MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Qualität einer freiheitlichen Gesellschaft bewährt sich nicht zuletzt darin, wie mit Minderheiten umgegangen wird und wie sich Minderheiten in einer Gesellschaft fühlen.

Wolfgang Schäuble, Rede zur Amtseinführung des Beuauftragten für Auslandsdeutsche, Februar 2006

Beiträge zum Stichwort‘ Bild Zeitung’


Fake-News, Fake News, Fakten, Patrick Gensing, Buch, Cover
Buchtipp zum Wochenende

„Bild“ führt in die Irre – Wie der Staat Tausende Verbrecher ignorierte

11. Oktober 2019 | Von Patrick Gensing | Ein Kommentar

Mit einer irreführenden Schlagzeile über Flüchtlinge befeuerte „Bild“ die Legende vom „Staatsversagen“ und wirbelte viel Staub auf. Patrick Gensing entlarvt in seinem neuen Buch Fake-News wie diese. MiGAZIN veröffentlicht Exklusiv ein Kapitel aus dem Buch.

Presse, Pressecodex, Akkreditierung, Schild
"Öffentliches Interesse"

Herkunft des Bahnhof-Täters darf genannt werden

17. September 2019 | Keine Kommentare

Die Herkunft des Gewalttäters vom Frankfurter Hauptbahnhof durfte genannt werden. Das hat der Presserat entschieden. Eine Rüge kassierten „Bild“ und „Bild.de“ wegen der Berichterstattung über den Stuttgarter Schwertmord.

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

Klimawetter

30. Juli 2019 | Von Sven Bensmann | Keine Kommentare

Dass in Dresden ein Rechtsextremist mit der Machete auf seinen libyschen Nachbarn losgeht oder in Wächtersbach ein Neonazi auf einen Eritreer schießt, wäre vor einigen Jahren noch der Schocker des Sommerlochs gewesen. Das haben wir aber schon längst überwunden.

Kindergarten, Kinder, Krippe, Kita
Nach rechter Hetze

Kita nimmt Schweinefleisch wieder auf die Speisekarte

25. Juli 2019 | 4 Kommentare

Zwei Kitas in Leipzig hatten Schweinefleisch vom Speiseplan gestrichen. Ein Bericht im Boulevardblatt „Bild“ löste bei Rechten und Rechtsextremisten eine Welle der Empörung aus. Daraufhin ruderten die Kitas zurück.

Messerangriff, Messerstich, Angriff, Pizzeria, Rheine
Bottrop, Rheine, Amberg

Das passiert, wenn Täter „Deutsche“ und Opfer „Ausländer“ sind – und umgekehrt

8. Januar 2019 | Von Birol Kocaman | Ein Kommentar

In Bottrop, Rheine und Amberg wurden zur Jahreswende Straftaten verübt. Die Reaktionen darauf waren unterschiedlich – abhängig davon, ob die Tatverdächtigen und Opfer Deutsche oder „Ausländer“ waren.

Bild, Zeitung, Medien, Bild-Zeitung, Boulevard
Bild

Empathie mit Flüchtlingen hat uns geschadet

4. November 2016 | Von Corinna Buschow | 2 Kommentare

Der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung beklagt einen Verlust an demokratischer Streitkultur; Bild-Online Chefredakteur widerspricht der Behauptung, mit „Refugees welcome“ mehr verkauft zu haben – eine Konferenz in Berlin widmet sich Umgang mit Hass in der Gesellschaft.

afd, bundesparteitag, vorstand, parteitag, islam
In guter Gesellschaft

Ex-Bild-Redakteur Nicolaus Fest tritt in AfD ein

6. Oktober 2016 | Keine Kommentare

Der ehemalige stellvertretende Chefredakteur des Boulevardblattes „Bild am Sonntag“, Nicolaus Fest, tritt der AfD bei. Fest hatte mit einem islamfeindlichen Kommentar massive Kritik auf sich gezogen.

Bild, Aus Sex-Frust in den Dschihad
Bild

Aus Sensationslust in den Dschihad

23. Juni 2015 | Von Sanjay Patel | Keine Kommentare

Sind die jungen Europäer, die sich ISIS anschließen, nur sexuell frustriert? Diese Frage stellt Antje Schippmann in der „Bild“ und verdreht Fakten so lange, bis sie in das Boulevardblatt passen. Von Sanjay Patel

Nach islamfeindlichem Kommentar

Nicolaus Fest verlässt Bild am Sonntag

2. Oktober 2014 | 3 Kommentare

Nicolaus Fests islamfeindlicher Kommentar in der Bild am Sonntag scheint ein Nachspiel zu haben. Wie der Axel Springer Verlag mitteilte, verlässt Fest das Haus und wird in Zukunft als freier Journalist arbeiten.

Presserat rügt BamS-Islam-Kommentar

Grenze der Meinungsfreiheit deutlich überschritten

10. September 2014 | 14 Kommentare

Der islamfeindliche Kommentar von BamS-Vize Nicolaus Fest wurde vom Presserat öffentlich gerügt. Fest habe die Grenzen der Meinungsfreiheit deutlich überschritten und gegen drei Ziffern des Pressekodex verstoßen.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...