MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es sei denn, man würde die Lebensverhältnisse der Ausländer in der Bundesrepublik derartig nachhaltig verschlechtern, dass ein Leben am Rande des Existenzminimums in den Herkunftsländern vorteilhafter erschiene.

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“, 1979

Beiträge zum Stichwort‘ Arbeitgeber’


Handwerk, Arbeit, Arbeiter, Schleifen, Flex, Ausbildung
Arbeitgeberchef

Migranten sind Stütze unserer Wirtschaft

17. Dezember 2018 | Keine Kommentare

400.000 der Flüchtlinge, die nach 2015 nach Deutschland gekommen sind, haben einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Laut Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer läufti die Integration von Flüchtlingen gut. Bundeskanzlerin Merkel habe mit „Wir schaffen das“ recht behalten.

Ausbildung, Jugendliche, Handwerk, Flüchtlinge, Blaumann
Normalität statt Willkommenskultur

Hilfsbereitschaft der Wirtschaft ist stark abgeebbt

22. August 2018 | Ein Kommentar

Tausende Flüchtlinge, die 2015 nach Deutschland kamen, haben in den letzten drei Jahren Deutsch gelernt. Nun steht ihre Integration in den Arbeitsmarkt an. Doch Flüchtlingshelfer stellen fest, dass die Hilfsbereitschaft der Betriebe nachlässt. Von Claudia Rometsch

muslime, muslima, kopftuch, mädchen, frauen
EuGH vor Entscheidung

Kopftuchverbot am Arbeitsplatz als Diskriminierung

15. Juli 2016 | Von Maximilian Steinbeis | 4 Kommentare

Dürfen Arbeitgeber ihren muslimischen Mitarbeiterinnen verbieten, bei der Arbeit ein Kopftuch zu tragen? Diese Frage wird der Europäische Gerichtshof bald beantworten – anhand zweier Gutachten, die gegensätzlicher hätten kaum ausfallen können. Von Maximilian Steinbeis

Euro © Alf Melin @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Positionspapier

Arbeitgeber fordern Begrenzung von Sozialleistungen für EU-Ausländer

31. März 2016 | Keine Kommentare

Sozialleistungen für EU-Bürger sollen an strengere Kriterien geknüpft werden. Das fordert die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände in einem Positionspapier. Minijobbern und Selbstständigen von Sozialleistungen ausgeschlossen werden.

Arbeitgebertag

Arbeitgeber wollen Flüchtlinge beschäftigen – ohne Mindestlohn

25. November 2015 | Von Bettina Markmeyer | Keine Kommentare

Auf dem diesjährigen Arbeitgebertag war die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt eines der großen Themen. Die Arbeitgeber wollen mehr tun und fordern Unterstützung von Politik. In der Diskussion standen auch Ausnahmen beim Mindestlohn für Flüchtlinge.

Gewerbe, Türke, Türkei, Selbständig, Selbständigkeit, Gewerbehof
Vorurteile

Bei Türken bewerben sich nur Türken

2. Juli 2015 | Von Matthias Klein | Keine Kommentare

Nicht nur türkische Arbeitnehmer müssen bei der Jobsuche gegen Vorurteile ankämpfen, auch türkische Unternehmer sind davon betroffen bei der Suche nach gutem Personal. Özlem Avcı und Mustafa Baklan haben es trotzdem geschafft.

Studie

Fast jedes zweite Unternehmen ohne Gegenrezept zum Fachkräftemangel

12. November 2014 | Keine Kommentare

Der Fachkräftemangel in Deutschland ist einer aktuellen Erhebung zufolge weiter gestiegen – trotz Liberalisierung der Einwanderungsregeln. Dennoch ändert nur jeder dritte betroffene Arbeitgeber in Deutschland seine Personalpolitik.

Beratung in der Praxis 4/5

„Ich stelle Sie ein, wenn Sie das Kopftuch ablegen“

21. Mai 2014 | Ein Kommentar

Diskriminierung hat viele Formen und ist kein Einzelfall. Aber nur die wenigsten werden medial bekannt, die meisten bleiben im Dunkeln und nur wenige werden zumindest dokumentiert. MiGAZIN veröffentlicht Fallbeispiele aus der Beratungspraxis des Antidiskriminierungsnetzwerks Berlin in einer Reihe. Heute: Arbeitgeber ohne Unrechtsbewusstsein

Flashmob

Die wahrscheinlich schönste Geste der Anerkennung

29. Januar 2014 | 3 Kommentare

Bereits Millionen haben das Video auf „YouTube“ gesehen. Es zeigt den Busfahrer Mukhtar in Kopenhagen, der von einem ungewöhnlichen Flashmob überrascht wird. Initiator ist dabei keine Internetgemeinde, sondern ein Arbeitgeber mit einem integrationspolitischen Anspruch.

Studie

Unternehmen von Migranten sind familienfreundlich – müssen aber noch mehr tun

4. Juni 2013 | Ein Kommentar

Familie und Beruf sind nur schwer zu vereinbaren – außer der Arbeitgeber spielt mit und bietet gezielte Angebote an. Wie es in Unternehmen von Migranten aussieht, hat eine aktuelle Umfrage zutage gebracht: gut aber ausbaufähig.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...