MiGAZIN

Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Es sei denn, man würde die Lebensverhältnisse der Ausländer in der Bundesrepublik derartig nachhaltig verschlechtern, dass ein Leben am Rande des Existenzminimums in den Herkunftsländern vorteilhafter erschiene.

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“, 1979

Beiträge zum Stichwort‘ Dossier: Studien’


Geld, Euro, Geldschein, Banknote, Reichtum
Studie

Einwanderung von Flüchtlingen hebt Armutsquote von Migranten

26. September 2016 | Ein Kommentar

Durch die Einwanderung von Flüchtlingen ist die Zahl der armen Menschen in Deutschland gestiegen. Das wirkt sich unmittelbar auf die Armutsquote der Menschen mit Migrationshintergrund aus. Keine Auswirkungen hat diese Einwanderung auf die Armutsquote der Menschen ohne Migrationshintergrund.

Frauen, Frau, Bewerbung, Diskriminierung, Kopftuch, Türkin
Arbeitsmarkt

Frauen mit türkischem Namen und Kopftuch werden stark benachteiligt

22. September 2016 | Keine Kommentare

Im Rahmen einer Studie wurden fast 1.500 Bewerbungen an deutsche Unternehmen verschickt. Das Ergebnis ist eindeutig: Türkinnen müssen sich deutlich häufiger Bewerben als Deutsche und Kopftuchträgerinnen haben es ganz schwer. Interessant: je höher die umworbene Stelle, desto häufiger wird diskriminiert.

Baustelle, Bauarbeiter, Arbeiter, Helm, Arbeit
Studie

Ausländer besonders oft als Leiharbeiter beschäftigt

14. September 2016 | Keine Kommentare

Einer aktuellen Studie zufolge ist jeder vierte Ausländer als Leiharbeiter beschäftigt. Viele nutzen diese Art der Tätigkeit, um eine Festanstellung in einem Betrieb zu bekommen. Bei Ausländern liege die Erfolgsquote sogar höher als bei Deutschen.

kinder, schuhe, schuh, teenis, füße, freunde, freund
Studie

Zahl armer Kinder in Deutschland steigt

13. September 2016 | Keine Kommentare

Fast zwei Millionen Mädchen und Jungen wachsen in Familien auf, die von staatlicher Grundsicherung leben. Prekär ist die Lage oft für Kinder, die bei nur einem Elternteil groß werden und Kinder mit Migrationshintergrund. Sozialverbände dringen auf effizientere Hilfen.

Menschen, Bevölkerung, Population, Demografie
Allensbach-Studie

In der „Generation Mitte“ wächst die Angst vor der Zukunft

9. September 2016 | Keine Kommentare

Den Deutschen geht es so gut wie lange nicht – und trotzdem sehen sie die Zukunft düster. Laut einer Umfrage steigt bei den 30- bis 59-Jährigen die Angst vor sozialen Unterschieden, Terror, Fremdenfeindlichkeit und Flüchtlingseinwanderung.

Fernsehen, Fernseher, TV, Antenne, Rundfunk
Grexit-Berichterstattung

Studie wirft Öffentlich-Rechtlichen mangelnde Neutralität vor

9. September 2016 | Ein Kommentar

Eine Studie im Auftrag der gewerkschaftsnahen Otto-Brenner-Stiftung wirft ARD und ZDF vor, unausgewogen und parteiisch über die Staatsschuldenkrise in Griechenland berichtet zu haben. Die Sender weisen die Kritik zurück.

syrisches Kind, Kind, Syrien, Flüchtling, Angst, Teddybär
Unicef

Jeder zweite Flüchtling ist ein Kind

8. September 2016 | Keine Kommentare

Vor einem Jahr ging das Bild des tot an den Strand gespülten Aylan Kurdi um die Welt. Der syrische Flüchtlingsjunge stehe für Millionen Schicksale und Kinder in Gefahr, betont Unicef im ersten globalen Bericht zur Flucht von Kindern.

Bau, Arbeit, Arbeiter, Bauarbeiter, Baustelle
OECD

50 Prozent der Flüchtlinge nach fünf bis sechs Jahren in Arbeit

8. September 2016 | Keine Kommentare

OECD warnt vor übersteigerten Erwartungen an eine schnelle Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Die Motivation der Flüchtlinge sei hoch und die allgemeine Wirtschaftslage positiv, dennoch sei das ein langer Prozess.

lehrer, pult, schule, klasse, tafel, schreibtisch
Studie

Lehrer brauchen mehr Fortbildungen für Einwanderungskinder

7. September 2016 | Keine Kommentare

Bunte Schulklassen sind in Deutschland längst der Normalfall. Um alle Kinder zu fördern, bräuchten Lehrer eine systematische Ausbildung, sagen Experten und warnen vor Ungleichbehandlungen. Englisch und Französisch würden positiv gewertet, Türkisch und Polnisch als Problem.

Flüchtlinge, München, Bahnhof, Asyl, Helfer, Welcome, Willkommen
Studie

Stimmung zu Flüchtlingen positiver als von Politikern dargestellt

5. September 2016 | Keine Kommentare

Auch nach Terroranschlägen sind die Deutschen mehrheitlich positiv gegenüber Flüchtlingen eingestellt – obwohl das von Politikern und Medien oft anders dargestellt wird. So lautet die Einschätzung der evangelischen Kirche, die Menschen befragt hat.

Seite 1 von 45123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...