MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

So, wie wir mit den Minderheiten umgehen, die bei uns leben, so erwarten wir auch, dass Titularnationen mit den deutschen Minderheiten umgehen.

Angela Merkel, Aussiedler- und Minderheitenpolitik in Deutschland, 2008

Türkische Presse Türkei

01.10.2014 – Türkei, IS Terror, Syrien, UICC, Armenien, USA, Jet-Öl

Die Themen des Tages sind: Für Syrien und Irak ein Regierungsantrag; Dieses Projekt wird der Türkei Flügel verleihen; Internationalen Vereinigung gegen Krebs (UICC); Der Krebs wird einem Türken anvertraut; Großer Schock für Armenier; Historische Aufgabe für Mehmet Okur in Utah

VONTRT

DATUM1. Oktober 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Für Syrien und Irak ein Regierungsantrag
Hürriyet berichtet unter der Schlagzeile „für Syrien und Irak ein Regierungsantrag“, die Regierung habe beschlossen, anstelle von zwei separaten Regierungsanträgen gegen mögliche Gefahren aus Syrien und dem Irak, den Umfang der Anträge zu erweitern und einen Antrag zu verabschieden. Der Antrag werde zudem den Ausenthalt von ausländischen Soldaten beinhalten, wenn die internationalen Kräfte die Bildung einer Sicherheitszone an der Grenze beider Länder unterstützen sollte.

Dieses Projekt wird der Türkei Flügel verleihen
Star schreibt unter der Schlagzeile „dieses Projekt wird der Türkei Flügel verleihen“, mit einem 30 Milliarden Projekt werde die Türkei aus der Pflanze Färberdistel „Jet-Öl“ produzieren, das von Deutschland und den USA aus Raps hergestellt werde. Dieses Mega-Projekt werde der Wirtschaft zwei bis vier Milliarden Euro beisteuern. Somit werde das bisher importierte „Jet-Öl“ zur Steigerung der Motorleistung von Passagierflugzeugen und Militärflugzeugen, ab 2016 in der Türkei produziert.

Der Krebs wird einem Türken anvertraut
In Habertürk lesen wir unter der Schlagzeile „der Krebs wird einem Türken anvertraut“, am 2. Dezember 2014 werde ein türkischer Wissenschaftler den Vorsitz der Internationalen Vereinigung gegen Krebs (UICC) übernehmen. Die in 1933 gegründete Vereinigung mit 175 Mitgliedern sei die größte Organisation zur Erforschung, Vorbeugung und Behandlung von Krebserkrankungen. Der derzeitige Vizepräsident von UICC, Prof. Dr. Tezer Kutluk von der Hacettepe Universität werde der neue UICC-Präsident werden.

Großer Schock für Armenier
Sabah meldet unter der Schlagzeile „großer Schock für Armenier“, die Genfer Kantonsregierung habe den Antrag zur Errichtung des Denkmals zu den armenischen Behauptungen zu den Ereignissen in 1915 unmittelbar neben UN-Sitze zurückgewiesen. Die Zeitung Neue Zürcher Zeitung habe in einem Artikel vermerkt, der türkische Druck gegen das Armenier-Denkmal in Genf habe Wirkung gezeigt. Die Kantonsregierung habe die Stadtverwaltung aufgefordert, einen neuen Standort für das Denkmal zu suchen.

Historische Aufgabe für Mehmet Okur in Utah
Aus der Onlineausgabe von Radikal erfahren wir unter der Schlagzeile „historische Aufgabe für Mehmet Okur in Utah“, Mehmet Okur, der zwischen 2004 bis 2011 für das NBA-Team in der Western Conference spielte, sei nun zum Mannschaftsrepräsentanten von Utah Jazz geworden. Okur habe seine professionelle Karriere als Spieler in 2012 beendet und sei nun der erste Türke auf dem Posten eines NBA-Funktionärs.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...