MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Der große Wert der Ausländerbeschäftigung liegt darin, dass wir hiermit über ein mobiles Arbeitskräftepotential verfügen. Es wäre gefährlich, diese Mobilität durch eine Ansiedlungspolitik größeren Stils einzuschränken.

Ulrich Freiherr von Gienanth, Der Arbeitgeber, 1966

Beiträge zum Stichwort‘ Anker-Zentren’


Maschendrahtzaun, Hände, Zaun, Gefängnis, Knast, Freiheit. Anker-Zentren
Migrationsforscher warnen

„Spaltung mit enormer Sprengkraft“ durch Anker-Zentren befürchtet

8. August 2018 | Keine Kommentare

Ankunft, Asylentscheidung bis hin zur Abschiebung: In den sogenannten Anker-Zentren soll künftig alles zusammenlaufen. Migrationsexperten warnen vor verheerenden Folgen. Ein Ankunftszentrum in Heidelberg präsentiert eine Alternative.

Maschendrahtzaun, Zaun, Berge, Maschendraht
"Ermöglichen Integration"

Herrmann verteidigt Anker-Zentren

2. August 2018 | Keine Kommentare

Die ersten Anker-Zentren haben in Bayern den Betrieb aufgenommen. Innenminister Herrmann zufolge sollen sie eine „noch bessere Integration“ ermöglichen. „Save the Children“ und der bayerische Flüchtlingsrat kritisieren die Einrichtungen scharf.

Stacheldraht, Zaun, Flugzeug, Abschiebung, Gefängnis, Freiheit
Aufnahmezentrum Bamberg

20 Asylbewerber, ein Klo, keinerlei Privatsphäre

31. Juli 2018 | Von Pat Christ | Keine Kommentare

Die Aufnahmeeinrichtung Oberfranken für Flüchtlinge in Bamberg hat für Bundesinnenminister Seehofer Modellcharakter für die geplanten Ankerzentren. Für Betroffene und deren ehrenamtliche Helfer ist sie vor allem eines: unmenschlich. Von Pat Christ

Masterplan Migration, Horst Seehofer, Migration, Masterplan, Anker-Zentren
Seehofers Masterplan

Zurückweisen, Leistungen kürzen, Abschiebehaft ausweiten

11. Juli 2018 | Von Corinna Buschow | Keine Kommentare

Die Zahl von Flüchtlingen steuern, ordnen und begrenzen – das ist das erklärte Ziel des „Masterplans Migration“ von Bundesinnenminister Horst Seehofer. Weit mehr als die Hälfte das Papiers widmet sich allerdings angestrebten Verschärfungen im deutschen Asylrecht. Die Regelungen im Einzelnen:

bundestag, bonn, reichstag, parlament, politik
Heimatminister ewiggestrig

Seehofer macht Asylpolitik wie vor 36 Jahren

18. Juni 2018 | Von Anja Seuthe | 2 Kommentare

Obergrenze, Asylmissbrauch, Familiennachzug – Bundesinnenminister Seehofer hat schon vor 36 Jahren von Notwehrsituation gesprochen und den Kollaps prognostiziert. Nichts davon ist eingetreten, an seiner Politik hält er trotzdem fest. Von Anja Seuthe

Frau, Traurig, Trauma, Psyche, Frauen
Gefahr für Leib und Seele

Frauenrechtler kritisieren Anker-Zentren für weibliche Flüchtlinge

14. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes warnt vor Unterbringung von Frauen und Mädchen in Anker-Zentren. Erste Berichte würden katastrophale Zustände für Frauen und Mädchen schildern. Nicht einmal Hebammen würden Zugang erhalten.

Angela Merkel, Interview, Bundeskanzlerin, Portrait
Merkel zur Bamf-Affäre

Bin für die Dinge politisch verantwortlich

12. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die Kanzlerin will sich „nicht vom Acker machen“, wenn über fehlerhafte Asylverfahren gesprochen wird. Markus Söder nennt die Bamf-Affäre „das Sinnbild einer Flüchtlingspolitik, in die die Bürger kein Vertrauen mehr haben“.

Horst Seehofer, BMI, Bundesinnenminister, Heimatminister
Innenministerkonferenz

Seehofer will „Bundesland für Bundesland“ über Anker-Zentren reden

11. Juni 2018 | Keine Kommentare

Im Mittelpunkt der Beratungen der Innenministerkonferenz in Quedlinburg stand die Asylpolitik in Deutschland. Zu den umstrittenen sogenannten Anker-Zentren sollen nun Gespräche mit den einzelnen Ländern geführt werden.

Stacheldraht, Zaun, Flugzeug, Abschiebung, Gefängnis, Freiheit
Flüchtlingsräte

Anker-Zentren verletzen Rechte von Minderjährigen

1. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die Kritik an den geplanten Anker-Zentren reißt nicht ab. Mehrere Flüchtlingsorganisationen sehen den Kinder- und Jugendschutz in den geplanten Asyl- und Abschiebezentren gefährdet. Auch die Grünen sehen einen eklatanten Widerspruch zur UN-Kinderrechtskonvention.

Maschendrahtzaun, Hände, Zaun, Gefängnis, Knast, Freiheit. Anker-Zentren
Frustrationspotential

Experten sehen Pläne für Anker-Zentren kritisch

18. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Kritik an den geplanten Anker-Zentren reißt nicht ab. Jetzt haben Migrationsexperten Bedenken geäußert. Auch Caritas und Frauenhilfsorganisationen warnen. Die Polizeigewerkschaft sorgt sich um die Sicherheit von Beamten.

Seite 1 von 212

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...