MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren.

Hessischer Integrationsminsiter Jörg-Uwe Hahn (FDP), Frankfurter Neue Presse, 7.2.2013

Beiträge zum Stichwort‘ Chancengleichheit’


Der Wendekreis an der Preisstraße © Said Rezek
Immer noch benachteiligt

Bildungschancen hängen stark von Herkunft ab

15. November 2018 | Keine Kommentare

Kinder von einstigen Gymnasiasten gehen aufs Gymnasium, die von Hauptschülern auf die Hauptschule: Die Chancen auf Bildung sind in Deutschland noch immer ungleich verteilt. Wer dazu noch ausländische Wurzeln hat, hat es besonders schwer.

Schule, Mäppchen, Schulranzen, Ranzen, Kind, Bildung, Grundschule
Studie

Deutschland liegt bei Bildungsgerechtigkeit weit hinten

31. Oktober 2018 | Keine Kommentare

In Deutschland hängt der Bildungserfolg immer noch stark von der Herkunft der Kinder ab. Das geht aus einer aktuellen Unicef-Untersuchtung hervor. Experten fordern frühkindliche Förderung und Reduzierung sozialer und ökonomischer Ungleichheiten.

bildung, Schule, schüler, eltern, noten, plakat
OECD-Studie

Chancen sozial benachteiligter Kinder verbessern sich – langsam

24. Oktober 2018 | Ein Kommentar

Die Bildungserfolge von Kindern aus Akademikerfamilien und Arbeiterhaushalten unterschieden sich noch immer deutlich. Das geht aus einer aktuellen OECD-Untersuchung hervor. Der Deutsche Lehrerverband fordert einen nationalen Kraftakt.

Saal, Kongress, Veranstaltung, Versammlung, leer
Bundeskongress

Migranten fordern mehr gesellschaftliche Beteiligung

5. Juni 2018 | 4 Kommentare

Migrantenorganisationen in Deutschland fordern mehr gesellschaftliche Teilhabe sowie einen „Partizipationsrat“. Aktuell werde der Verfassungsgrundsatz Chancengleichheit rechtspopulistischen Forderungen untergeordnet.

bildung, Schule, schüler, eltern, noten, plakat
Diskriminierung

Bildungsrassismus, Klassismus und Sozial-Protektionismus

30. Mai 2017 | Von Rodolfo Valentino | 10 Kommentare

Freier Zugang zu Bildung und Chancengleichheit existieren nur auf dem Papier. Das belegen zahlreiche Studien. Das Bildungspersonal an Schulen erkennt „Ihresgleichen“ und favorisiert sie – bewusst oder unbewusst. Die anderen haben es doppelt oder dreifach schwer. Von Dr. Rodolfo Valentino

Schule, Mäppchen, Schulranzen, Ranzen, Kind, Bildung, Grundschule
Bildungsstudie

Migrationshintergrund entscheidet stark über Schulerfolg

2. März 2017 | 3 Kommentare

Die Chancengerechtigkeit an deutschen Schulen hat sich laut einer Studie deutlich verbessert. Doch es gibt nach wie vor große Unterschiede. Der schulische Erfolg junger Menschen hängt immer noch sehr stark von ihrer sozialen Herkunft und dem Migrationshintergrund ab.

Kinder, Jugendliche, Spielen, Silhouette, Schatten
Weltkindertag

Mehrheit fordert gleiche Rechte für Flüchtlingskinder

20. September 2016 | Keine Kommentare

Einer aktuellen Umfrage zufolge ist eine deutliche Mehrheit der Deutschen für eine Gleichstellung der rechtlichen Lage von Flüchtlingskindern. Mehr als jeder Zweite kann sich sogar ein Engagement für die Kinder vorstellen. Der Deutsche Kinderhilfswerk sieht einen Handlungsauftrag für Bund und Länder.

Beine, Jugendliche, Füße, Gehen, Straße
Teilhabe

Warum Jugendliche nicht von Politik wissen wollen

27. Juni 2016 | Von A. Kadir Özdemir | Keine Kommentare

Politikverdrossenheit bei Jugendlichen wird immer wieder angeprangert. Bei näherem Hinsehen fällt auf, dass insbesondere Jugendliche mit Migrationsgeschichte durchaus an politischen Themen interessiert sind, aber nicht mehr an die Wirksamkeit ihrer Stimme glauben. Von A. Kadir Özdemir

Rentner, Türke, Alter, Zeitung, lesen
Ungleichheit

Das deutsche Rentensystem ist nicht einwandererfreundlich

26. April 2016 | Von Jan Paul Heisig | Keine Kommentare

Männliche Einwanderer verfügen in den meisten westeuropäischen Ländern über deutlich geringere Renteneinkommen als Einheimische. Dabei spielt das Rentensystem eine entscheidende Rolle. Von Jan Paul Heisig

Flüchtlinge in Deutschland

Ohne Wohnung keine Arbeit

9. Februar 2015 | Von Christian Thiele | 2 Kommentare

Viele Flüchtlinge, die in Deutschland Schutz suchen, sind gut ausgebildet. Ihre Qualifikationen können sie aber nicht einsetzen. Häufig sind es kleine Hürden, die nicht überwunden werden können. Da ist die Politik ist gefragt – Entwicklungsminister Müller in einem Flüchtlingswohnheim in Berlin.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...