MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Beitragsaufkommen [in den Rentenversicherungen beträgt] auf Grund der Beschäftigung der ausländischen Arbeitnehmer jährlich rd. 1,2 Milliarden DM, während sich die Rentenzahlungen an ausländische Arbeitnehmer jährlich auf rd. 127 Millionen DM, also etwa ein Zehntel, belaufen.

Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966, Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände

Feuilleton


NSU, NSU-Tribunal, Ibrahim Arslan, Mölln, Bühne
Mölln-Überlebender

„Unsere größte Sehnsucht ist, euch unsere Geschichten zu erzählen.“

2. Juni 2017 | Von İbrahim Arslan | Ein Kommentar

Die versprochene „lückenlose Aufklärung“ im NSU-Komplex ist weit entfernt. Das treibt besonders die Betroffenen um. Im Schauspiel Köln kamen sie zum Tribunal ‚NSU-Komplex auflösen‘ zusammen. MiGAZIN veröffentlicht die Rede von İbrahim Arslan, Überlebender des rassistischen Brandanschlages von Mölln 1992, auf dem Tribunal.

Kuppel, Moschee, Moscheekuppel, sonnenuntergang, ramadan, Islam, Muslime
Ramadan

Seelsorgerin wirbt um Verständnis für Muslime

30. Mai 2017 | Von Martina Schwager |Von Martina Schwager | Keine Kommentare

Soweit es mit Lehrplänen und Unternehmensabläufen vereinbar ist, sollten Lehrer und Arbeitgeber von Muslimen während des Ramadan keine Höchstleistungen abverlangen. Dafür wirbt die muslimische Seelsorgerin Zeitun.

John F. Kennedy, USA, Amerika, Präsident, Ermordet, Kennedy
Unvollendetes Leben und ein Mythos

Vor 100 Jahren wurde John F. Kennedy geboren

29. Mai 2017 | Von Konrad Ege | Keine Kommentare

John F. Kennedy fasziniert noch heute. Sein Charisma, sein „Ich bin ein Berliner“, die Aufbruchstimmung. Nach nicht mal drei Jahren Amtszeit ermordete ihn ein Attentäter – die Verschwörungstheorien reißen bis heute nicht ab.

Nacht, Stern, Ramadan, Religion, Islam, Muslime, Dunkel, Licht
Ramadan

Fasten, wo die Sonne nie untergeht

26. Mai 2017 | Von Mey Dudin | 3 Kommentare

Muslime in aller Welt begehen wieder ihre Fastenzeit. In einigen Regionen wird der Verzicht auf Essen und Trinken in diesem Jahr besonders schwierig – nahe am Äquator und am Polarkreis. Bei der nördlichsten Moschee der Welt geht die Sonne nie unter.

Teemobil. Flüchtlinge, Hilfe, Hamburg, Initiative
Flüchtlingsinitiative

Aus einer spontanen Hilfsaktion wird der Verein „Das Teemobil“

24. Mai 2017 | Von Felix Tenbaum |Von Felix Tenbaum | Keine Kommentare

Alles fing 2015 mit zwei Thermoskannen voll Tee an. Seit kurzem ist das Hilfs- und Begegnungsprojekt „Das Teemobil“ eingetragener Verein und die zweitgrößte Flüchtlingsinitiative in Hamburg.

Kindergarten, Malen, Kinder, Kita, Wasserfarbe
Sprach-Kitas

Anishas Spaß am Bücherwagen

19. Mai 2017 | Von Dieter Sell |Von Dieter Sell | Keine Kommentare

40 Sprachen in einer Kita: In der Kindertagesstätte im Bremer Stadtteil Gröpelingen haben 80 Prozent der Kinder ausländische Wurzeln. Deutsch lernen ist hier besonders wichtig. Der Bund hilft dabei.

Menschen, Köpfe, Ethnien, Migration, Rassismus

„Wir stammen alle aus einer Migrationsbewegung“

15. Mai 2017 | Von Andreas Rehnolt | Keine Kommentare

Migration ist fast so alt wie der Mensch selbst. Das zeigt eine Sonderausstellung im Neanderthal-Museum über Wanderungsbewegungen der Menschheit. Sie vermittelt dabei neue Perspektiven auf die aktuelle Flüchtlingsdebatte.

Flüchtlinge, Buch, Bücher, Cover, Projekte, Einwanderung, Schiffauer
Buchtipp zum Wochenende

So schaffen wir das – eine Zivilgesellschaft im Aufbruch

12. Mai 2017 | Keine Kommentare

Zwischen 2015 und 2016 sind etwa 15.000 Projekte entstanden, in denen Antworten auf die Herausforderungen der Flüchtlingseinwanderung gefunden wurden. In diesem Buch werden 90 Projekte vorgestellt. Sie zeigen, welches Potenzial innerhalb der Zivilgesellschaft steckt.

Buch, Bücher, Vorurteile, Cover, Ausländer, Kopftuch
Buchtipp zum Wochenende

Gegen Vorurteile. Wie du dich mit guten Argumenten gegen dumme Behauptungen wehrst

5. Mai 2017 | Keine Kommentare

Nehmen uns Ausländer die Arbeitsplätze weg? Ist das Kopftuch ein politisches Symbol? War unter den Nazis doch nicht alles schlecht? Zu diesen Themen hat jeder eine Meinung. Zu diesen Themen haben aber auch Vorurteile Konjunktur. Ein Buch räumt jetzt auf. MiGAZIN veröffentlicht das Vorwort.

Jürgen Habermas, Philosoph, Habermas, Prof. Wissenschaft, Philosphie
Zwei Meinungen

Philosoph gegen deutsche Leitkultur, Soziologe dafür

4. Mai 2017 | 4 Kommentare

Nach Ansicht des Philosophen Jürgen Habermas würde eine Leitkultur gegen die Verfassung verstoßen. Niemand dürfe gezwungen werden, jemandem die Hand zu geben. Der Soziologe Koopmans ist anderer Meinung. Zur Leitkultur gehöre beispielsweise das Schämen für den Holocaust.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...