MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Bei dem Lebensalter der ausländischen Arbeitnehmer wirkt sich das z. Z. vor allem für die deutsche Rentenversicherung sehr günstig aus, weil sie weit höhere Beiträge von den ausländischen Arbeitnehmern einnimmt, als sie gegenwärtig an Rentenleistungen für diesen Personenkreis aufzubringen hat.

Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966, Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände, 1966

Beiträge zum Stichwort‘ Flucht’


Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

Fluchtursachen

16. Juli 2019 | Von Sven Bensmann | 2 Kommentare

Die iPhones und die Jeans lassen wir dann natürlich gern ins Land – aber bitte nicht die, die an deren Produktion verrecken. Wir können ja nicht all die Opfer unseres Konsums aufnehmen. Von Sven Bensmann

Lars Castellucci, Migration, Integration, SPD, Bundestag, Politik
Seenot

Die Rettung liegt an Land

10. Juli 2019 | Von Dr. Lars Castellucci | 2 Kommentare

Wir müssen Ausbrechen aus der kurzfristigen Betrachtung der Flüchtlingsfrage. Die Lösung liegt nicht auf den Schiffen, sondern an Land. Sie besteht aus einem Dreiklang aus Sicherheit, Versorgung und Perspektiven. – Ein Gastbeitrag von Dr. Lars Castellucci, migrationspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion.

Ozean, Meer, Wasser, Horizont, Ocean
UNHCR

Jeder 45. Migrant ertrinkt bei Fahrt über das Mittelmeer

3. Juli 2019 | Keine Kommentare

Die Flucht über das Mittelmeehr wird immer gefährlicher. In diesem Jahr ist jeder 45. Geflüchtete bei der Überfahrt gestorben, 2015 war es noch jeder 269. UNHCR fordert mehr Seenotretter.

flüchtlinge, flüchtlingscamp, flüchtlingslager, flüchtlinge, jordanien, krieg
Klimawandel verschärft Kampf

Erstmals mehr als 70 Millionen Menschen auf der Flucht

20. Juni 2019 | Von Marc Engelhardt, Mey Dudin | Keine Kommentare

So hoch war die Zahl der Flüchtlinge seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr: Mehr als 70 Millionen Menschen suchten 2018 Schutz vor Gewalt und Not. Lob gab es vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen für Deutschlands Flüchtlingspolitik.

Nigeria, Afrika, Wüste, Land, Steppe
Studie

Klimaflüchtlinge eher willkommen als Wirtschaftsflüchtlinge

29. Mai 2019 | Keine Kommentare

Klimaflüchtlinge werden in Deutschland weitaus mehr akzeptiert als Geflüchtete, die aus wirtschaftlichen Gründen ihr Land verlassen haben. Das zeigt eine Studie vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Venezuela, Flagge, Fahne, Mast, Staat, Land
Neues Geld

Gefährliche Flucht mit Krypto-Währung in der Tasche

21. Mai 2019 | Keine Kommentare

Die Zahl der weltweiten Krisen steigt an, damit auch die Zahl der Flüchtlinge – nicht nur in Afrika. Auch Lateinamerika erlebt ihre größte Flüchtlingskrise in der jüngeren Geschichte. Immer beliebter werden in diesen Regionen Kryptowährungen.

Afrika, Hunger, Armut, Hilfe, Hungersnot
Studie

UN warnen vor unkontrollierter Migration wegen Klimawandels

17. Mai 2019 | Keine Kommentare

Die Zahl der Menschen, die vor Naturkatastrophen fliehen ist höher als die Zahl der Flüchtenden vor Gewalt und Konflikten. Das geht aus einer aktuellen UN-Sudie hervor. Experten reden von Massenmigration wenn die Erderwärmung nicht begrenzt wird.

Unwetter, Klimawandel, Naturkatastrophe, Haus, Überschwemmung, Hochwasser
Klimawandel, Flucht und Migration

Wer Migration eindämmen will, muss Klimapolitik machen

17. Mai 2019 | Von Catherine Friedly | 2 Kommentare

Die Zahl der Binnenflüchltinge ist im vergangenen Jahr um 17 Millionen angestiegen – ein Großteil der Menschen floh vor Naturkatastrophen. Dennoch spielt Klimaschutz politisch kaum eine Rolle – stattdessen üben sich Staaten in Abschottung.

Idomeni, Flüchtlinge, Griechenland, Flüchtlingskrise, Zelt
41 Millionen

Zahl der Binnenflüchtlinge weltweit auf höchstem Stand

13. Mai 2019 | Keine Kommentare

Die Zahl der Menschen, die im eigenen Land auf der Flucht sind, ist auf einen historischen Höchststand gestiegen. Neben bewaffneten Konflikten flüchten die Menschen auch vor Naturkatastrophen.

libyen, libya, Fahne, Flagge, Libyen Fahne, Libyen Flagge
Interview mit Daniel Gerlach

Nahost-Experte: Kein schnelles Ende des Libyen-Konflikts

25. April 2019 | Von Franziska Hein | Keine Kommentare

Das Bürgerkriegsland Libyen ist vom Wiederaufbau mit internationaler Hilfe noch eine Weile entfernt, aber lokale Initiativen der Zivilbevölkerung machen Hoffnung, sagt der Nahost-Experte und Buchautor Daniel Gerlach im Gespräch.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...