MiGAZIN

TV-Tipps des Tages

26.06.2015 – Abu Dhabi, Oman, IS Terror, Muslime, Irak, Migranten

TV-Tipps des Tages sind: Planet Wissen: Gleiche Chancen für Migranten? Mein Ausland: Der Zauber Arabiens: Unterwegs in Abu Dhabi, Oman und Irak; Mein Ausland: Im Fadenkreuz des Islamischen Staates. Attentate in Bagdad lassen sich trotz scharfer Sicherheitsmaßnahmen nicht vermeiden

Planet Wissen: Gleiche Chancen für Migranten?
Als Kind landete Ibrahim Ismail, Flüchtling aus dem Libanon, auf der Sonderschule. Heute ist er Lehrbeauftragter an der Uni Bochum und gefragter Pädagoge, wenn es um die Arbeit mit Jugendlichen in sozialen Brennpunkten geht. „Ich habe Abitur gemacht, weil es Menschen gab, die an mich glaubten“, sagt er heute. „Aber das Schicksal von Jugendlichen sollte nicht von Glück oder Zufall abhängen“. Ibrahim Ismail kämpft dafür, die Chancengleichheit in Deutschland zu verbessern.

Als Kind landete Ibrahim Ismail, Flüchtling aus dem Libanon, auf der Sonderschule. Heute ist er Lehrbeauftragter an der Uni Bochum und gefragter Pädagoge, wenn es um die Arbeit mit Jugendlichen in sozialen Brennpunkten geht. „Ich habe Abitur gemacht, weil es Menschen gab, die an mich glaubten“, sagt er heute. „Aber das Schicksal von Jugendlichen sollte nicht von Glück oder Zufall abhängen“. Noch immer schneiden bei uns Kinder aus Einwandererfamilien deutlich schlechter als deutsche Jugendliche ab, wenn es um Bildung und Ausbildung geht. Als Geschäftsführer des Hochschulprojekts „Paidaia e.V.“ kämpft Ibrahim Ismail gemeinsam mit anderen dafür, die Chancengleichheit in Deutschland zu verbessern. Fr, 26. Jun · 13:15-14:45 · SWR BW

Mein Ausland: Der Zauber Arabiens
Unterwegs in Abu Dhabi, Oman und Irak. Auf den Spuren des IS in Syrien, unterwegs in Ägypten, Saudi-Arabien oder dem Irak – als Sonderkorrespondent der ARD für die arabische Welt berichtet Thomas Aders aus dem Nahen Osten, einer ziemlich explosiven Weltregion. In „Der Zauber Arabiens“ bietet er nun, jenseits des Nachrichtenalltags, faszinierende Einblicke in eine Region der Extreme.In Abu Dhabi gilt die Leidenschaft vieler Männer den Falken. Aqaab hat zwar auch eine Arbeit, aber spätestens um 15 Uhr geht´s raus in die Wüste, wo er mit Freunden seine wahre Begeisterung pflegt: die Falknerei. Fr, 26. Jun · 18:30-19:15 · PHOENIX

Mein Ausland: Im Fadenkreuz des Islamischen Staates
Attentate in Bagdad lassen sich trotz scharfer Sicherheitsmaßnahmen nicht vermeiden, fast täglich detonieren in der irakischen Hauptstadt Autobomben. Der sogenannte Islamische Staat scheint für die meisten von ihnen verantwortlich zu sein. Fast immer sind die Opfer unbeteiligte Zivilisten. Besonders schlimm aber ist die Lage in jenen Regionen, die der IS unter seiner Kontrolle hat, wie etwa in der Provinz Anbar an der irakisch-syrischen Grenze. Thomas Aders, Sonderkorrespondent der ARD für die arabische Welt, hat dort den Antiterror-Kampf der irakischen Armee hautnah beobachtet. Fr, 26. Jun · 19:15-20:00 · PHOENIX