MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Es würde im Interesse der deutschen Arbeiter liegen, wenn wir sie zu Fachkräften ausbilden.] Dafür müssen wir natürlich dann die relativ primitiveren Arbeiten … von ausländischen Arbeitskräften besorgen lassen.

Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard, NWDR-Interview vom 9. April 1954

Beiträge zum Stichwort‘ Leitkultur’


Einbürgerung, Einbürgerungsurkunde, Pass, Deutscher Pass, Deutschland
Leitkultur-Paragraph

Kritik an geplanten Verschärfungen im Staatsangehörigkeitsrecht

25. Juni 2019 | Ein Kommentar

In Zukunft soll nur noch eingebürgert werden, wer sich in deutsche Lebensverhältnisse eingeordnet hat. Was damit konkret gemeint ist, ist unklar. Das und weitere geplante Verschärfungen im Staatsangehörigkeitsrecht stoßen bei Verbänden und Experten auf Kritik.

Annette Widmann-Mauz, Integration, Integrationsbeauftragte, Politik, CDU
Integrationspolitik

Neue Integrationsbeauftragte distanziert sich von Leitkultur-Begriff

21. März 2018 | Keine Kommentare

Die neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Widmann-Mauz, mag den Leitkultur-Begriff „nicht sonderlich“. Eine Wertedebatte begrüßt die CDU-Politikerin allerdings. Zugleich warnt sie davor, die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen mit der Fachkräftezuwanderung zu vermischen.

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

Gauland Deutschland

5. Dezember 2017 | Von Sven Bensmann | Keine Kommentare

Es wird Zeit, dass Deutschland sich selbst eingesteht, ein Einwanderungsland zu sein und die Konsequenzen daraus zieht. Es muss die Idee des deutschen Volkes zu Gunsten des deutschen Staatsbürgers aufgeben. Dann können wir auch gern über eine Leitkultur reden. Von Sven Bensmann

Leitkultur, Tafel, Kreide, Schrift, Wort, Begriff
Leitkultur

Wir sind Individualisten, lieben unsere Freiheit

11. September 2017 | Von Anja Seuthe | 2 Kommentare

Wir sind Individualisten, wir lieben unsere Freiheit. Wir wollen gar nicht so sein, wie die anderen. Wer sich anpasst, gilt als kleinkariert, langweilig oder spießig. Aber die anderen sollen sich anpassen, integrieren. Von Anja Seuthe

Bundesinnenminister, Thomas de Maizière, Innenminister, CDU
Interview mit de Maizière

„Identität ist eines der aktuellen großen Themen“

22. Mai 2017 | Von Corinna Buschow | 2 Kommentare

Am kommenden Mittwoch startet der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag. Mitglied des Präsidiums ist auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU). Im Interview erklärt er, warum er es richtig findet, dass dort auch die AfD zu Wort kommt und was Luther mit Leitkultur zu tun hat.

Leitkultur, Tafel, Kreide, Schrift, Wort, Begriff
Leitkultur-Debatte

Initiative stellt eigene Thesen zum Zusammenhalt vor

17. Mai 2017 | Von Corinna Buschow | Ein Kommentar

„Zusammenhalt in Vielfalt“ sind die Thesen einer breiten gesellschaftlichen Initiative überschrieben, die das kulturelle Zusammenleben in Deutschland stärken will. Am Dienstag wurden sie in Berlin präsentiert – passend zur Diskussion um Leitkultur.

Leitkultur, Tafel, Kreide, Schrift, Wort, Begriff
Offener Brief

Migrantenorganisationen werfen de Maizière Spaltung vor

8. Mai 2017 | Keine Kommentare

Einer Umfrage zufolge wünscht sich die Mehrheit der Deutschen eine „Leitkultur“. Unterstützung bekommt de Maizières Vorstoß auch aus der CSU. Migrantenorganisationen hingegen werfen dem Minister Spaltung vor. Alt-Bundespräsident Wulff plädiert für eine „freiheitlich-demokratische Leitkultur“.

Jürgen Habermas, Philosoph, Habermas, Prof. Wissenschaft, Philosphie
Zwei Meinungen

Philosoph gegen deutsche Leitkultur, Soziologe dafür

4. Mai 2017 | 4 Kommentare

Nach Ansicht des Philosophen Jürgen Habermas würde eine Leitkultur gegen die Verfassung verstoßen. Niemand dürfe gezwungen werden, jemandem die Hand zu geben. Der Soziologe Koopmans ist anderer Meinung. Zur Leitkultur gehöre beispielsweise das Schämen für den Holocaust.

Leitkultur, Tafel, Kreide, Schrift, Wort, Begriff
"Nicht hilfreich"

Kulturexperten verärgert über Leitkultur-Thesen de Maizières

3. Mai 2017 | Keine Kommentare

Die Leitkultur-Thesen des Bundesinnenministers sorgen weiter für Schlagabtausch. Vertreter der Zivilgesellschaft reagieren verärgert. Sie hatten eine eigene Initiative gegründet, de Maizière mit an den Tisch geholt und fühlen sich nun übergangen.

Bayern @ MiG
Bayern

SPD und Grüne klagen gegen Leitkultur-Gesetz

3. Mai 2017 | Keine Kommentare

Christlich-abendländische Kultur in Kitas und Leitkultur im Fernsehen. Das wünscht sich die CSU in Bayern und so hat sie es im bayerischen Integrationsgesetz verankert. Jetzt wird der Verfassungsgerichtshof entscheiden, ob Leitkultur im Gesetz erlaubt ist. Geklagt haben SPD und Grünen.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...