MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Noch sind wir geschockt, aber wir werden unsere Werte nicht aufgeben. Unsere Antwort lautet: mehr Demokratie, mehr Offenheit, mehr Menschlichkeit.

Norwegens Ministerpräsident Jens Stoltenberg, Trauergottesdienst nach dem Terroranschlag im norwegischen Oslo und Utoya, 2011

Suchergebnis


Ewig anders, Marvin Oppong, Buch, Rassismus, schwarz, deutsch, journalist
Buchtipp zum Wochenende

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?

21. Juni 2019 | Von Marvin Oppong | Keine Kommentare

Marvin Oppong, schwarz, deutsch, Journalist, musste in der Grundschule „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“ spielen. In seinem neuen Buch „Ewig anders“ schreibt er über seine Erinnerungen daran und wie er heute darüber denkt. MiGAZIN veröffentlicht exklusiv einen Auszug aus dem Buch.


flüchtlinge, flüchtlingscamp, flüchtlingslager, flüchtlinge, jordanien, krieg
Klimawandel verschärft Kampf

Erstmals mehr als 70 Millionen Menschen auf der Flucht

20. Juni 2019 | Von Marc Engelhardt, Mey Dudin | Keine Kommentare

So hoch war die Zahl der Flüchtlinge seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr: Mehr als 70 Millionen Menschen suchten 2018 Schutz vor Gewalt und Not. Lob gab es vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen für Deutschlands Flüchtlingspolitik.


Yasin Baş, Meinung, Kommentar, MiGAZIN, Islam, Muslime
Mordfall Lübcke

Chronischer Rechtsruck und was dagegen hilft

20. Juni 2019 | Von Yasin Baş | Keine Kommentare

Der vermutlich rechtsextrem motivierte Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ist nach dem NSU-Gau ein weiterer Lackmustest für die Exekutive, Legislative und Judikative. Aber auch Medien und Gesellschaft sind gefordert. Von Yasin Baş


Sea-Watch, Rettungsschiff, Mittelmeer, Flüchtlinge, Hilfe
Menschenverachtendes Geschachere

Rettungsschiff mit 43 Flüchtlingen darf nicht nach Lampedusa

20. Juni 2019 | 2 Kommentare

Seenotretter schlagen Alarm, weil wieder Flüchtlinge auf einem Schiff im Mittelmeer ausharren müssen. Europäische Städte wären zur Aufnahme bereit. Aber Italien fordert ihre Rückkehr nach Libyen, wo sie der Willkür von Milizen ausgeliefert wären.


Einwanderung, Menschen, Versammlung, Demonstrattion
Stiftung

Weltbevölkerung wächst bis 2050 auf 9,7 Milliarden

20. Juni 2019 | Keine Kommentare

Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf 9,7 Milliarden Menschen wachsen, 50 Jahre später gar auf 10,9 Milliarden. Das prognostiziert die Stiftung Weltbevölkerung. Das werde insbesondere Entwicklungsländer vor große Herausforderungen stellen.


Idomeni, Flüchtlinge, Griechenland, Flüchtlingskrise, Zelt
Weltflüchtlingstag 2019

Traurige Bilanz aber Initiativen machen Hoffnung

19. Juni 2019 | Von Catherine Friedly | Keine Kommentare

Aktuelle Statistiken belegen, dass Krisen Flucht weiterhin ankurbeln und mehr Menschen denn je Zuflucht außerhalb ihrer Heimat suchen. Initiativen rund um den Weltflüchtlingstag machen jedoch Hoffnung.


Horst Seehofer, Bundesinnenminister, BMI, Innenminister, CSU, Seehofer
Seehofer: "Alarmsignal"

Verdächtiger im Fall Lübcke war Behörden als Rechtsextremist bekannt

19. Juni 2019 | Keine Kommentare

Im Fall Lübcke werden weitere Details über den Tatverdächtigen bekannt. Der Verfassungsschutz spricht von einer „rechtsextremistischen Karriere“ des mutmaßlichen Mörders. Die Behörde hatte ihn zuletzt dennoch nicht mehr auf dem Schirm.


DÜGIDA, Demonstration, Terror, Terrorismus, Rechtsextremismus, Neonazis
Parallelen zum NSU

Nach Lübcke-Mord nicht zur Tagesordnung übergehen

19. Juni 2019 | Von Dr. Ayla Güler Saied | Keine Kommentare

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wurde vermutlich von einem Rechtsextremen ermordet – gezielt per Kopfschuss. Der Fall zeigt erstaunliche Parallelen zum NSU-Mordkomplex. Ist das der Auftakt einer erneuten Anschlags-und Mordserie?


Arbeit, Hand, Arm, Blaumann, Azubi, Ausbildung
Forscher

Hohe Hürden für Flüchtlinge auf dem Weg zu einem Job

19. Juni 2019 | Keine Kommentare

Deutschland fehlt es an Mut und Pragmatismus, um Flüchtlingen den Weg in den Arbeitsmarkt zu ebnen. Das attestieren Forscher der Politik. Es seien insbesondere institutionelle Hürden, die die Integration in den Arbeitsmarkt erschwerten.


Visa, Visum, Vize, Vise, Visafreiheit, Visumpflicht
Anstieg legaler Einreisen

EU-Migrationskommissar droht Lateinamerika mit Visaverschärfungen

19. Juni 2019 | Keine Kommentare

Der Anstieg von legalen Einreisen von Asylbewerbern aus Lateinamerika und dem Westbalkan hat den EU- Migrationskommissar auf den Plan gerufen. Er droht mit Konsequenzen wenn die Staaten einen Missbrauch der Visafreiheit nicht verhindern.


MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...