MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Durch die Möglichkeit der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in solchen [einfachen, manuellen] Positionen hat sich die Chance der deutschen Arbeiter, sich beruflich weiterzuentwickeln und in der Betriebshierarchie aufzusteigen zweifellos verbessert.

Bundesanstalt für Arbeit, Repräsentativuntersuchung ’72 über die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer…, 1973

Türkische Presse Türkei

17.04.2015 – Cannes, Görmez, UN, Istanbul, Bank Intesa Sanpaola

Die Themen des Tages sind: Görmez wird UN Moral erklären; Klein- und mittelständige Unternehmen werden kollektive Anleihe exportieren können; Die Bank Intesa Sanpaola hat ihre erste Filiale in der Türkei eröffnet; Istanbul ist das beliebteste Reiseziel; Ehrenmedaille in Cannes

Die türkische Presse Türkei
Die türkische Presse Türkei

VONTRT

DATUM17. April 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Görmez wird UN Moral erklären
Yeni Safak berichtet unter der Schlagzeile „Görmez wird UN Moral erklären“, in der Geschichte der Türkischen Republik werde ein Vorsitzender des Amtes für Religionsangelegenheiten erstmals eine Rede vor den Vereinten Nationen halten. Mehmet Görmez werde bei der UN zum Motto der Heiligen Geburtswoche eine Rede zum Thema „der Prophet und die Moral des Zusammenlebens“ halten. Bei der Sitzung am 21. und 22. April in New York werde der Vorsitzende des Amtes für Religionsangelegenheiten Görmez die islamische Welt repräsentieren.

Klein- und mittelständige Unternehmen werden kollektive Anleihe exportieren können
Sabah meldet unter der Schlagzeile „Klein- und mittelständige Unternehmen werden kollektive Anleihe exportieren können“, in der Börse Istanbul sei das Protokoll unterzeichnet worden, das den klein- und mittelständigen Unternehmen in der Türkei und Europa den Export von kollektiven Anleihen erstmals ermöglichen werde.

Die Bank Intesa Sanpaola hat ihre erste Filiale in der Türkei eröffnet
Star schreibt unter der Schlagzeile „die Bank Intesa Sanpaola hat ihre erste Filiale in der Türkei eröffnet“, die Bank, die in Istanbul bisher nur eine Vertretung hatte, habe nun in Istanbul die erste Filiale eröffnet. Der Exekutivdirektor der Bank Gaetano Miccichè habe gesagt, für Intesa Sanpaolo sei die Eröffnung einer Filiale in Istanbul stets sehr wichtig gewesen. Somit sei die Bank in einen wichtigen Markt eingetreten.

Istanbul ist das beliebteste Reiseziel
In Haber Türk lesen wir unter der Schlagzeile „Istanbul ist das beliebteste Reiseziel”, dem Umfrageunternehmen Tripadvisor mit Sitz in den USA zufolge habe in der Kategorie „25 beliebteste touristische Städte“ Istanbul den ersten Platz belegt. Göreme hingegen habe Platz acht erhalten. Istanbul habe auch den Travellers Choice-Preis erhalten. Istanbul sei für die faszinierende Struktur, das historische und kulturelle Erbe, die geographische Lage, die zahlreichen guten Hotels, die gastronomische Kultur und attraktiven Eigenschaften ausgezeichnet worden.

Ehrenmedaille in Cannes
Aus Hürriyet erfahren wir unter der Schlagzeile „Ehrenmedaille in Cannes“, der Organisator der renommierten internationalen TV-Messe MIPTV, Reed MIDEM habe die an hochrangige Funktionäre der TV-Welt verliehene „MIPTV-Ehrenmedaille“ dieses Jahr erstmals einem Türken verliehen. Bei der Verleihungszeremonie am 15. April im französischen Cannes habe der CEO der Dogan TV-Holding AS, Irfan Sahin den Preis entgegengenommen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...