MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Erwerbsquoten der inländischen (43 %) und ausländischen (70,8 %) Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 1970.

Friedrich Heckmann, Die Bundesrepublik als Einwanderungsland?, 1981

Einwandern mit Kfz

Wenn das Auto durch den TÜV fällt

Wer mit einem Fahrzeug nach Deutschland einwandert, muss irgendwann durch den TÜV. Nicht selten ist Instandsetzung teurer als der Fahrzeugwert. Verschrottung ist in solchen Fällen aber nicht der einzige Weg. In aller Regel gibt es noch einen Restwert.

DATUM7. Mai 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTWirtschaft

SCHLAGWÖRTER ,

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Der Verkauf eines Fahrzeuges ist generell kein alltägliches Geschäft und erfordert ein hohes Maß an Vertrauen. Verschiedene Richtlinien bezüglich der Fahrzeugführung sind oftmals der Grund dafür, dass Autofahrer, die ihren Wohnsitz auf ein anderes Land verlagern, ihr Fahrzeug abmelden müssen, da es von der Norm abweicht. In Deutschland ist ein Auto bereits nicht mehr verkehrstüchtig, wenn es kleinere Mängel aufweist. Vor allem dann, wenn der TÜV einiges zu beanstanden hat, gilt eine Behebung der aufgelisteten Mängel innerhalb von vier Wochen auszuführen. Andernfalls droht ein Mängelbericht und damit einhergehend eine Bußgeldstrafe, sofern Fahrzeugbesitzer ihren Wagen nicht innerhalb der Frist reparieren lassen.

Vor allem für Einwanderer, die ihr altes Auto mit nach Deutschland bringen, könnte es schwierig werden, denn die Fahrzeughaltung unterliegt bestimmten Auflagen. Die Laufleistung eines jeden Fahrzeuges endet in Deutschland durchschnittlich nach etwa 18 Jahren. Der Verschleiß setzt ein und irgendwann übersteigen die Preise der Reparaturen den Restwert des Fahrzeuges. Für Einwanderer mit dieser Problematik ist es sinnvoll, dass Auto dann möglichst profitabel weiterzuverkaufen. Verschiedene Anbieter haben sich auch im Internet zur Aufgabe gemacht, eine Fahrzeugbewertung vor dem Verkauf durchzuführen. Online Autokäufer wie wirkaufendeinauto.de etwa übernehmen kostenlos die Bewertung, kaufen den Wagen und melden es ab.

Fahrzeughalter, deren Auto nicht mehr durch den TÜV kommt, oder einen Totalschaden aufgrund eines Verkehrsunfalls haben, erhalten so die Möglichkeit, das Auto unkompliziert zu verkaufen. Bekanntlich verfügt jedes Fahrzeug über einen Restwert, denn auch wenn zahlreiche Mängel bestehen, sind doch die Teile oftmals verwertbar, sodass Fahrzeugbesitzer keinesfalls eine Verschrottung in Erwägung ziehen müssen. Indem Autofahrer Marke, Modell und das Jahr der Erstzulassung in das online Bewertungstool eingeben, erhalten sie einen ersten Preisvorschlag. Dieser wird während einer persönlichen Begutachtung konkretisiert in Form eines transparenten Angebots.

Und wer das Fahrzeug sowohl von innen als auch von außen gründlich reinigt, steigert die Möglichkeit auf den Bestpreis. Zusätzlich übernehmen Anbieter wie wirkaufendeinauto.de die Abmeldung des Wagens, sodass für den privaten Verkäufer keine bürokratischen Formalitäten mehr anfallen. Das entlastet vor allem neu Eingewanderte ungemein. Doch Vorsicht! Nicht alle Anbieter sind seriös. Während zahlreiche Autohändler nicht immer seriöse Methoden anwenden, müssen TÜV-zertifizierte Unternehmen auf Transparenz achten, denn bevor der Kauf stattfindet, wird das Auto bewertet! Es empfiehlt sich daher, kuriosen Machenschaften mancher Autohändler aus dem Weg zu gehen und den Fahrzeugpreis ermitteln zu lassen, sodass Fahrzeugbesitzer optimal auf den Verkauf vorbereitet sind. (hs)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...