MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Gedenken an Holocaust Teil unserer gemeinsamen Leitkultur.

Armin Laschet, Nordrhein-Westfälischer Integrationsminister, MiGAZIN, 28. Januar 2010

Beiträge zum Stichwort‘ epds’


Auschwitz, Konzentrationslager, Nationalsozialismus, Geschichte, Rassismus
"Auf Wiedersehen im Himmel!"

Vor 75 Jahren besiegelte der „Auschwitz-Erlass“ den Mord an den Sinti und Roma

15. Dezember 2017 | Von Dirk Baas | Keine Kommentare

Seit 1994 wird am 16. Dezember der verfolgten und ermordeten Sinti und Roma gedacht. Heinrich Himmlers „Auschwitz-Erlass“ leitete vor 75 Jahren den Genozid im Vernichtungslager ein. Von Dirk Baas

Die guten Seelen der Flüchtlingsarbeit Taichiro Ueki @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Islam-Experte Kiefer

Kinder aus radikalen Familien herausholen

14. Dezember 2017 | Von Martina Schwager | Keine Kommentare

Jugendämter und Familiengerichte sollen Kinder aus radikalen Familien herausnehmen. Das fordert Islam-Experte Michael Kiefer. Die gesetzlichen Möglichkeiten hierfür seien hervorragend.

Menschenkette, Rassismus, Menschen, Demo, Demonstration
Ehrenamt

Flüchtlingshilfe wird immer komplexer

13. Dezember 2017 | Von Karen Miether | Keine Kommentare

Der Einsatz vieler Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe ist ungebrochen – auch weil längst persönliche Beziehungen gewachsen sind. Für die Kooperation mit Hauptamtlichen oder Behörden bringt das auch Herausforderungen mit sich.

Jerusalem

Heiliger Ort für Muslime, Juden und Christen

11. Dezember 2017 | Von Nadine Emmerich | Keine Kommentare

Kurz nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung des US-Präsidenten eröffnet in Berlin die Ausstellung „Welcome to Jerusalem“. Thematisiert wird die Geschichte einer Stadt, in der Alltag, Religion und Politik untrennbar miteinander verbunden sind.

Europa, Flagge, EU, Europäische Union, Avrupa
Gipfeltreffen

Europa will Afrika weiter Partnerschaft zusichern

29. November 2017 | Von Phillipp Saure | Ein Kommentar

Ein Gipfeltreffen auf Augenhöhe soll es werden, wenn die Spitzen der EU und der Afrikanischen Union zusammenkommen. Sie wollen Afrikas Jugend ein Hoffnungszeichen geben. Aber es geht auch um Menschenrechte und die Migration übers Mittelmeer. Viele junge Afrikaner zieht es nach Europa.

tröglitz, sachsen, fluechtlinge, brandanschlag, dorf
Gespräch

Ex-Bürgermeister Nierth fordert „klare Kante“ gegen Fremdenfeinde

29. November 2017 | Von Christine Xuân Müller |Von Christine Xuân Müller | Keine Kommentare

Der Angriff auf den Altenaer Bürgermeister Hollstein hat Betroffenheit in quer durch die Republik ausgelöst. Auch der ehemalige Bürgermeister von Tröglitz, Markus Nierth, war Opfer rechtsextremer Anfeindungen und Bedrohungen. Im Gespräch erklärt er, was politisch motivierte Angriffe auslösen.

Bertha Pappenheim, Geschichte, Juden, Jüdin, Frauen, Nationalsozialismus
Jüdische Feministin

Vor 110 Jahren gründete Bertha Pappenheim das Mädchenheim „Isenburg“

24. November 2017 | Von Dirk Baas |Von Dirk Baas | Keine Kommentare

Sie war Freuds „Patientin Anna O.“ – doch das war für die Frauenrechtlerin Bertha Pappenheim nur eine Episode. Ihr Lebenswerk bildete das Heim „Isenburg“, wo Opfer von Mädchenhandel und Mütter mit Kind eine Bleibe fanden. Bis die Nazis Feuer legten.

Kirche, Kreuz, Turm, Berlin, Dach, Kirchenasyl, Evangelisch, Christilich
Pro und Kontra

Sollen Kirchenglocken mit Nazi-Symbolen weiterläuten?

23. November 2017 | Von Martina Schwager |Von Martina Schwager | Keine Kommentare

In der Herxheimer Jakobskirche wird seit über 80 Jahren eine Glocke geläutet, die ein Hakenkreuz trägt. Das hat jetzt eine kontroverse Diskussion ausgelöst. In vielen Kirchengemeinden Deutschlands wird darüber gestritten, ob Glocken aus der NS-Zeit ersetzt werden sollen.

Friedhof, Dänemark, Deutsche, Zweiter Weltkrieg, Flüchtlinge
Flüchtlingsdrama aus 1945

Ein Friedhof der Großmütter und Babys

21. November 2017 | Von Leonie Mielke | Keine Kommentare

Dänemark taucht beim Gedenken an die Tragödien des Zweiten Weltkrieges nur selten auf. Doch auf den Gräberfeldern des nördlichen Nachbarn ruhen mehr als 14.000 deutsche Flüchtlinge sowie deutsche, britische und australische Soldaten.

UN, Vereinte Nationen, Konferenz, Unwetter, Klimawandel, Naturkatastrophe, Haus, Überschwemmung, Hochwasser
Signale von Bonn

Weltklimagipfel allenfalls Zwischenschritt, kein Meilenstein

20. November 2017 | Von Stefan Fuhr | Keine Kommentare

Rahmenprogramm mit Südsee-Folklore, Dauer-Debatten auf dem Verhandlungsparkett – der Bonner Klimagipfel ist nach zwei Wochen zu Ende gegangen. Die Ergebnisse sind unter anderem von Bedeutung für die globale Migration. Immer mehr Menschen müssen ihre Heimat verlassen wegen Unwetterkatastrophen und klimatischen Veränderungen.

Seite 1 von 59123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...