MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Anzeige

So, wie wir mit den Minderheiten umgehen, die bei uns leben, so erwarten wir auch, dass Titularnationen mit den deutschen Minderheiten umgehen.

Angela Merkel, Aussiedler- und Minderheitenpolitik in Deutschland, 2008

Beiträge zum Stichwort‘ Internet’


Internet, Explorer, Internet Explorer, Monitor, www
Gefahr

Worauf Online-Spieler achten sollten

6. März 2019 | Keine Kommentare

Das Internet lockt mit Bequemlichkeit, Spaß, Angeboten und zahlreichen Versprechungen. Auch in Online-Shops oder auf Spiele-Seiten wird um die Gunst der Verbraucher geworben. Doch Vorsicht ist dringend geboten, denn es geht um viel mehr als nur Geld.

Handy, Telefon, Telekommunikation, Telefonieren, Hand
Wandel

Virtual Reality vs. menschliches Miteinander

3. März 2019 | Keine Kommentare

Unterhält sich die Gesellschaft der Zukunft demnächst nur noch über Daten und Bites? Und wie wirkt sich das auf die Integration aus?

Handy, Telefon, Telekommunikation, Telefonieren, Hand
Mobilität

Flexibilität für Migranten bei der Nutzung von Apps

2. Januar 2019 | Keine Kommentare

Mit der zunehmenden Mobilität nimmt auch das Bedürfnis nach mobilen Diensten immer mehr zu. Insbesondere Menschen, die oft auf Reisen sind und Migranten sind auf mobile Lösungen angewiesen – sei es bei der Buchung eines Flugtickets oder bei der Verwaltung von Finanzen. Doch Vorsicht ist geboten und eine gründliche Überlegung, welchen Anbieter man wählen sollte.

Soziale Medien, Handy, Apps, Facebook, Twitter, Hashtag
Recherche

Social Bots machen Stimmung gegen UN-Migrationspakt

11. Dezember 2018 | Keine Kommentare

In der Online-Debatte über den UN-Migrationspakt haben einer Analyse zufolge ungewöhnlich viele Social Bots mitgemischt. Ziel war es offenbar, gegen die am Montag verabschiedete Übereinkunft der Weltgemeinschaft zu mobilisieren. Pro Asyl ist überzeugt: Die Debatte um den Migrationspakt wird von Rechtspopulisten künstlich angefeuert.

Handy © CC0 Public Domain, pixabay, bearb. MiG
Geoblocking

Heimisches Fernsehen im Ausland

10. Dezember 2018 | Keine Kommentare

Die Mobilität nimmt zu, immer mehr Menschen leben im Ausland – vorübergehend oder dauerhaft. Wer trotzdem in den Genuss von heimischem Fernsehen kommen will, kommt über VPN-Dienste nicht umhin.

Galerie, Deutschland, Vereint, Deutschland vereint, Rassismus, Rechtsextremismus
Vereint statt ausgegrenzt

Internetaktion gegen Rassismus

1. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Mit einer Internetaktion will ein Bündnis von Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften und Arbeitgebern ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung setzen. Ab dem 3. Oktober sollen Menschen Fotos von der Vielfalt in Deutschland zeigen.

Karte, interaktiv, Juden, Jüdische, Deutschland
Novum

Interaktive Karte zu jüdischem Leben in Deutschland

14. September 2018 | Keine Kommentare

Eine interaktive Karte zeigt das jüdische Leben in Deutschland in Vergangenheit und Gegenwart. Die vom Jüdischen Museum Berlin entwickelte Website setzt auf die Beteiligung der Nutzer, die nach dem Wikipedia-Prinzip weitere Inhalte ergänzen können.

Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
Studie

Starke Zunahme von Antisemitismus im Netz

19. Juli 2018 | Keine Kommentare

Studie belegt eine starke Zunahme von Antisemitismus im Internet. Die Forscher werteten seit 2014 insgesamt 300.000 Texte aus dem Netz aus. Zentralrat der Juden warnt: Den Worten folgen irgendwann Taten.

Dreckspack, Hetze, Internet, Hass, Ausländerfeindlichkeit
Studie

Rechtsextremismus und Islamismus verstärken sich gegenseitig

2. Juli 2018 | 2 Kommentare

Feindlichkeit gegen Muslime und islamistischer Fundamentalismus sind eng miteinander verknüpft und verstärken sich gegenseitig. Mobilisierungs- und Radikalisierungsstrategien beider Lager ähneln sich – auch ideologisch. Dies zeigt sich besonders im Internet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue Studie.

Kirche © Sebastian Rittau @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Fake-News-Video im Netz

Vermeintliche Muslime in der Kirche sorgen für Hasskommentare

12. April 2018 | Keine Kommentare

Eritreische Christen sind in Dresden bei einem Gottesdienst unfreiwillig gefilmt worden. In dem Internet-Videoclip werden sie als „Muslime in der Kirche“ bezeichnet. Das sorgt für Hasskommentare. Christen hätten keinen Zugang mehr in die Kirche, dafür schreie der Muezzin.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...