MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Durch die Möglichkeit der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in solchen [einfachen, manuellen] Positionen hat sich die Chance der deutschen Arbeiter, sich beruflich weiterzuentwickeln und in der Betriebshierarchie aufzusteigen zweifellos verbessert.

Bundesanstalt für Arbeit, Repräsentativuntersuchung ’72 über die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer…, 1973

Türkische Presse Türkei

09.06.2015 – AK-Parti, Türkei, Istanbul, Parlamentswahl, 2. Otonomi-Rallye

Die Themen des Tages sind: Zweidrittel des Parlaments hat sich verändert; Online Noten-Ära im Außenministerium; 4,5 Millionen Touristen in fünf Monaten in Istanbul; 2. Otonomi-Rallye der Oldtimer wird zwei Tage dauern; Prominentenparade in Istanbul

Die türkische Presse Türkei
Die türkische Presse Türkei

VONTRT

DATUM9. Juni 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Zweidrittel des Parlaments hat sich verändert
Habertürk berichtet unter der Schlagzeile „zweidrittel des Parlaments hat sich verändert“, die Türkische Große Nationalversammlung habe ein neues Gesicht. Von den 550 Abgeordneten seien 369 erstmals ins Parlament gewählt worden. Die AKP werde mit 151, die CHP mit 85, die MHP 61 und die HDP mit 72 neuen Abgeordneten im Parlament vertreten. Von 550 Abgeordneten seien 97 Frauen. Für die möglichen Regierungsmodelle hätten nun die Gedankenspiele begonnen. Die häufigsten Szenarien seien eine Koalition mit der AKP, eine Dreierkoalition ohne AKP, eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen.

Online Noten-Ära im Außenministerium
Sabah meldet unter der Schlagzeile „Online Noten-Ära im Außenministerium“, nach der Umsetzung der e-Visa-App zur Visa-Erleichterung für Ausländer habe das Außenministerium in Ankara ein neues diplomatisches Portal eingerichtet, über das die meisten diplomatischen Formalitäten online erledigt werden könnten. Das System werde zwischen dem Ministerium und den diplomatischen Vertretungen eine enge Verbindung ermöglichen.

4,5 Millionen Touristen in fünf Monaten in Istanbul
Yeni Safak schreibt unter der Schlagzeile „4,5 Millionen Touristen in fünf Monaten in Istanbul“, die Zahl der Istanbul-Besucher sei in den fünf Monaten im Vergleich zur selben Periode des Vorjahres um sieben Prozent gestiegen und habe 4.589.041 erreicht. Die Besucherzahl per Luftweg sei um 6,8 Prozent und über den Seeweg um 9,9 Prozent gestiegen. Die meisten Besucher seien der Reihe nach aus Deutschland, den USA, England, Frankreich, Holland, Südkorea, China, Iran und Saudi Arabien nach Istanbul gekommen.

2. Otonomi-Rallye der Oldtimer wird zwei Tage dauern
In Milliyet lesen wir unter der Schlagzeile „2. Otonomi-Rallye der Oldtimer wird zwei Tage dauern“, die Rallye werde am 13. und 14. Juni stattfinden. Das größte Automobil-Lebenszentrum in Europa Otonomi sei in der Nähe des Ankaraner-Flughafens Esenboga errichtet worden. Der Bau des 375.000 Quadratmeter großen Zentrums habe in 2013 begonnen und sei das größte Automobil-Einkaufszentrum in Europa.

Prominentenparade in Istanbul
Aus Star erfahren wir unter der Schlagzeile „Prominentenparade in Istanbul“, in den letzten Jahren sei Istanbul eine wichtige Konzertstation internationaler Musiker geworden. Am heutigen Dienstagabend werde Jazz-Prinzessin aus Baku „Aziza Mustafazadeh“ in Istanbul ein Konzert geben. Der berühmte Soul-Sänger Carlton J. Smith werde morgen vor seine Fans treten. Das „wilde Mädchen mit der Violine“ Lindsey Stirling hingegen werde am 14. Juli ein Konzert in Istanbul gegen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...