MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Noch sind wir geschockt, aber wir werden unsere Werte nicht aufgeben. Unsere Antwort lautet: mehr Demokratie, mehr Offenheit, mehr Menschlichkeit.

Norwegens Ministerpräsident Jens Stoltenberg, Trauergottesdienst nach dem Terroranschlag im norwegischen Oslo und Utoya, 2011

Wirtschaft


Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
Bundesagentur

Viele geflüchtete Frauen ohne Job

11. März 2019 | Keine Kommentare

Mit bundesweit 90 Kontaktstellen wollen das Bundesfamilienministerium und die Bundesagentur für Arbeit geflüchtete Frauen bei der Jobsuche unterstützen. In dieser Gruppe sei die Erwerbsbeteiligung gering.

Menschen, Bevölkerung, Population, Demografie
Studie

Ostdeutsche Wirtschaft braucht Zuwanderer

5. März 2019 | Keine Kommentare

Ohne ausländische Fachkräfte wird die ostdeutsche Wirtschaft einer Studie zufolge nicht zum Westen aufholen können. Deshalb müsse der Osten attraktiver für ausländische Arbeitskräfte werden. Die aktuellen politischen Entwicklungen seien jedoch nicht hilfreich.

Arzt, Ärzte, Gesundheit, Krankenkasse, Medizin
Studie

Immer mehr ausländische Pflegefachkräfte in Deutschland

4. März 2019 | Keine Kommentare

In Deutschland werden zunehmend Pfleger eingestellt, die ihren Berufsabschluss im Ausland erworben haben. Die Zahl der Fachkräfte die aus dem Ausland nach Deutschland kommen hat sich seit 2012 versechsfacht.

Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
Studie

Flüchtlinge brauchen gute Deutschkenntnisse auf dem Weg in den Job

19. Februar 2019 | Ein Kommentar

Gute Deutschkenntnisse sind für Flüchtlinge der entscheidende Erfolgsfaktor auf dem Arbeitsmarkt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen IAB-Studie.

Reichtum © Nicola @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Mehrheit der Muslime säkular

Experte: „Markt für islamisches Bankwesen ist begrenzt“

19. Februar 2019 | Von Jana-Sophie Brüntjen | 2 Kommentare

In Großbritannien ist das islamische Bankwesen erfolgreich. Ökonom Matthias Casper glaubt aber nicht, dass sich dieses Modell auch in Deutschland durchsetzt. Grund: die meisten Muslime in Deutschland kommen aus der säkular geprägten Türkei.

Reichtum © Nicola @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Risikogruppen

Warum haben Einwanderer es schwerer bei der Kreditvergabe?

18. Februar 2019 | Keine Kommentare

Je größer das Risiko für die Bank, desto wahrscheinlicher die Absage. In der Regel haben Menschen mit wenig Einkommen schlechte Karten bei Kreditgeschäften. Betroffen sind oft Migranten.

Menschen, Bevölkerung, Population, Demografie
Studie

Deutschland braucht jährlich 260.000 Einwanderer

13. Februar 2019 | 2 Kommentare

Der demographische Wandel schlägt immer stärker durch. Die Zahl der Arbeitskräfte nimmt ab und aus der EU kommen weniger Menschen nach Deutschland. Eine Studie hat jetzt berechnet, wie viel Einwanderung aus Drittstaaten der deutsche Arbeitsmarkt braucht.

Großbritannien, England, Fahne, Flagge
Entwicklungsländer

Brexit-Folgen am anderen Ende der Welt

6. Februar 2019 | Von Phillipp Saure | Keine Kommentare

Der Streit zwischen Brüssel und London bewegt auch Menschen fernab von Europa: Denn der Austritt Großbritanniens aus der EU wird auch Folgen für Entwicklungsländer haben. Experten befürchten den Wegfall von finanziellen Ressourcen und Know-how.

Diakonie, Hilfe, Arzt, Medikamente, Gesundheit, Klinik, Krankenhaus
Internationale Fachkräfte

Profis aus dem Ausland gesucht

5. Februar 2019 | Von Reimar Paul | Keine Kommentare

Viele Krankenhäuser begegnen dem Fachkräftemangel in der Pflege, indem sie Personal aus dem Ausland rekrutieren. Die Göttinger Uni-Klinik gehört auch dazu. Jetzt haben Pflegekräfte aus Italien das Krankenhaus als möglichen Arbeitsplatz kennengelernt. Von Reimar Paul

Bau, Arbeit, Arbeiter, Bauarbeiter, Baustelle
Bundesagentur

Ein Drittel der Leiharbeiter sind Ausländer

31. Januar 2019 | Keine Kommentare

Der Ausländeranteil in der Zeitarbeitsbranche ist stark angestiegen. Inzwischen ist er dreimal so hoch wie bei den Beschäftigten insgesamt.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...