MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Warum werden sie hineingelassen? Um die Bürger des Staates von harter und unangenehmer Arbeit zu befreien?

Michael Walzer, Sphären der Gerechtigkeit, 2006

Beiträge zum Stichwort‘ Ramadan’


Muslim, Moschee, Gebet, beten, Islam
Ramadan gehört zu Deutschland

Kirchen senden Grüße zum islamischen Fastenmonat

16. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Evangelische und Katholische Kirche haben Muslimen Segenswünsche zum islamische Fastenmonat Ramadan übermittelt. Der Ramadan und die Muslime gehörtene auch zu Deutschland, die Diskussion darüber sei „befremdlich“.

Nacht, Stern, Ramadan, Religion, Islam, Muslime, Dunkel, Licht
Ramadan

Für Muslime beginnt der Fastenmonat

15. Mai 2018 | 2 Kommentare

Ab Mittwoch beginnt für Muslime weltweit der Fastenmonat Ramadan. Die Fastenpflicht gehört zu den fünf Säulen des Islam. In dieser Zeit müssen Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Genüsse verzichten.

Schule, Mäppchen, Schulranzen, Ranzen, Kind, Bildung, Grundschule
Ramadan

Kinderärzte gegen Fasten für Kinder

14. Mai 2018 | Keine Kommentare

Kinderärzte appellieren an muslimische Eltern, ihren Kindern während des bevorstehenden Fastenmonats Ramadan ausreichend zu trinken zu geben. In diesem Jahr falle der Ramadan in die entscheidenden Wochen des Schuljahres.

Nacht, Stern, Ramadan, Religion, Islam, Muslime, Dunkel, Licht
Bundespräsident Steinmeier

Ramadan ein selbstverständlichen Teil unseres gemeinsamen Lebens

26. Juni 2017 | Keine Kommentare

„Es ist schön, zu sehen, dass der Ramadan in Deutschland inzwischen zu einem selbstverständlichen Teil unseres gemeinsamen Lebens geworden ist“, erklärte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan.

Kuppel, Moschee, Moscheekuppel, sonnenuntergang, ramadan, Islam, Muslime
Ramadan

Seelsorgerin wirbt um Verständnis für Muslime

30. Mai 2017 | Von Martina Schwager |Von Martina Schwager | Keine Kommentare

Soweit es mit Lehrplänen und Unternehmensabläufen vereinbar ist, sollten Lehrer und Arbeitgeber von Muslimen während des Ramadan keine Höchstleistungen abverlangen. Dafür wirbt die muslimische Seelsorgerin Zeitun.

Nacht, Stern, Ramadan, Religion, Islam, Muslime, Dunkel, Licht
Ramadan

Fasten, wo die Sonne nie untergeht

26. Mai 2017 | Von Mey Dudin | 3 Kommentare

Muslime in aller Welt begehen wieder ihre Fastenzeit. In einigen Regionen wird der Verzicht auf Essen und Trinken in diesem Jahr besonders schwierig – nahe am Äquator und am Polarkreis. Bei der nördlichsten Moschee der Welt geht die Sonne nie unter.

ramazan, ramadan, dortmund, festi ramazan, islam, muslime
Kebab und Lebkuchenherz

Beim „Festi Ramazan“ in Dortmund trifft Ramadan auf Kirmes

28. Juni 2016 | Von Melanie Zakri | Keine Kommentare

Muslime auf der ganzen Welt begehen derzeit den Fastenmonat Ramadan. In Dortmund treffen sich jeden Abend Tausende, um gemeinsam auf dem „Festi Ramazan“ das Fasten zu brechen. Es ist laut Veranstalter das größte Ramadan-Fest Europas.

Spar, Supermarkt, Supermarktkette, Einkaufen, Lebensmittel
Kaum Sichtbar

Deutsche Supermärkte scheuen Ramadan-Aktionen

24. Juni 2016 | Von Kemal Çalık | Keine Kommentare

Der Ramadan hat begonnen. Eigentlich ist der Fastenmonat eine Zeit der Einkehr, für die Händler ist er auch ein Umsatzbringer. Deutsche Lebensmittelhändler könnten vom Kommerz profitieren, doch mit Verkaufsaktionen halten sich viele Supermarktketten zurück.

Schule, Mäppchen, Schulranzen, Ranzen, Kind, Bildung, Grundschule
Lehrerverband

Grundschüler sollten im Ramadan nicht fasten

22. Juni 2016 | Ein Kommentar

Laut Lehrerverband sorgen sich immer mehr Grundschullehrkräfte um die Gesundheit muslimischer Kinder, die während des Ramadans fasten. Der Verband appelliert an Lehrer, Imame und Eltern, auf die Schüler einzuwirken. Dem Islamrat zufolge ist Fasten für Grundschulkinder ohnehin keine Pflicht.

DITIB

Özoğuz vom islamischen Fastenbrechen in Hamburg ausgeladen

17. Juni 2016 | Ein Kommentar

Nach Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die DITIB auch ein geplantes Iftar-Essen mit Staatsministern Aydan Özoğuz platzen lassen – aufgrund von „Sicherheitsbedenken“. Daraufhin sagte Bischöfin Fehrs ihre Teilnahme ab.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...