MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

So, wie wir mit den Minderheiten umgehen, die bei uns leben, so erwarten wir auch, dass Titularnationen mit den deutschen Minderheiten umgehen.

Angela Merkel, Aussiedler- und Minderheitenpolitik in Deutschland, 2008

Beiträge zum Stichwort‘ Frauen’


Kopftuch, Kopftuchverbot, Diskriminierung, Frauen, Schule
Kopftuchverbot für Minderjährige

Empört. Enttäuscht. Fassungslos.

27. März 2019 | Von Nazile Savaştürk, Ayşe Çınar | 4 Kommentare

Empört über den Titel der Petition von Terre des Femmes „Den Kopf frei haben“. Enttäuscht über das Unverständnis einer gemeinnützigen Menschenrechtsorganisation gegenüber Frauen, die nicht in ihre ‚weiße‘ Feminismusdefinition passen. Und fassungslos über die zahlreichen Unterzeichnungen dieser Petition von jenen Menschen, die in der Öffentlichkeit als Sprachrohr gelten.

Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
Bundesagentur

Viele geflüchtete Frauen ohne Job

11. März 2019 | Keine Kommentare

Mit bundesweit 90 Kontaktstellen wollen das Bundesfamilienministerium und die Bundesagentur für Arbeit geflüchtete Frauen bei der Jobsuche unterstützen. In dieser Gruppe sei die Erwerbsbeteiligung gering.

Frau, Graffiti, Wand, Traurig
Zu viele um zu überhören!

Der internationale Frauenstreik aus Migrantinnenperspektive

6. März 2019 | Von Ashash, Marshall, Nassimi, Mendívil, Schneidermann, Tensil, Yogarajah | 7 Kommentare

Zum 8. März wird auf der ganzen Welt gestreikt. Auch Migrantinnen in Deutschland organisieren und mobilisieren von der ersten Stunde an die Frauenstreik-Bewegung.

Frühstück, Frauen, Hoffnungshaus, Integration, Flüchtlinge
Integration im Treppenhaus

Deutschlandweites Interesse am interkulturellen Wohnkonzept „Hoffnungshaus“

25. Februar 2019 | Von Leonore Kratz | 2 Kommentare

Vor zweieinhalb Jahren öffnete das erste Hoffnungshaus in Leonberg. Flüchtlinge und Einheimische leben Tür an Tür und teilen ihren Alltag. Das Integrationskonzept sorgte anfangs für Skepsis. Nun prüfen die Initiatoren eine bundesweite Ausweitung.

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

Frauenrechte abgetrieben

18. Dezember 2018 | Von Sven Bensmann | Keine Kommentare

Was für eine Bescherung zum christlichen Fest der Nächstenliebe jedenfalls, die uns da als „Kompromiss“ zu 219a geschenkt wird – ein Kompromiss, der die Gebärmütter auch weiterhin nicht ohne Kopftuch aus dem Hause lässt.

Kakao, Kakaobohnen, Hand, Armut, Afrika
Weltbank-Bericht

3,4 Milliarden Menschen leben unter der Armutsgrenze

18. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Bis 2030 will die internationale Gemeinschaft extreme Armut weltweit beenden. Im Moment ist aber noch mehr als 700 Millionen betroffen. Besonders schwer haben es einer Studie zufolge Frauen – weil sie oft nicht verhüten können.

buchmesse, bücher, messe, leipzig, buchmesse
Feministin von Welt

Nigerianische Autorin Adichie die Stimme der Frauen

10. Oktober 2018 | Von Marc Engelhardt | Keine Kommentare

Ihre Bücher haben Chimamanda Ngozi Adichie berühmt gemacht. Längst wird die Schriftstellerin zur Weltliteratur gezählt. Am Dienstag hat sie zum Auftakt der Buchmesse in Frankfurt gesprochen.

Frau, Allein, Denken, Gedanken, Sexismus
Studie

Integration geflüchteter Frauen besser fördern

31. August 2018 | Keine Kommentare

Frauen machen 40 bis 45 Prozent aller Flüchtlinge aus. Gleichzeitig verläuft ihre Integration häufig schleppender als bei Männern. In Deutschland brauchen sie deutlich länger, um einen Job zu finden. Das ist das Ergebnis einer aktuellen OECD-Studie.

Nigeria, Afrika, Wüste, Land, Steppe
Naturkatastrophen

Frauen trifft der Klimawandel am härtesten

21. August 2018 | Keine Kommentare

Der Klimawandel betrifft Männer und Frauen nach dem Urteil von Experten nicht in gleichem Maße. Frauen sind von der Erderwärmung besonders betroffen. In der Klimapolitik spielten sie aber bisher kaum eine Rolle. Von Benjamin Dürr

Medica Mondiale, Frauen, Freude, Liberia, Besuch
Gegen den Wahnsinn

Gründung der Hilfsorganisation medica mondiale

3. August 2018 | Von Claudia Rometsch | Keine Kommentare

Vor 25 Jahren gründete die Kölner Ärztin Monika Hauser in Bosnien eine Hilfsorganisation für die Opfer von Kriegsvergewaltigungen. Heute hilft medica mondiale Frauen weltweit. Von Claudia Rometsch

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...