MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wir haben in dieser Woche gerade einige Gesetze verabschiedet – zum Beispiel gegen die Scheinehe. Und wir wollen damit deutlich machen, dass wir solche Zwangsverheiratungen zum Beispiel nicht billigen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Video-Podcast der Bundeskanzlerin #35/10 vom 30.10.2010

Beiträge zum Stichwort‘ Flüchtlinge’


Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
"Fatale" Folgen

Bundesagentur will auch Intergrationskurse für geduldete Flüchtlinge

23. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Bundesagentur für Arbeit kritisiert bei Unionspolitikern eine Abwehrhaltung gegen Integrationsmaßnahmen für nicht anerkannte Flüchtlinge. Es sei „fatal“, dort nicht zu investieren.

Maschendrahtzaun, Hände, Zaun, Gefängnis, Knast, Freiheit. Anker-Zentren
Frustrationspotential

Experten sehen Pläne für Anker-Zentren kritisch

18. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Kritik an den geplanten Anker-Zentren reißt nicht ab. Jetzt haben Migrationsexperten Bedenken geäußert. Auch Caritas und Frauenhilfsorganisationen warnen. Die Polizeigewerkschaft sorgt sich um die Sicherheit von Beamten.

Stacheldraht, Zaun, Flugzeug, Abschiebung, Gefängnis, Freiheit
"Ausgrenzungsland"

Flüchtlingsräte befürchten Stigmatisierung durch Anker-Zentren

17. Mai 2018 | Ein Kommentar

Die Kritik an den bundesweit geplanten Anker-Zentren reißen nicht ab. Flüchtlingsräte befürchten systematische Isolation und Stigmatisierung von Geflüchteten sowie „kurze Prozesse“. Deutschland entwickle sich vom Integrations- zum Ausgrenzungsland.

Libyen, Meer, Flagge, Fahne, Küste
Menschenrechtsverletzung

Amnesty kritisiert EU wegen Unterstützung der libyschen Küstenwache

17. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die libysche Küstenwache greift laut Amnesty International immer mehr Menschen auf und sperrt sie in Lagern ein. Amnesty sieht die Europäische Union in der Verantwortung, weil sie Libyen dabei unterstützt.

Flüchtlingslager, Flüchtlinge, Südsudan, Afrika, Krieg
Studie

Fast 31 Millionen neue Flüchtlinge im eigenen Land

16. Mai 2018 | Keine Kommentare

Gewalt und Naturkatastrophen haben einer aktuellen Erhebung zufolge im vergangenen Jahr rund 31 Millionen Menschen in die Flucht getrieben. Viele Flüchtlinge bleiben ihrer Heimat über Jahre fern und sind auf humanitäre Hilfen angewiesen.

asyl, asylrecht, asylbewerber, flüchtlinge, migration, einwanderung, zuwanderung
Bürgerasyl

Wenn Flüchtlinge versteckt werden

15. Mai 2018 | Von Sebastian Stoll | 3 Kommentare

Mit dem „Bürgerasyl“ wollen Aktivisten Flüchtlinge vor ihrer drohenden Abschiebung bewahren. Sie berufen sich dabei auf zivilen Ungehorsam. Ihr Vorgehen gilt als rechtlich umstritten. Von Sebastian Stoll

Familie, Familienzusammenführung, Eltern, Kinder, Schild
Kabinett billigt Gesetzentwurf

Flüchtlinge können auf Familiennachzug hoffen

11. Mai 2018 | Von Mey Dudin | Keine Kommentare

Vor zwei Jahren ging es für viele nicht mehr weiter: Flüchtlinge, die nur einen untergeordneten Schutzstatus hatten, durften ihre Ehegatten und Kinder nicht nachholen. Das soll sich ändern – wenn auch begrenzt. Maximal 1.000 Angehörige pro Monat sollen kommen dürfen. Von Mey Dudin

Füße, Freunde, Schuhe, Jungs, Jugendliche, Kinder
CDU/CSU

Fraktionschefs wollen Wertekunde-Unterricht für Flüchtlingskinder

9. Mai 2018 | Keine Kommentare

In Deutschland sollen Flüchtlinge einen Wertekunde-Unterricht besuchen. Darauf haben sich die Fraktionsvorsitzenden von CDU und CSU verständigt. Bildungsminister der Länder kritisieren den Vorstoß.

lehrer, pult, schule, klasse, tafel, schreibtisch
Rechtsstaatsklassen

Union will Wertekunde-Unterricht für Flüchtlingskinder

8. Mai 2018 | Keine Kommentare

Menschenwürde, Meinungsfreiheit, Gleichberechtigung: Die Union will Unterricht über Grundrechte und Werte in Deutschland für Flüchtlingskinder. Bildungspolitiker von SPD und FDP sehen das kritisch.

Bundeskanzleramt, Kanzleramt, Berlin, Regierung
Gesetzentwurf

Kabinett soll in der kommenden Woche über Familiennachzug beraten

4. Mai 2018 | Keine Kommentare

Der Koalitionskompromiss zum Familiennachzug für subsidiär geschützte Flüchtlinge rückt immer näher. In der kommenden Woche soll das Kabinett über einen Gesetzesentwurf beraten.

Seite 1 von 188123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...