Migration und Integration in Deutschland - MiGAZIN

In allen Zielstaaten der Arbeitsmigration weisen die Eltern der als Migranten erfassten Jugendlichen eine kürzere Schulbesuchszeit und einen geringeren ökonomischen, sozialen und kulturellen Status auf als die Eltern von Nichtmigranten. Nirgendwo ist dieser Unterschied … aber so stark wie in Deutschland. Konsortium Bildungberichterstattung Bildung in Deutschland, 2006

Beiträge zum Stichwort‘ Doppelte Staatsbürgerschaft’


 Doppelpass-Gesetz passiert Bundesrat
Ohne Widerspruch

Doppelpass-Gesetz passiert Bundesrat

22. September 2014 | Keine Kommentare

Das umstrittene Gesetz zur Lockerung der Optionsregelung im Staatsbürgerschaftsgesetz passierte ohne Widerspruch den Bundesrat. Damit müssen sich Migrantenkinder künftig in der Regel nicht mehr zwischen zwei Pässen entscheiden.

 Lockerung der Optionspflicht und Verschärfung des Asylrechts passieren Bundestag
Hässlicher Deal

Lockerung der Optionspflicht und Verschärfung des Asylrechts passieren Bundestag

4. Juli 2014 | 17 Kommentare

Kinder ausländischer Eltern sollen in Zukunft ihre Mehrstaatigkeit behalten dürfen, wenn sie in Deutschland aufgewachsen sind. Im Gegenzug sollen Asylbewerber aus den Balkanländern schneller abgeschoben werden. So lautete der Deal zwischen CDU/CSU und SPD.

 Optionspflicht bleibt, dafür wird das türkische Ğ eingebürgert
Debatte im Bundestag

Optionspflicht bleibt, dafür wird das türkische Ğ eingebürgert

6. Juni 2014 | Von Birol Kocaman | Keine Kommentare

Erstmals wurde der Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Änderung der Optionspflicht im Bundestag beraten. Die Debatte verlief planmäßig, nichts Neues. Für Abwechslung sorgte das türkische „Ğ“ – es wurde eingebürgert – und ein freudscher Versprecher.

 Ob McAllister wohl auch … ?
Doppelt gewählt

Ob McAllister wohl auch … ?

28. Mai 2014 | 2 Kommentare

Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo sagte beim ARD-Talk von Günther Jauch zur Europawahl, dass er zwei Mal gewählt hat: Einmal im italienischen Konsulat und einmal in einer Grundschule. Seine Begründung: Er habe zwei Pässe. Das gefiel Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) überhaupt nicht: “Das ist ein Argument gegen mehrere Pässe.” Der Rest spielt sich in MiGCITY ab:

 “Es gibt ein neues deutsches Wir, die Einheit der Verschiedenen”
Joachim Gauck

“Es gibt ein neues deutsches Wir, die Einheit der Verschiedenen”

23. Mai 2014 | 14 Kommentare

Bundespräsident Joachim Gauck lud am 22. Mai aus Anlass des bevorstehenden 65. Jahrestages des Grundgesetzes zu einer Einbürgerungsfeier ins Schloss Bellevue ein. Gauck eröffnete die Veranstaltung mit einer Rede zum Thema Integration. MiGAZIN dokumentiert die Rede im Wortlaut:

 Integrationspolitik mit Licht und Schatten
SVR Jahresgutachten

Integrationspolitik mit Licht und Schatten

30. April 2014 | Keine Kommentare

In der Migrationspolitik wurden laut Jahresgutachten des des Sachverständigenrates für Integration und Migration Fortschritte erzielt, dennoch fehlt Deutschland eine zuwanderungspolitische Gesamtstrategie. Bei der Integrationspolitik fällt die Bilanz gemischt aus.

 Wer beide Staatsbürgerschaften behalten darf
Optionspflicht

Wer beide Staatsbürgerschaften behalten darf

29. April 2014 | Von Birol Kocaman | 2 Kommentare

Der Gesetzesentwurf zur Änderung der Optionspflicht liegt vor. Danach sind in Deutschland geborene und aufgewachsene Deutsche in Zukunft von der Optionspflicht befreit. Und dann gibt es noch eine Härtefallklausel. Was das heißt und wer davon profitiert, hat Birol Kocaman zusammengefasst.

Optionspflicht

Don’t blame the player, blame the Wähler

14. April 2014 | Von Aziz Bozkurt | 4 Kommentare

Die SPD versprach die generelle Hinnahme von Mehrstaatigkeit, erreichte aber nur die Abschaffung der Optionspflicht mit Wenn und Aber. Ist das gut oder nicht und wenn nicht, was wäre die Alternative gewesen? – von Aziz Bozkurt

 500.000 weniger Ausländer als angenommen
Zensus 2011

500.000 weniger Ausländer als angenommen

14. April 2014 | Ein Kommentar

In Deutschland leben eine halbe Million weniger Ausländer als bisher angenommen, rund jeder Vierte von ihnen ist Türke. Wie das Statistische Bundesamt außerdem mitteilt, haben 4,3 Millionen Menschen mehr als eine Staatsbürgerschaft.

 Warum die Optionsregelung nicht überzeugt
Optionspflicht für Dummies

Warum die Optionsregelung nicht überzeugt

11. April 2014 | Von Ünal Zeran | Keine Kommentare

Auf einen Blick: Welche Argumente haben Gegner der Optionspflicht im Ärmel? Warum verstößt die Optionspflicht gegen die Verfassung und das Europarecht? Und was sollten Politiker besser tun, als ideologische Grabenkämpfe auf dem Rücken von Jugendlichen auszutragen?

Seite 1 von 17123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...