MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Durch die Möglichkeit der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in solchen [einfachen, manuellen] Positionen hat sich die Chance der deutschen Arbeiter, sich beruflich weiterzuentwickeln und in der Betriebshierarchie aufzusteigen zweifellos verbessert.

Bundesanstalt für Arbeit, Repräsentativuntersuchung ’72 über die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer…, 1973

Beiträge zum Stichwort‘ Islam’


Grundgesetz, Verfassung, Buch, Bundesrepublik, Grundrechte
23. Mai 1949

Allah und das Grundgesetz

23. Mai 2019 | Von Franziska Hein | 2 Kommentare

Heute wird das Grundgesetz 70 Jahre alt: In die Präambel schrieben die Väter und Mütter den Gottesbezug. Gemeint sei damit nicht nur der christliche Gott, sagen Rechtswissenschaftler heute. Denn das Grundgesetz bietet auch Platz für den Islam.

Konstantin von Notz, Politik, Grüne, Die Grünen, Religion, Bundestag
Interview mit Konstantin von Notz

„Fahren mit dem deutschen Staatskirchenrecht sehr gut“

21. Mai 2019 | Von Corinna Buschow | Ein Kommentar

Das Grundgesetz wird in diesem Jahr 70 Jahre alt und mit ihm die Bestimmungen, die das Verhältnis von Staat und Kirche regeln. Der religionspolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Konstantin von Notz, erklärt im Gespräch, wie sich die Regelungen bewährt haben, wie der Islam besser integriert werden kann und wie er es persönlich mit der Religion hält.

Ramadan, Muslime, Islam, Supermarkt, Lebensmittel, England
Bericht aus UK

Ramadan Mubarak! Nur bloß nicht in Germanien

16. Mai 2019 | Von Timo Al-Farooq | 11 Kommentare

In England und Deutschland sind 5 Prozent der Menschen Muslime, doch während in England islamische Identität sich frei entfalten darf, kann und soll, wird sie bei uns legal unterdrückt. Gedanken- und Erfahrungsbericht von Timo Al-Farooq.

Sumayya Ahmed, Ahmed, Sumayya, SueMe Poetess, SueMe, Poetess
Eine persönliche Antwort

Was es heißt eine Muslimin zu sein, heute, hier und jetzt

30. April 2019 | Von Sumayya Ahmed | Keine Kommentare

Warum stelle ich mir diese große Frage: Wie werde ich Mensch? Ich bin nicht die Erste und auch bestimmt nicht die Letzte, die sich dieser sowohl philosophischen als auch weltpolitischen Frage widmet. Ich stelle sie aber vor allem von einem bestimmten Standpunkt aus, vom Standpunkt einer Muslimin. Von Sumayya Ahmed

Antimuslimischer Rassismus

Das Zusammenleben in einer Gesellschaft ist kompliziert

29. April 2019 | Von Hacı Halil Uslucan | Keine Kommentare

Die Engführung des Diskurses um den Islam mit den Themen Terror, Gewalt und Bedrohung haben einen Nährboden geschaffen, der Diskriminierungen, Vorurteilen und Rassismen Vorschub leistet – mit fatalen Folgen. Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan.

Kopftuch, H&M, Werbung, Spot, Werbespot
Milliardenschwerer Mode-Markt

Ausstellung über muslimische Kleidung im Frankfurter Museum Angewandte Kunst

5. April 2019 | Von Julia Hercka, Carina Dobra | 2 Kommentare

Von Haute Couture über Streetwear bis zu Sportkleidung: „Contemporary Muslim Fashions“ ist weltweit die erste große Ausstellung, die sich mit aktueller muslimischer Mode auseinandersetzt. Die Macher wollen mit Stereotypen aufräumen.

universität, hochschule, uni, studium, studieren, studenten
Paderborn

Neues Islam-Institut soll Religionslehrer ausbilden

1. April 2019 | Keine Kommentare

Ein neues Institut für Islamische Theologie entsteht in Paderborn. Es soll islamische Religionslehrer für Grundschulen und weiterführenden Schulen ausbilden. Der Bund fördert das neue Zentrum mit 2,3 Millionen Euro.

Moschee, Islam, Kuppel, Halbmond, Moscheekuppel, Muslime
Experte Wißmann

Der Islam darf nicht gedrängt werden, sich zu „verkirchlichen“.

28. März 2019 | Keine Kommentare

Das deutsche Religionsverfassungsrecht kann Prof. Wißmann zufolge der religiösen Vielfalt gerecht werden. Der Staat sei jedoch gefordert und müsse mit den islamischen Religionsgemeinschaften zusammenarbeiten.

Imam, Moschee, Beten, Vorbeter, Islam, Muslim
Studie

Bis auf Weiteres keine Imame „made in Europe“

27. März 2019 | Ein Kommentar

In Deutschland predigen nur wenige Imame, die hierzulande ausgebildet wurden. Eine Studie zu Auslands-Imamen zieht eine ernüchternde Bilanz und nimmt die Bundesregierung in die Pflicht. Die Grünen fordern einen Fahrplan.

Kopftuch, Kopftuchverbot, Diskriminierung, Frauen, Schule
Kopftuchverbot für Minderjährige

Empört. Enttäuscht. Fassungslos.

27. März 2019 | Von Nazile Savaştürk, Ayşe Çınar | 4 Kommentare

Empört über den Titel der Petition von Terre des Femmes „Den Kopf frei haben“. Enttäuscht über das Unverständnis einer gemeinnützigen Menschenrechtsorganisation gegenüber Frauen, die nicht in ihre ‚weiße‘ Feminismusdefinition passen. Und fassungslos über die zahlreichen Unterzeichnungen dieser Petition von jenen Menschen, die in der Öffentlichkeit als Sprachrohr gelten.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...