem Tod eines Deutschen in Köthen festgenommen. Die Umstände sind noch unklar. Medienberichten zufolge ist der Bruder des Verstorbenen ein rechter Intensivtäter. Bundesregierung empört über rechte Sprechchöre.

Restaurant, Schalom, Koscher, Jüdisch, Essen, Antisemitismus
"Hau ab, Du Judensau"

Angriff auf jüdisches Restaurant in Chemnitz

10. September 2018 | Keine Kommentare

Bei den gewalttätigen Ausschreitungen in Chemnitz vor rund zwei Wochen wurde auch ein jüdisches Restaurant angegriffen. Der Vorfall wurde erst jetzt bekannt und löste bundesweit Empörung aus. Gefordert wird eine umfassende Aufklärung.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...