MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn die deutsche Gesellschaft die Muslime toleriert, hat das noch nichts mit Gleichberechtigung zu tun.

Prof. Dr. Hans-Peter Großhans, MiGAZIN, 20. Januar 2010

Beiträge zum Stichwort‘ Mesut Özil’


Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

Mesut Özil und der Furor Teutonicus

31. Juli 2018 | Von Sven Bensmann | 2 Kommentare

Wenn die Debatte um Özil eines gebraucht hat, dann noch einen privilegierten, weißen Mann, der eine Meinung dazu hat. Legen wir also los. Von Sven Bensmann

Mesut Özil, Fußball, Weltmeister, Özil, Integration
Fall Özil

Karliczek fordert Debatte über Werte bei Integration

30. Juli 2018 | Ein Kommentar

Der Nationalelf-Rücktritt und die Rassismus-Vorwürfe von Mesut Özil bewegen weiter die Republik. Bildungsministerin Karliczek sieht die Zeit gekommen, grundlegend über Werte und Regeln der Integration zu diskutieren. Außenminister Maas sorgt sich um Ansehen Deutschlands in der Welt.

Mesut Özil, Fußball, Weltmeister, Özil, Integration
Causa Özil

Das Manifest der Vielen

26. Juli 2018 | Von Elif Köroğlu | 2 Kommentare

Sarazzin hatte Recht, Deutschland schafft sich tatsächlich ab. Mesut Özil: U21-Europameister, Weltmeister, bester Nationalspieler 2011, 2012, 2013, 2015 und 2016, Bambi-Integrationspreisträger und Türke bei Misserfolg. Von Elif Köroğlu

Bülent Ucar, Professor, Islam, Muslime, Universität Osnabrück
Causa Özil

Einmal Türke, immer Türke, der ewige Muslim

25. Juli 2018 | Von Prof. Dr. Bülent Uçar | 14 Kommentare

Viele meiner Studenten sagen mir: „Wir können machen, was wir wollen, als Deutsche werden wir nicht akzeptiert und gelten als die ‚ewigen Muslime‘.“ Dieser Zustand ist ein echtes Armutszeugnis für unser Land. Von Prof. Bülent Uçar

Fussball, Weltmeisterschaft, Jubel, 2014, Nationalmannschaft, DFB
DFB-Fehler

Vielfalt wurde mit Erfolgsversprechen verknüpft

25. Juli 2018 | Von Mey Dudin | Ein Kommentar

„Ich bin Deutsch, wenn wir gewinnen, aber ich bin ein Migrant, wenn wir verlieren“, lautet Mesut Özils Bilanz zu seiner Zeit in der Fußballnationalelf. Es gibt aber auch andere Gründe für die Heftigkeit, mit der die Debatte über ihn geführt wird. Von Mey Dudin

Demonstration, Türken, Türkei, Köln, Demo, Demokratie, Putsch
Studie

Diskriminierung steigert Verbundenheit mit der Türkei

24. Juli 2018 | Keine Kommentare

Bei Diskriminierungserfahrungen steigt bei Türkeistämmigen das Zugehörigkeitsgefühl zur Türkei. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Prof. Haci-Halil Uslucan spricht von einem steigenden Trend zur heimatlichen Verbundenheit mit der Türkei.

Mesut Özil, Fußball, Weltmeister, Özil, Integration
Rassismus

Debatte über Integration nach Özil-Rücktritt

24. Juli 2018 | Keine Kommentare

Nach dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Fußballnationalelf diskutieren Politiker und Verbände über Rassismus und Integration. Der DFB weist Rassismusvorwürfe von sich.

Fahne, Deutschland, Türkei, Public Viewing, Menschen
Nerv getroffen

Die historische Tragweite des Rücktritt Özils

23. Juli 2018 | Von Nima Mehrabi | 3 Kommentare

Der Rücktritt Özils ist ein Wendepunkt. Viele Migranten erkennen in seinem Fall ihre eigene Lebensrealität. Sie erkennen, dass es für sie in Deutschland nie reichen wird, wenn sogar ein Weltmeister es nicht schafft, als vollwertiger Deutscher akzeptiert zu werden. Von Nima Mehrabi

Mesut Özil, Fußball, Beten, Nationalmannschaft, Religion, Türke
Rassismus

Özils Rücktritt ist ein Super-GAU und eine Chance für Deutschland

23. Juli 2018 | Von Ekrem Şenol | Keine Kommentare

Özils Abgang ist ein Super-GAU für Deutschland. Er ist aber auch eine Steilvorlage, um eine ehrliche Debatte über Rassismus zu führen. Bleibt das aus, darf sich niemand wundern, wenn „türkische“ Kids sich in Zukuft für das Triko mit dem Halbmond entscheiden und nicht für Schwarz-Rot-Gold.

Mesut Özil, Fußball, Weltmeister, Özil, Integration
Wir sind Fußball

Mesut Özil im Spiegel vermeintlich gescheiterter Integration

11. Juli 2018 | Von Ayla Güler Saied | 6 Kommentare

Özil zum jetzigen Zeitpunkt fallen zu lassen – und darauf läuft es hinaus – käme einer Kapitulation gegenüber dem erstarkenden Rechtspopulismus gleich. Von Dr. Ayla Güler Saied

Seite 1 von 212

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...