MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Christentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das Judentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist unsere christlich-jüdische Geschichte. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland.

Bundespräsident Christian Wulff, Rede zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2010

Beiträge zum Stichwort‘ Mesut Özil’


Mesut Özil, Fußball, Weltmeister, Özil, Integration
Wir sind Fußball

Mesut Özil im Spiegel vermeintlich gescheiterter Integration

11. Juli 2018 | Von Ayla Güler Saied | 6 Kommentare

Özil zum jetzigen Zeitpunkt fallen zu lassen – und darauf läuft es hinaus – käme einer Kapitulation gegenüber dem erstarkenden Rechtspopulismus gleich. Von Dr. Ayla Güler Saied

Mesut Özil, Fußball, Beten, Nationalmannschaft, Religion, Türke
Kinder Deutschlands

Es geht schon längst nicht mehr nur noch um Özil und Gündoğan

22. Juni 2018 | Von Nima Mehrabi | 2 Kommentare

Es geht nicht um Özil und Gündoğan. Es geht um Unbehagen, Zerrissenheit, Verwirrung, Misstrauen und Identität. Özil und Gündoğan sind lediglich Austragungsort für all die Verunsicherungen, die sich in den letzten Jahren angestaut haben. Von Nima Mehrabi

fussball, public viewing, nationalmannschaft, boateng
Özil, Boateng & Co.

Was die deutschen von der Nationalmannschaft lernen können

4. Juli 2016 | Von Said Rezek | Keine Kommentare

Das Viertelfinalspiel Deutschland gegen Italien war spannend bis zur letzten Minute. Die Kommentare nach dem Spiel, sagen jedoch weniger über die Mannschaft, als vielmehr über die Fans. Von Said Rezek

Kulturelle Vielfalt

Fußball als Lernort für die Migrationsgesellschaft

9. Juli 2014 | Von Stefan Metzger & Daniel Huhn | 4 Kommentare

Özil, Klose oder Khedira stellen Leitfiguren eines ‚neuen deutschen Selbstverständnisses´ dar, erklären Stefan Metzger und Daniel Huhn. Doch Multikulturalität im deutschen Fußball ist – entgegen der vorherrschenden Meinung – ein alter Hut.

Partiziano

F.I.G.C. dich, du Rasist

3. Juli 2012 | Von Marcello Buzzanca | 11 Kommentare

Es schneiden sich die Geister am Scharfsinn eines Moderators, der sich inzwischen inmitten einer Dantesken Komödie sieht und ins Fegefeuer soll, weil er nicht weiß, welche Miene er aufsetzen oder zum Lachen besser in die Katakomben gehen soll. In jedem Fall ist die Bombe geplatzt: Spanien setzt dem Triple mit vier Toren gegen den viermaligen Weltmeister die Krone auf – in Gegenwart des Kronprinzen. Royal fatal.

Fußball, Integration und Nationalgefühl

Warum Özil die Hymne nicht mitsingt

28. Juni 2012 | Von Martin Hyun | 37 Kommentare

Heute treten Khedira, Özil und Boateng beim EM-Halbfinalspiel im Dress mit dem Bundesadler gegen Italien an. Und viele wundern sich, warum sie bei der Nationalhymne im Fußballstadion nicht mitsingen. Dabei ist das gut nachvollziehbar. Denn sportliche Akzeptanz bedeutet in Deutschland noch keine gesellschaftliche Akzeptanz, meint Martin Hyun.

Integration im 16:9 Format

2010 – das Jahr der Integrationsde(bakel)batte

4. Januar 2011 | Von Martin Hyun | 3 Kommentare

Ein Rückblick auf das Jahr des metallischen Tigers. Es war geprägt von Thilo Sarrazin, Christian Wulff, Mesut Özil, Rücktritten und anonymen Bewerbungen und Brückenbauern. 2011 ist das Jahr des Metall-Hasens.

Partiziano

Jubilöw

15. Dezember 2010 | Von Marcello Buzzanca | Keine Kommentare

Mimekry und die wahre Bedeutung von „Gel Sen Kirchen“ im Zusammenhang mit religiöser Versöhnung!? Das sind die Themen des Paraphrasierungskünstlers Marcello Buzzanca in seiner neuesten MiGAZIN Kolumne „Partiziano“.

Fußball und Integration

“Wir gegen uns”

26. Oktober 2010 | Von Lars Geiges | Keine Kommentare

Mesut Özil sieht immer ein wenig traurig aus. Auch nachdem ihn mehrere Zehntausend türkische Fußballfans im Berliner Olympiastadion ausgepfiffen hatten, verließ der traurige Mesut mit Hängeschultern bedröppelt das Spielfeld.

Umuts DATA 4U

Wir sind Mesut – Mesut ist Deutschland

21. Oktober 2010 | Von Umut Karakaş | 7 Kommentare

Ausverkauft! Das Berliner Olympia Stadion ist bis zum letzten Platz gefüllt. Heimspiel, zumindest für die türkische Nationalmannschaft schreibt die Presse. Gefühlte türkische Kulisse.

Seite 1 von 212

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...