MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Der große Wert der Ausländerbeschäftigung liegt darin, dass wir hiermit über ein mobiles Arbeitskräftepotential verfügen. Es wäre gefährlich, diese Mobilität durch eine Ansiedlungspolitik größeren Stils einzuschränken.

Ulrich Freiherr von Gienanth, Der Arbeitgeber, 1966

Beiträge zum Stichwort‘ Medien’


Christchurch, Neuseeland, Brendon Tarant, Handschellen, Gericht, Straftat, Rechtsextremismus, Islamfeindlichkeit
Christchurch

Ethnisierung des Terrorismus und Victim Blaming

19. März 2019 | Von Elif Köroğlu | Keine Kommentare

Brenton Tarrant, der Attentäter von Christchurch, hantiert mit Leitmotiven der neuen und alten Rechten Ideologie. Keine neue Rhetorik hierzulande. Von Elif Köroğlu

Bild, Medien, Springer Verlag, Springer Presse, Zeitung

Journalistenverband kritisiert Zeigen von Massaker-Video

19. März 2019 | Keine Kommentare

Der Presserat prüft zahlreiche Beschwerden gegen „Bild.de“. Die Redaktion hat Teile eines Videos des Anschlags von Christchurch veröffentlicht, das der Täter selbst verbreitet hatte. Auch der Journalistenverband DJV verurteilt die Veröffentlichung.

Bild, Zeitung, Medien, Bild-Zeitung, Boulevard
Presserat prüft

Beschwerden gegen „Bild.de“ wegen Christchurch-Massaker-Video

18. März 2019 | 3 Kommentare

Neuseeland bat darum, das Massaker-Video nicht zu teilen, Facebook und Twitter nahmen die Bilder aus dem Netz. Unterdessen zeigte Bild.de das Video. Jetzt prüft der Presserat.

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

Aufbruch der Populisten

15. Januar 2019 | Von Sven Bensmann | Keine Kommentare

Die AfD hat mit Lucke und Petry bereits zwei Führungskräfte in inneren Machtkämpfen relativ unbeschadet vergrätzt. Mit dem Weggang des politischen Amokläufers Poggenburg steht die AfD diesmal aber erstmals als vergleichsweise vernünftig da. Das könnte gefährlich werden. Von Sven Bensmann

ARD, Tagesschau, Nachrichten, TV, Kamera, Journalist
Studie

Medien berichteten während der „Flüchtlingskrise“ nicht ausgewogen

14. Januar 2019 | Keine Kommentare

Medien haben einer Studie zufolge über die sog. „Flüchtlingskrise“ nicht ausgewogen berichtet. Anfangs habe man überwiegend positiv, später überwiegend negativ berichtet.

Annette Widmann-Mauz, Integration, Integrationsbeauftragte, Politik, CDU
Hass im Internet

Widmann-Mauz kritisiert „Falschmeldungen“ in Flüchtlingsdebatten

11. Januar 2019 | Keine Kommentare

Hass und Falschmeldungen im Internet stellen Journalisten vor Probleme und vergiften das politische Klima. „Manchmal hat man den Eindruck, je größer der Unsinn, desto größer die Verbreitung“, sagt die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung.

Dr. Sabine Schiffer, Institut für Medienverantwortung, imv, medien, migazin
Mustafa Alptuğ Sözen

Der Held von der Frankfurter Ostendstraße

26. November 2018 | Von Sabine Schiffer | Ein Kommentar

Mustafa Alptuğ Sözen hat eine Rettungsaktion an der S-Bahnhof Ostendstraße nicht überlebt. Sein tragischer Tod schlug hohe Wellen, aus mehreren Gründen. Prof. Dr. Sabine Schiffer fasst zusammen.

AfD, Pressekonferenz, Eklat, Frauke Petry, Gauland
Studie

Weiter Defizite bei Berichterstattung über AfD

20. November 2018 | Keine Kommentare

Ein Jahr AfD im Bundestag: Vor allem überregionale Medien springen nicht mehr über jedes populistische Stöckchen, das ihnen die Partei hinhält. Doch es gibt noch Defizite im Umgang mit der Partei, sagt eine Studie.

Zeitung, Medien, Zeitschriften, Kiosk
Studie

Flüchtlinge nicht Ursache für Rechtsruck, sondern Medien

7. November 2018 | Ein Kommentar

In weiten Teilen Europas verzeichnen rechtspopulistische Parteien seit einigen Jahren Wahlerfolge. Als Grund wird häufig der Zuzug von Flüchtlingen genannt. Eine Studie von Forschern der TU Dresden kommt zu einem anderen Ergebnis: Medien sorgen für stärkeres Augenmerk auf Einwanderung.

ARD, Tagesschau, Nachrichten, TV, Kamera, Journalist
Untersucht

Können Medien Einfluss auf die Integration von Flüchtlingen nehmen?

21. August 2018 | Von Nadine Ranger | Ein Kommentar

Medien wirken in viele gesellschaftliche Bereiche hinein. Das ist belegt. Doch können Medien auch Einfluss auf die Integration von Flüchtlingen nehmen – positiv wie negativ? Nadine Ranger ist dieser Frage in ihrer Dissertation nachgegangen. Ihre Ergebnisse stellt sie im MiGAZIN vor.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...