MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wir haben unsere Behörden über Jahrzehnte in eine Abschottungskultur hineinentwickelt. Man hat gesagt: Haltet uns die Leute vom Hals, die wollen alle nur in unsere Sozialsysteme einwandern. Jetzt müssen wir deutlich machen, dass wir Fachkräfte brauchen, dass wir um sie werben müssen.

Peter Clever, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, April 2013

Türkische Presse Türkei

25.03.2015 – TÜRSAK, Trip Advisor, Erdoğan, Türkei, Immobilien

Die Themen des Tages sind: Gewalt unter Verfolgung: Investitionsfrühling – Direktinvestitionen in Höhe von 1,8 Milliarden Dollar; Immobilienverkauf im Februar um 15 % angestiegen; Wir haben Rom und Paris an Popularität überholt;Auszeichnung für die besten 10 des türkischen Kinos

Die türkische Presse Türkei
Die türkische Presse Türkei

VONTRT

DATUM25. März 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Gewalt unter Verfolgung
Star schreibt unter der Schlagzeile ‚ Gewalt unter Verfolgung ‘, Staatspräsident Erdogan, der Gewalt gegen Frauen genauso wie Zigaretten den Kampf angesagt hat, unternahm den ersten Schritt. Erdogan kam beim Bankett im Präsidialpalast mit Akademikern, Vertretern nichtstaatlicher Organisationen und Journalisten zusammen, wobei ein Meinungsaustausch zum Thema Gewalt gegen Frauen geführt wurde. Erdogan sagte ‚Gewalt gegen Frauen ist ein Verbrechen an der Menschheit‘.

Investitionsfrühling – Direktinvestitionen in Höhe von 1,8 Milliarden Dollar
In Yeni Safak lesen wir unter der Schlagzeile ‚Investitionsfrühling‘, die politische und wirtschaftliche Stabilität der Türkei würde weiterhin ausländische Investoren anlocken. Im Januar seien in der Türkei internationale Direktinvestitionen in Höhe von 1,8 Milliarden Dollar realisiert worden. 175 Internationale Unternehmen hätten in Groß- und Einzelhandel, Verkehr, Kommunikation und Immobilien investiert. Fusionen und Einkäufe hätten im letzten Jahr bei 305 Transaktionen ein Volumen von 12,3 Milliarden Dollar erreicht, womit die Türkei 11 Staaten in ihrer Region überholt habe.

Immobilienverkauf im Februar um 15 % angestiegen
Hürriyet schreibt unter der Schlagzeile ‚Immobilienverkauf im Februar um 15 % angestiegen‘, landesweit seien 95 021 Wohnungen verkauft worden, davon 17 690 in Istanbul, gefolgt von Ankara und Izmir. Der Immobilien-Verkauf an Ausländer sei im Februar in Vergleich zum selben Vorjahresmonat um 27,8 % auf 1369 angestiegen.

Wir haben Rom und Paris an Popularität überholt
In Milliyet lesen wir unter der Schlagzeile ‚Wir haben Rom und Paris an Popularität überholt‘, eine der größten Internetreiseseiten ‚Trip Advisor‘, habe auf Grundlage der Meinung von Millionen Mitgliedern die Preise für die ‚Reise- Präferenzen 2015‘ bekannt gegeben. Unter 469 Reisedestinationen sei Istanbul unter den bevorzugten 10 Reisezielen unter die ersten Drei gewählt worden. Istanbul habe Städte wie Rom, Paris, Prag und Buenos Aires überholt. An erste Stelle sei die marokkanische Stadt Marrakesch, an zweite Stelle die Stadt Siem Reap in Kambodscha gewählt worden.

Auszeichnung für die besten 10 des türkischen Kinos
Haber Türk schreibt unter der Schlagzeile ‚Auszeichnung für die besten 10 des türkischen Kinos‘, die Stiftung TÜRSAK und die Stadt Beyoglu hätten auf einer gemeinsamen Veranstaltung die 100 Jährige Geschichte des türkischen Kinos gewürdigt. Eine Jury bestehend aus 200 Persönlichkeiten der Kinowelt hätte die besten 10 des türkischen Kinos in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Der Film ‚Selvi Boylum Al Yazmalım‘ mit Kadir Inanır und Türkan Soray in den Hauptrollen sei zum besten Film des Jahrhunderts gekürt worden.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...