MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Beiträge zum Stichwort‘ Arbeitsmarkt’


Diskriminierung, Schule, Bildung, Tafel, Kreide
Arbeitsmarkt-Studie

Muslimische Bewerber werden öfter diskriminiert

6. Juni 2018 | Keine Kommentare

Bewerber mit Migrationshintergrund werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt diskriminiert. Einer aktuellen Studie zufolge sind jedoch nicht alle Herkunftsgruppen betroffen, sondern insbesondere Bewerber mit dunkler Hautfarbe und aus muslimischen Ländern.

Handwerk, Arbeit, Arbeiter, Schleifen, Flex, Ausbildung
Arbeitsmarkt-Institut

Jeder vierte Flüchtling hat einen Job

1. Juni 2018 | Keine Kommentare

Jeder vierte Flüchtling, der seit 2015 nach Deutschland gekommen ist, hat eine Arbeit gefunden. Das geht aus Zahlen des des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hervor. In fünf Jahren könnte schon jeder Zweite einen Job haben.

Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
"Fatale" Folgen

Bundesagentur will auch Intergrationskurse für geduldete Flüchtlinge

23. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Bundesagentur für Arbeit kritisiert bei Unionspolitikern eine Abwehrhaltung gegen Integrationsmaßnahmen für nicht anerkannte Flüchtlinge. Es sei „fatal“, dort nicht zu investieren.

Migration, Arbeitsmarkt, Illegal, Migranten, Einwanderung, Schwarzarbeit, Spanien
Buchtipp zum Wochenende

Kommerzielle Normalisierung illegaler Migration

13. April 2018 | Von Laura Otto | Keine Kommentare

Illegale Arbeitsmärkte gelten als skandalöse und vermeintlich irreguläre Ausnahmeerscheinungen. Tatsächlich ist diese postkoloniale Arbeitsteilung längst gesetzlich normiert. In seiner Ethnografie der Treibhausindustrie von Almería zeichnet Felix Hoffmann die Taktiken und Strategien illegalisierter Menschen nach.

Fachkräfte, fachkraft, hochqualifizierte, Einwanderung, zuwanderung, fachkräftemangel
Studie

Deutschland auf Einwanderung ausländischer Arbeitskräfte angewiesen

12. April 2018 | Keine Kommentare

Die Integration von Einwanderern in den Arbeitsmarkt ist je nach Herkunftsland sehr unterschiedlich. Einwanderer aus den Balkanländern sind besonders häufig sozialversicherungspflichtig beschäftigt, Einwanderer aus China, Indien und den USA als qualifizierte Fachkräfte tätig.

koffer, trolley, reisekoffer, rollkoffer, straße, passanten
EU-Statistik

Hohe Umzugsbereitschaft bei jungen Arbeitslosen

28. März 2018 | Keine Kommentare

Zwölf Prozent aller arbeitslosen Europäer im Alter von 20 bis 34 Jahren würden für einen Job in ein anderes EU-Land ziehen. Das geht aus aktuellen Zahlen von Eurostat hervor. Die höchste Umzugsbereitschaft gibt es in Estland und Kroatien.

Annette Widmann-Mauz, Integration, Integrationsbeauftragte, Politik, CDU
Annette Widmann-Mauz

Staatsministerin will Zusammenhalt zwischen Religionen stärken

23. März 2018 | Keine Kommentare

Muslime und Gläubige anderer Religionen sollen stärker zusammenhalten. Dafür will sich die neue Staatsministerin für Integration, Annette Widmann-Mauz einsetzen. Große Hoffnungen setzt Widmann-Mauz in die Deutsche Islamkonferenz.

Annette Widmann-Mauz, Integration, Integrationsbeauftragte, Politik, CDU
Integrationspolitik

Neue Integrationsbeauftragte distanziert sich von Leitkultur-Begriff

21. März 2018 | Keine Kommentare

Die neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Widmann-Mauz, mag den Leitkultur-Begriff „nicht sonderlich“. Eine Wertedebatte begrüßt die CDU-Politikerin allerdings. Zugleich warnt sie davor, die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen mit der Fachkräftezuwanderung zu vermischen.

Euro © Alf Melin @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Arbeitsmarkt

Flüchtlinge sind meist Geringverdiener

20. März 2018 | Keine Kommentare

Vollzeitbeschäftigte in Deutschland verdienen durchschnittlich 3.133 Euro brutto pro Monat. Flüchtlinge verdienen deutlich weniger, mehr als jeder Zweite bleibt sogar unterhalb des Niedriglohnbereichs. Linken-Politikerin spricht von einem Armutszeugnis.

Plattenbau, hochhaus, wohnung, wohnen, miete, eigentum
Studie

Wohnsitzauflage behindert Integration von Flüchtlingen

16. März 2018 | Keine Kommentare

Bereits sieben Bundesländer nutzen eine Wohnsitzauflage für Asylbewerber. Ob diese Maßnahme tatsächlich nützt, ist streitig. In einer aktuellen Studie haben Wissenschaftler jetzt die Auswirkungen der Wohnsitzauflage untersucht.

Seite 1 von 26123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...