MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn ich mir die Hauptschulen in Ballungszentren anschaue, sehe ich es als zentralen bildungspolitischen Auftrag für diese Schulart, dass sie […] Schülern ein niederschwelliges Bildungsangebot macht […]. Gerade für Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Präsident der Kultusministerkonferenz Ludwig Spaenle (CSU), taz, 20. Januar 2010

Beiträge zum Stichwort‘ Spielsucht’


jugendlicher, mann, warten, gucken, zukunft
Glücksspiel

Zwischen Adrenalinkick und Hoffnungslosigkeit

20. November 2019 | Keine Kommentare

Knapp jeder zweiten Spielsüchtige in Deutschland hat eine Einwanderungsgeschichte. Die Gründe sind vielfältig, der Ausstieg für viele zu schwierig.

Spielen, Wettbüro, Sprtwette, Spielsucht, Wetten
Alles Statistik

Spielsucht hat nichts mit der Herkunft zu tun

30. September 2019 | Keine Kommentare

Statistisch gesehen sind Menschen mit Migrationshintergrund häufiger Spielsüchtig als Personen ohne Einwanderungsgeschichte. Daraus lassen sich jedoch keine voreiligen Schlüsse ziehen.

Handy, Telefon, Telekommunikation, Telefonieren, Hand
Flüchtlinge

Spielsucht statt Studium

2. Mai 2019 | Keine Kommentare

Das lange Warten auf den Asylbescheid und die Angst vor der Abschiebung haben Ahmad zermürbt. Heute spielt er seinen Frust weg in der Hoffnung, seine Träume über das schnelle Geld zu verwirklichen.

Spielen, Wettbüro, Sprtwette, Spielsucht, Wetten
Kaum kultursensible Beratung

Besorgniserregender Trend: Migration und Sucht

15. Februar 2019 | Keine Kommentare

Menschen mit Migrationshintergrund sind mit 20 Prozent ein bedeutender Teil der Bevölkerung in Deutschland und machen mit einem Anteil von 17 Prozent im stationären und ambulanten Bereich einen gewaltigen Teil des Klientel von Einrichtungen zur Suchthilfe aus.

Spielen, Wettbüro, Sprtwette, Spielsucht, Wetten
Experten warnen

Unter Einwanderern ist die Quote der Glücksspielsüchtigen signifikant höher

5. Februar 2019 | Keine Kommentare

Suchtexperten in Deutschland warnen davor, dass Einwanderer hoffnungslos vom Glücksspiel abhängig werden und ihr ohnehin meist nicht im Überfluss vorhandenes Geld in immer größerer Zahl verlieren. Doch welche Gründe muss man hierbei anführen?

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...