Kategorie

Ausland

Muslimische Rohingya

Ohne Perspektive in Bangladesch

Vor einem Jahr flohen Hunderttausende muslimische Rohingya vor einer blutigen Militäroffensive aus Myanmar nach Bangladesch. In den Flüchtlingscamps dort kommen sie bis heute nicht zur Ruhe. Von Nicola Glass

Afghanistan

Kaum ein Tag ohne Anschlag

Die USA wollen ihre Truppen in Afghanistan aus der Fläche zurückziehen. Die neue „Wagenburg-Strategie“ löst Angst und Resignation aus. Denn die Gewalt von Extremisten nimmt zu. Von Agnes Tandler

Mehr "Fairtrade"

Kein Quantensprung für die Bauern im Süden

Der faire Handel in Deutschland verzeichnet seit Jahren wachsende Umsätze. Besonders Kaffee, Bananen, Kakao und Blumen sind die Wachstumstreiber. Trotzdem blieben bislang die erhofften Quantensprünge für die Produzenten im globalen Süden aus.

Schulen als Schlachtfeld

Bildungseinrichtungen sind immer häufiger Ziel in Konflikten

Mehr als 12.000 Schulen und Universitäten wurden in den vergangenen Jahren zum Kriegsziel. Terrorgruppen und Rebellen nehmen sie systematisch unter Beschuss. Deutschland verpflichtet sich nun, Schulen in Kriegs- und Krisengebieten besser zu schützen – als 76. Unterzeichner. Von Benjamin Dürr