MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Christentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das Judentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist unsere christlich-jüdische Geschichte. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland.

Bundespräsident Christian Wulff, Rede zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2010
Anzeige

TV-Tipps des Tages

23.02.2015 – Islam, Migranten, Ausländer, IS Terror, Asyl, Flüchtlinge

TV-Tipps des Tages sind: Capriccio: Islam in Deutschland: Über die fehlende Kritik am Koran; cosmo tv; #Beckmann: Unser Krieg? Deutsche Kämpfer gegen IS-Terror; Hart aber fair: Flüchtlinge in Deutschland – wie willkommen sind sie wirklich?

Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

VONÜmit Küçük

DATUM23. Februar 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Capriccio
Kulturmagazin – Themen: Von Stephan Zinner zum Islamforum München; Film „Selma“: Martin Luther King goes Hollywood; Rosemarie Trockel: Verrätselt großartig; Kein neuer Konzertsaal für München: Ein fauler Kompromiss; Islam in Deutschland: Über die fehlende Kritik am Koran; Polt & die Well-Brüder Die Erforschung der bayerischen Seele. Mo, 23. Feb · 16:00-16:30 · ARD-alpha

cosmo tv
Die Integration ist ein Jahrhundertthema. Sie ist in die Mitte der Gesellschaft gerückt und in den Fokus der Innen- und Gesellschaftspolitik in Deutschland. Integration geht jeden etwas an, ob im Beruf, in der Schule oder unter Nachbarn. Deshalb ist Cosmo TV ein Magazin für alle, Zugewanderte und Deutsche. Jede Woche nimmt das Magazin Cosmo TV dieses Zusammenleben unter die Lupe. Ohne politisch korrekten Zuckerguss. Kritisch und aktuell. Cosmo TV ist nah dran am Leben und Lebensgefühl. Natürlich macht Cosmo TV auch keinen Bogen um Streitthemen wie „Rütli-Schule“, „Mohammed-Karikaturen“ oder „Ehrenmorde“. Moderation: Till Nassif. Mo, 23. Feb · 19:30-20:00 · ARD-alpha

#Beckmann
Unser Krieg? Deutsche Kämpfer gegen IS-Terror. „#Beckmann“ ist ein neues journalistisches Format, das drängende Fragen unserer Zeit filmisch facettenreich aufbereitet, mit direktem Bezug zur Lebenswirklichkeit der Zuschauerinnen und Zuschauer. Reinhold Beckmann recherchiert mit der Kamera vor Ort.

„#Beckmann“ verbindet Reportage-Elemente mit emotionaler, abwechslungsreicher und kompakter Informationsvermittlung. Die einzelnen Sendungen werden immer wieder auch auf aktuelle politische und gesellschaftliche Ereignisse eingehen und mit dokumentarischen Mitteln deren Hintergründe beleuchten. Mo, 23. Feb · 20:15-21:00 · Das Erste (ARD)

Hart aber fair
Talkshow – Flüchtlinge in Deutschland – – wie willkommen sind sie wirklich?

Die Gäste: Joachim Herrmann (CSU, Bayerischer Staatsminister des Innern), Zohre Esmaeli (Model, floh 1999 gemeinsam mit ihrer Familie aus Afghanistan nach Deutschland), Uschi Glas (Schauspielerin, Mitgründerin des Projekts „brotZeit“), Walter Wüllenweber (stern-Autor), Luise Amtsberg (B’90/Grüne, flüchtlingspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion); Frank Quandel (Mitbegründer der Bürgerinitiative für Sicherheit und Gemeinsamkeit in Burbach/NRW)

Familien auf der Flucht vor Gewalt und Krieg – die sind bei uns willkommen. Aber gilt das auch, wenn Menschen vor der Armut fliehen, aus Afrika, dem Kosovo? Und wer findet es noch gut, wenn ein Asylbewerberheim direkt in der Nachbarschaft gebaut wird? Mo, 23. Feb · 21:00-22:15 · Das Erste (ARD)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...