MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Beiträge zum Stichwort‘ Europäische Union’


Flüchtling, Flüchtlinge, Flüchtlingskonvention, Genf, Genfer
30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Flüchtlingskinder: Verloren, Verraten, Vergessen!?

20. November 2019 | Von Heiko Kauffmann | Keine Kommentare

Auch 30 Jahre nach der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention besteht ein großer Handlungsbedarf für ihre umfassende Umsetzung in Deutschland. Solange bleiben „Menschenwürde“, „Freiheit“, „Demokratie“ und „Rechtsstaatlichkeit“ in Frage gestellt.

Ozean, Meer, Wasser, Horizont, Ocean
Seenotretter

Rettung aller Flüchtlinge im Mittelmeer ist möglich

31. Oktober 2019 | Von Natalia Matter, Elvira Treffinger | Keine Kommentare

Seenotretter im Mittelmeer dringen auf ein EU-Programm zur Rettung von Bootsflüchtlingen. Technisch sei das möglich. Das Mittelmeer sei einer der bestbewachten Räume weltweit.

Seenotretter, Schiff, Ocean Viking, Mittelmeer, Flüchtlingspolitik
Seenot

Retter erheben Vorwürfe gegen Malta nach Notfall auf „Alan Kurdi“

29. Oktober 2019 | Keine Kommentare

Verzögerte Evakuierung einer blutenden Schwangeren, tagelanges Ausharren an Bord: Für aus dem Mittelmeer gerettete Menschen greift noch immer kein Mechanismus für einen sicheren Hafen. Rund 200 Flüchtlinge warten auf „Alan Kurdi“ und „Ocean Viking“.

Sea Eye, Rettungsschiff, Seenotretter, Flüchtlinge
Moralisch verwerflich

Soziologe Ziegler wirft EU Verbrechen gegen Flüchtlinge vor

17. Oktober 2019 | Ein Kommentar

Soziologe Jean Ziegler wirft der EU vor, Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu begehen. Die EU betreibe eine systematische Verweigerung des Asylrechts und eine reine Abschreckungspolitik. Das sei moralisch verwerflich.

Horst Seehofer, BMI, Innenminister, Bundesinnenminister, Ausschuss, Sitzung
Gedämpfte Hoffnung

Seehofer will bei EU-Innenministern für Notfallmechanismus werben

8. Oktober 2019 | Keine Kommentare

Beim Innenministerrat in Luxemburg steht der Notfallmechanismus auf dem Programm. Bundesinnenminister Seehofer will weitere EU-Länder überzeugen, mitzumachen. Derweil dämpft das Bundesinnenministerium die Erwartungen.

Europa, Flagge, EU, Europäische Union, Avrupa
Ende der Odysseen?

Neue Regierung in Rom weckt Erwartungen auf Umschwung in Flüchtlingspolitik

13. September 2019 | Von Bettina Gabbe, Phillipp Saure | Keine Kommentare

Er war das Gesicht und für manche die Fratze der italienischen Migrationspolitik: Matteo Salvini blockierte als Innenminister in Rom das Anlanden von Rettungsschiffen. Sein Weggang könnte frischen Wind in die EU-Migrationspolitik bringen.

Alan Kurdi, Rettungsschiff, Seenotretter, Sea Eye, Mittelmeer
Panikattacken

Flüchtlinge auf „Alan Kurdi“ drohen von Bord zu springen

6. September 2019 | Keine Kommentare

Die Lage auf dem Rettungsschiff „Alan Kurdi“ spitzt sich zu. Zwei minderjährige Gerettete haben wiederholt versucht, von Bord zu springen. Malta und Italien blockieren weiter.

Griechenland, Grecce, Griechen, Flagge, Fahne, Sonnenuntergang
Nach Todesfall

Unicef fordert Schutz von Kindern in griechischen Flüchtlingslagern

3. September 2019 | Ein Kommentar

Desolate Zustände für Kinder im Flüchtlingslager auf der Insel Lesbos ruft die Unicef auf den Plan. Sie ruft EU-Länder auf, die Familienzusammenführung zu beschleunigen und die Aufnahmeländer stärker zu unterstützen.

Feuer, Brand, Flamme, Brandanschlag, Erde, Boden
Umweltverbände

Europa mitverantwortlich für Brände in Amazonien

28. August 2019 | 2 Kommentare

Mit Geld allein können die Waldbrände am Amazonas nicht gestoppt werden, warnen Umweltverbände. Auch die europäische Agrar- und Handelspolitik müsse sich ändern, damit nicht weiter Regenwald für den Anbau von Soja geopfert wird. Sie fordern Nachverhandlungen von Handelsabkommen mit Südamerika.

Flüchtlinge, Mittelmeer, Boot, Seenot, Seenotrettung
Interview

Politikberater Knaus: Den tödlichen Magneteffekt Europas reduzieren

6. August 2019 | Von Franziska Hein | Keine Kommentare

Politikberater Gerald Knaus gilt als der Initiator des EU-Türkei-Abkommens 2016, das zur Schließung der Balkan-Route führte. Im Gespräch sagt er, wie eine Lösung für die Mittelmeer-Route aussehen könnte: realistische Einigungen mit den Herkunftsländern.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...