MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Wirtschaft entschied über die Anzahl der angeworbenen Gastarbeiter wie über deren Verteilung innerhalb der Bundesrepublik.

Ursula Mehrländer, Ausländerpolitik im Konflikt, 1978

Beiträge zum Stichwort‘ Gerd Müller’


Afrika, Hunger, Armut, Hilfe, Hungersnot
Pro und Kontra

Das Entwicklungsministerium abschaffen?

13. November 2017 | Von Elvira Treffinger |Von Elvira Treffinger | Ein Kommentar

FDP-Chef Christian Lindner fordert die Abschaffung des Entwicklungsministeriums und dafür eine nähere Zusammenarbeit des Außenministeriums mit dem Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Elvira Treffinger erläutert die Vor- und Nachteile.

Bundesentwicklungshilfeminister, Gerd Müller, CSU, Christsozial, Union, Politiker
Entwicklungspolitische Bilanz

Minister Müller fordert gerechte Globalisierung

27. April 2017 | Keine Kommentare

Jobs für Flüchtlinge, Bildungsprojekte in armen Staaten, Milliarden gegen Armut: Minister Müller zieht im Entwicklungsbericht eine positive Bilanz, mahnt aber auch zu mehr Fairness mit armen Staaten. Eine gerechtere Globalisierung liege auch im Interesse der reichen Staaten.

Tunesien, Flagge, Fahne, Land, Tunis
Novum

Deutschland eröffnet Beratungszentrum für Rückkehrer in Tunesien

6. März 2017 | Keine Kommentare

Erstmals wurde im Ausland ein von Deutschland unterstütztes Beratungszentrum für Rückkehrer errichtet. Sie wurde in Tunis eröffnet und soll Tunesier ohne Bleibeperspektive in Deutschland in ihrem Heimatland integrieren.

"Marshall-Plan mit Afrika"

Entwicklungsminister Müller will afrikanische Wirtschaft stärken

28. Februar 2017 | Keine Kommentare

Bundesentwicklungsminister Müller will einen „Marshall-Plan“ für Afrika. Es dürfe nicht sein, dass der Plantagenbauer bei einem Kilogramm Kaffee, das in Europa 10 Euro kostet, nur 50 Cent verdient. Wachstum müsse bei den Menschen ankommen.

Straße, Afrika, Niger, Weg, Reise, Auto
Kritik und Mahnungen

Entwicklungsminister Müller stellt „Marshall-Plan“ für Afrika vor

19. Januar 2017 | Keine Kommentare

Seit Monaten hat Minister Müller seinen „Marshall-Plan“ für Afrika angekündigt. Jetzt liegt er vor. Entwicklungsexperten geht die Initiative nicht weit genug.

Sanktion

Koalition weiter uneins über Umgang mit Maghreb-Staaten

16. Januar 2017 | Keine Kommentare

Die Diskussion in der großen Koalition über den Umgang mit abgelehnten Asylbewern dauert an. SPD will Sanktionen in der Entwicklungshilfe drohen, um nordafrikanische Länder unter Druck zu setzen. Entwicklungsminister Müller und Finanzminister Schäuble hingegen warnen vor Kürzungen von Geldern in die Region.

Flüchtlinge, Flüchtling, Afrika, Chad, Sudan, Flucht
Afrika braucht Jobs

Entwicklungsminister sieht keine Entspannung in Flüchtlingssituation

21. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Die Flüchtlingssituation ist nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller weiter angespannt. Afrika brauche jährlich 20 Millionen neue Jobs. Schaffe man die nicht, würden nicht Hunderttausende nach Europa kommen wollen, sondern Millionen.

Bundesentwicklungshilfeminister, Gerd Müller, CSU, Christsozial, Union, Politiker
Rücktritt gefordert

Rassistischer Witz von Entwicklungshilfeminister Müller

16. November 2016 | Ein Kommentar

Ausgerechnet Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) macht im Internet und in ausländischen Fernesehsendern Karriere als rassistischer Witzemacher. Jetzt wird Bundeskanzlerin Merkel aufgefordert, ihn zu entlassen.

Vertrauen & Demokratie

Wenn Politiker rassistisch werden

16. November 2016 | Von Sami Omar | 2 Kommentare

Was passiert mit Bürgern, wenn Politiker rassistische Äußerungen machen? Sie verlieren das Vertrauen in das System, das den Staat trägt. Demokratie braucht aber dieses Vertrauen. Von Sami Omar

Flugzeug, fliegen, Flug, Abschiebung, Abflug, Ausweisung
Neustart in Afghanistan

Entwicklungshilfe für afghanische Rückkehrer

6. Oktober 2016 | Keine Kommentare

Sofern Flüchtende aus Afghanistan bereits sind, in ihr Land zurückzukehren, sollen sie über Entwicklungshilfeprojekte gefördert werden. Das kündigte Entwicklungsminister Müller. Die Unterstützung soll den Flüchtenden einen Neustart in Afghanistan ermöglichen.

Seite 1 von 212

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...