MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Und die einzige Leitkultur, die wir allen Menschen in Deutschland abverlangen müssen, steht in den ersten 20 Artikeln des Grundgesetzes.

Sigmar Gabriel (SPD-Chef), dpa, 7. Oktober 2010

Beiträge zum Stichwort‘ Arbeitslosigkeit’


Äthipien, FAhne, Flagge, Fest, Straße, Feier
Start Up statt Flucht

In Äthiopien bauen junge Männer sich ihre eigene Zukunft

5. Dezember 2018 | Von Marc Engelhardt | Keine Kommentare

30 Millionen junge Männer und Frauen sind in Äthiopien arbeitslos. Ihre Proteste haben die Regierung zu einem Reformkurs gezwungen. Im Westen des Landes sollen Start Ups den bisher Hoffnungslosen Arbeit und eine Zukunft geben. Von Marc Engelhardt

Tunesien, Flagge, Fahne, Land, Tunis
Arbeitslosigkeit und Brain-Drain

Tunesiens Jugend auf der Suche nach Jobs

12. November 2018 | Von Sarah Mersch | Keine Kommentare

Acht Jahre nach dem politischen Umbruch stagniert die tunesische Wirtschaft. Viele junge Leute sind arbeitslos und frustriert. Gleichzeitig leidet das nordafrikanische Land darunter, dass Fachkräfte ihm den Rücken kehren. Ein Dilemma. Von Sarah Mersch

Euro © Alf Melin @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Flüchtlinge in Deutschland

So viel Geld bekommen sie wirklich

28. Juni 2018 | Von Aaron Hauser | 3 Kommentare

Der Neid spielt bei der Ablehnung von Flüchtlingen eine wesentliche Rolle. Er ist besonders bei Menschen ausgeprägt, die selbst von Sozialhilfe leben. Dabei ist Neid komplett unbegründet.

Project Shelter, Flüchtlinge, Asyl, Frankfurt a.M., Obdachloskeit
Project Shelter

Zwischen Obdachlosigkeit in Deutschland und Behördengängen in Spanien

8. Juni 2018 | Von André Daub | Keine Kommentare

Nach EU-Recht haben Geflüchtete drei Monate Zeit, um nach einer Wohnung und einem Arbeitsplatz zu suchen. Verstreicht diese Frist, werden sie abgeschoben. In Frankfurt fordert Project Shelter politische Lösungen.

Handwerk, Arbeit, Arbeiter, Schleifen, Flex, Ausbildung
Arbeitsmarkt-Institut

Jeder vierte Flüchtling hat einen Job

1. Juni 2018 | Keine Kommentare

Jeder vierte Flüchtling, der seit 2015 nach Deutschland gekommen ist, hat eine Arbeit gefunden. Das geht aus Zahlen des des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hervor. In fünf Jahren könnte schon jeder Zweite einen Job haben.

europa, europäische union, eu, müllcontainer, müll
Studie

Europa wird sozial gerechter

23. November 2017 | Keine Kommentare

Nach den Jahren der Finanzkrise geht es in den EU-Ländern inzwischen wieder mit Arbeitsplätzen und sozialer Gerechtigkeit bergauf. Allerdings entwickeln sich Nord- und Südeuropa laut einer Studie trotzdem weiter auseinander. Deutschland weist die geringste Jugendarbeitslosigkeit auf.

Menschen, Bevölkerung, Population, Demografie
Statistik

Weiter Nachteile für Menschen mit Migrationshintergrund

17. November 2017 | Keine Kommentare

Migranten unterscheiden sich in der Bildung, auf dem Arbeitsmarkt und beim Einkommen weiterhin deutlich von Menschen ohne Migrationshintergrund. Laut Statistischem Bundesamt bestehen bei zentralen Integrationsindikatoren Unterschiede seit 2005 unverändert fort.

Bundessozialgericht, BSG, Rechtsprechung, Entscheidung, Urteil, Sozialhilfe
Bundessozialgericht

EU-Ausländer auf Jobsuche haben Anspruch auf Sozialhilfe

31. August 2017 | Ein Kommentar

Ein genereller Ausschluss von Sozialhilfeleistungen verstößt gegen das Grundgesetz. Jeder Mensch hat Anspruch auf Existenzminimum. Das entschied das Bundessozialgericht in einem Fall einer aus Bulgarien stammenden Klägerin.

Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
Bundesagentur für Arbeit

Knapp 50 Prozent der Flüchtlinge arbeiten

2. September 2016 | Ein Kommentar

Fast jeder zweite Flüchtling aus den wichtigsten Herkunftsländern geht einer Arbeit nach. Das geht aus einem Bericht der Bundesagentur für Arbeit hervor. Im August waren rund 350.000 Geflüchtete als arbeitssuchend gemeldet.

Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
Arbeitsmarkt

Drei von vier Hartz-IV-Beziehern sind Deutsche

2. August 2016 | Keine Kommentare

Trotz Einwanderung von Menschen ohne Arbeitserlaubnis ist der Anteil der deutschen Hartz-IV-Bezieher weiter konstant. Wie die Bundesagentur für Arbeit bestätigt, sind drei von vier der insgesamt sechs Millionen Hartz-IV-Bezieher deutsche Staatsbürger.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...