MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Zerteilung der Arbeit in kurze und ständig zu wiederholende, gleichförmige Handgriffe ermöglicht es, Arbeiter ohne Qualifikation und ohne Kenntnis der deutschen Sprache einzusetzen; die Art der Arbeit erfordert es vielleicht sogar.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Feuilleton


einfach nur weg, flucht der kinder, flüchtlinge, buch, buchcover
Ein Gespräch mit Ute Schaeffer

„Ich kenne die Kehrseite europäischer Flüchtlings- und Abgrenzungspolitik“

2. Dezember 2016 | Von Juliane Pfordte | Keine Kommentare

Afghanistan, Elfenbeinküste, Iran, Guinea, Sierra Leone, Somalia, Syrien, Tschetschenien – aus diesen Ländern sind die Jugendlichen geflohen, deren Geschichte Ute Schaeffer in ihrem Buch „Einfach nur weg“ erzählt. Juliane Pfordte sprach mit ihr.

Dreckspack, Hetze, Internet, Hass, Ausländerfeindlichkeit
Grimme-Akademie

Redaktionen brauchen Notfallplan für Hasskommentare

2. Dezember 2016 | Ein Kommentar

Viele Redaktionen sind überfordert mit Hasskommentaren im Internet. Das Grimme-Institut fordert mehr Verantwortung – auch in sozialen Netzwerken. Ein Social-Media-Kanal sei wie das eigene Zuhause einer Redaktion.

Hitler, Hitlerjugend, Zeichung, Kunst, Nationalsozialismus
"Eine herrische, grausame Jugend will ich"

Vor 80 Jahren wurde die Hitlerjugend zum staatlichen Jugendverband

1. Dezember 2016 | Von Dirk Baas |Von Dirk Baas | Ein Kommentar

Fahnen, Rituale, Uniform: Millionen Kinder waren während der NS-Zeit in der Hitlerjugend, es gab Gemeinschaft, Sport und Zeltlager. Dahinter steckten Prägung im Sinne der NS-Ideologie und eine paramilitärische Ausbildung: die Erziehung zum Soldaten.

Adventskalender, Afghanistan, Schokolade, Flüchtlinge, Abschiebung
Afghanistan-Adventskalender

Schicksals-Geschichten statt Schokolade

30. November 2016 | Ein Kommentar

Mit einem Afghanistan-Adventskalender macht die Nordkirche auf das Schicksal von Flüchtenden aus Afghanistan aufmerksam. Ab dem 1. Dezember gibt es jeden Tag eine Geschichte zu lesen von Menschen und Familien aus Afghanistan.

Facebook, Like, Daumen, Daumen hoch, Teilen
Die richtigen Werkzeuge

Wie kann ich im Internet Falschmeldungen und Social Bots erkennen?

29. November 2016 | Von Elisa Makowski |Von Elisa Makowski | Ein Kommentar

Immer häufiger nehmen Falschmeldungen und Social Bots Einfluss auf die politische Meinungsbildung. Oft sind sie ausländerfeindlich und schwer festzustellen, ob es sich um Gerüchte handelt. Ein paar Werkzeuge, gefälschte Nachrichten oder Bilder zu erkennen, gibt es aber doch. Elisa Makowski fasst sie zusammen:

Radio, Frequenz, Rundfunk, Medien, FM, UKW
"Obama ins Weiße Haus schicken"

1Live entschuldigt sich für Reporterspruch nach Toilettengang

17. November 2016 | Ein Kommentar

„Komme gerade von Toilette, habe noch einen Obama ins Weiße Haus geschickt.“ Mit diesem Spruch löste ein 1Live-Reporter für Entrüstung. Jetzt hat sich er WDR-Radiosender entschuldigt.

Flüchtlinge, Karte, Deutschland, Projekt, Wissenschaft
Neu

Datenbank zur Flüchtlingsforschung

17. November 2016 | Keine Kommentare

Eine neue Datenbank soll die Flüchtlingsforschung von Wissenschaftlern erleichtern. Darin kann man mit mit Hilfe von Schlagwörtern gezielt nach Regionen und Projekten suchen.

Karikatur, Flüchtling, Karikaturenpreis, Flüchtende
Ausstellung

Karikaturisten zeigen Grenzüberschreitungen

14. November 2016 | Keine Kommentare

Mehrere Ausstellungen zum Thema Grenzen und Grenzüberschreitungen zeigen ausgewählte Karikaturen. Eine zehnköpfige Jury hat aus über 1.000 Einsendungen die besten Zeichnungen ausgesucht. Den Deutschen Karikaturenpreis 2016 bekam Klaus Stuttmann.

Mode, Frau, Kopftuch, Islam, Muslime, Muslima
Modisch mit Kopftuch

Wirtschaftsfaktor muslimische Mode

11. November 2016 | Von Miriam Bunjes | Keine Kommentare

Selbstbewusst und mit Chic: Designerinnen wie Meriem Lebdiri wollen europäische Mode mit islamischer Tradition verbinden, junge muslimische Modebloggerinnen präsentieren Hidschab-Trends.

Theater, Maxim, Gorki, Berlin, Maxim Gorki Theater
Theater

Du-darfst-nicht-sagen-dass

11. November 2016 | Von Jamal Tuschick | Keine Kommentare

“Denial” – Yael Ronen inszeniert am Berliner Maxim Gorki Theater eine monothematische Illustrierte. „Mir geht es gut. Meiner Familie geht es gut. Der Welt geht es gut.“ Von Jamal Thushick

Seite 10 von 89« Erste Seite...91011...20...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...