MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Gedenken an Holocaust Teil unserer gemeinsamen Leitkultur.

Armin Laschet, Nordrhein-Westfälischer Integrationsminister, MiGAZIN, 28. Januar 2010

Beiträge zum Stichwort‘ Afghanistan’


Afghanistan, Kabul, Terror, Terrorismus, Terroranschlag, Attentat
Anschläge erschüttern Afghanistan

Aus Deutschland abgeschobener Afghane tot aufgefunden

12. Juli 2018 | Ein Kommentar

Vor einer Woche wurden 69 Afghanen aus Deutschland abgeschoben – zufällig zum 69. Geburtstag von Bundesinnenminister Seehofer, wie er amüsiert sagte. Jetzt wurde einer der Abgeschobenen tot aufgefunden. Derweil wird Afghanistan von einer Reihe von Anschläge mit zahlreichen Toten erschüttert.

Auswärtiges Amt, Außenministerium, ministerium, auswärtiges
Auswärtiges Amt

Sicherheitslage in Afghanistan weiterhin schwankend

11. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die Sicherheitslage in Afghanistan ist laut Auswärtigem Amt „volatil und regional sehr unterschiedlich“. Abschiebungen müssten im Einzelfall betrachtet werden. Die Bundesregierung hatte zuvor erklärt, das Abschiebunen uneingeschränkt möglich seien.

Afghanistan, Flagee, Fahne, Land, Flag
Neuer Lagebericht

Merkel: Afghanistan wieder sicher. Abschiebungen uneingeschränkt möglich.

7. Juni 2018 | 4 Kommentare

Die Bundesregierung sieht nach dem neuen Lagebericht keinen Grund mehr für Einschränkungen bei Abschiebungen nach Afghanistan. Grüne und Linke finden Abschiebungen in das Land unverantwortlich. Sie lesen den Bericht anders.

Schule, Bildung, Hausaufgaben, Afghanistan, Mädchen
Unicef

Fast jedes zweite afghanische Kind geht nicht zur Schule

6. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die Leidtragenden des anhaltenden Gewaltkonflikts und des Armuts in Afghanistan sind meistens die Kinder. Wie eine Unicef-Studie jetzt zeigt, geht fast die Hälfte aller Kinder nicht zur Schule – die meisten Mädchen. Die Einschulung ist die größte Herausforderung.

Flugzeug, fliegen, Flug, Abschiebung, Abflug, Ausweisung
Sammelflug

Zehn Afghanen abgeschoben

28. März 2018 | Keine Kommentare

Erneut wurden mehrere Afghanen per Sammelflug in ihre Heimat abgeschoben. Mehrere Flüchtlingsorganisationen kritisierten die Praxis scharf. Pro Asyl fordert das Auswärtige Amt auf, endlich den Bericht zur Sicherheitslage in Afghanistan vorzulegen.

Asyl, flüchtlinge, demonstration, aslybewerber
"Schikane"

Zahl der ausreisepflichtigen Afghanen steigt

6. März 2018 | Keine Kommentare

Obwohl die meisten afghanischen Schutzsuchenden aufgrund der Sicherheitslage nicht abgeschoben werden können, wird mehr als die Hälfte der Asylanträge von Afghanen abgelehnt. Die Linke werfen der Regierung Schikane vor.

Bundeswehr, Afghanistan, Stalag, Camp, Soldaten, Büren
Wehrmacht-Slang

„Stalag“-Schild bei Bundeswehr-Camp in Afghanistan

23. Februar 2018 | 5 Kommentare

Ein Schild mit der Aufschrift „Stalag“ in einem Bundeswehr-Camp in Afghanistan sorgt für Kritik. Als „Stalag“ wurden im Zweiten Weltkrieg Kriegsgefangenenlager der Deutschen Wehrmacht bezeichnet, wo Gefangene grausam behandelt wurden. Entdeckt wurde die Aufschrift durch Zufall.

Männer, Umarmung, Abschied, Trauer, Traurig
Bayern

Kritik an Abschiebungen nach Afghanistan

22. Februar 2018 | Keine Kommentare

Erneut hat Deutschland abgelehnte Asylbewerber nach Kabul ausgeflogen. Laut bayerischem Innenministerium waren unter anderem Straftäter an Bord. Der bayerische Flüchtlingsrat übt scharfe Kritik an der Definitionspraxis. Selbst Personen mit falschen Papieren würden als Straftäter bezeichnet.

Stopp, Flugzeug, Flughafen, Lufthansa
Vereinte Nationen

Mehr als 10.000 getötete und verletzte Zivilisten in Afghanistan

20. Februar 2018 | Keine Kommentare

Im vergangenen Jahr wurden in Afghanistan UN-Angaben zufolge über knapp 3.5000 Zivilisten getötet, darunter Frauen und Kinder. Derweil führt die Bundesregierung weitere Sammelabschiebungen in das Land durch. Menschenrechtsorganisationen üben scharfe Kritik.

lufthansa, flugzeug, flieger, fliegen, first class
Keine Papiere

Behinderter Flüchtling im Abschiebeflug nach Afghanistan

25. Januar 2018 | 3 Kommentare

Zu den am Dienstagabend per Sammelflug abgeschobenen Afghanen zählt auch der behinderte und traumatisierte Flüchtling Reza Hosaini. Er habe keine Papiere vorweisen können. Hosaini ist als Zehnjähriger nach einer Bombenexplosion auf einem Auge erblindet.

Seite 1 von 8123...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...