MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Es würde im Interesse der deutschen Arbeiter liegen, wenn wir sie zu Fachkräften ausbilden.] Dafür müssen wir natürlich dann die relativ primitiveren Arbeiten … von ausländischen Arbeitskräften besorgen lassen.

Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard, NWDR-Interview vom 9. April 1954

Beiträge zum Stichwort‘ Armut’


Kakao, Kakaobohnen, Hand, Armut, Afrika
Weltbank-Bericht

3,4 Milliarden Menschen leben unter der Armutsgrenze

18. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Bis 2030 will die internationale Gemeinschaft extreme Armut weltweit beenden. Im Moment ist aber noch mehr als 700 Millionen betroffen. Besonders schwer haben es einer Studie zufolge Frauen – weil sie oft nicht verhüten können.

Obdachlosigkeit, Penner, Schlafen, Decke, Armut, Schlafplatz
Nationale Armutskonferenz

Viele Menschen haben nicht genug zum Leben

18. Oktober 2018 | Von Bettina Markmeyer | Keine Kommentare

Keine Extras, kein Urlaub, kein Kinobesuch und neue Turnschuhe für die Kinder nur, wenn die Mutter das Geld dafür mühsam zusammenspart: So sieht das Leben für Menschen aus, die in Deutschland zu den Armen gezählt werden – darunter viele Migranten. Von Bettina Markmeyer

Reis, Nahrung, Hunger, Armut, Lebensmittel, Fairtrade, Handel
UN-Ernährungsorganisation

Migration darf keine Notwendigkeit sein

16. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Mehr als 800 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen, viele treibt der Hunger in die Flucht. Die FAO will deswegen die Landwirtschaft in armen Länder stärken. Auch Ministerin Klöckner fordert Ernährungssicherheit.

Afrika, Hunger, Armut, Hilfe, Hungersnot
Welthunger-Index

821 Millionen Menschen weltweit leiden unter Hunger und Unternährung

12. Oktober 2018 | Ein Kommentar

Die Erfolge der weltweiten Hungerbekämpfung seit dem Jahr 2000 sind durch zunehmende Konflikte, Kriege und den Klimawandel gefährdet. Laut dem Welthunger-Index leiden aktuell 44 Millionen Menschen mehr an akutem Hunger als noch vor zwei Jahren.

Plattenbau, hochhaus, wohnung, wohnen, miete, eigentum
Studie

Vor allem Ausländer von Armut bedroht

21. September 2018 | Keine Kommentare

Mehr als ein Drittel der in Deutschland lebenden Ausländer ist einer aktuellen Untersuchung zufolge arm. Insbesondere neu eingewanderte Flüchtlinge lebten mehrheitlich in großer Armut. Von einem guten Leben in Deutschland könne keine Rede sein.

Afrika, Hunger, Armut, Hilfe, Hungersnot
Vereinte Nationen

Zahl der Hungernden wächst weiter

12. September 2018 | Keine Kommentare

Im Jahr 2030 soll kein Mensch mehr hungern müssen. Doch das Ziel der Weltgemeinschaft rückt wieder weiter in die Ferne. Denn die Zahl der Männer, Frauen und Kinder, die nicht genug zu essen haben, steigt seit drei Jahren.

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

Erlöst die afrikanischen Bauern von der deutschen Landwirtschaft

28. August 2018 | Von Sven Bensmann | 2 Kommentare

Deutsche Bauern sind genau diejenige Fluchtursache, die es zu bekämpfen gilt. Sie tragen signifikant zum Klimawandel bei und stechen heimische afrikanische Bauern mit ihren massiv subventionierten und deshalb billigen Produkten aus. Von Sven Bensmann

Nigeria, Afrika, Wüste, Land, Steppe
Naturkatastrophen

Frauen trifft der Klimawandel am härtesten

21. August 2018 | Keine Kommentare

Der Klimawandel betrifft Männer und Frauen nach dem Urteil von Experten nicht in gleichem Maße. Frauen sind von der Erderwärmung besonders betroffen. In der Klimapolitik spielten sie aber bisher kaum eine Rolle. Von Benjamin Dürr

gehhilfe, alter, behinderung, rentner, alter, straße, menschen
Studie

Armutsquote vor allem bei Migranten gestiegen

13. August 2018 | Keine Kommentare

Das Armutsrisiko in Deutschland steigt weiter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der Hans-Böckler-Stiftung. Vor allem Menschen mit Migrationshintergrund sind demnach gefährdet. Der bisher konstante Anstieg der Altersarmut stockt hingegen.

Obdachlosigkeit, Armut, Parkbank, Sitzen, Mann
Arm in Deutschland

Zuwanderer aus Osteuropa

10. August 2018 | Von Pat Christ | Keine Kommentare

Aus Osteuropa kommen Menschen aus völliger Armut nach Deutschland, um ihrer Not zu entfliehen. Wenn es schlecht läuft, landen sie auf der Straße. Einer von ihnen ist der Rumäne Romeo R. Ihm half das EU-Programm EHAP für verelendete EU-Migranten. Von Pat Christ

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...