MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Und die einzige Leitkultur, die wir allen Menschen in Deutschland abverlangen müssen, steht in den ersten 20 Artikeln des Grundgesetzes.

Sigmar Gabriel (SPD-Chef), dpa, 7. Oktober 2010

Türkische Presse Türkei

16.09.2014 – Erdoğan, Türkei, Katar, TÜSEB, Syrien, Tarkan, Flüchtlinge

Die Themen des Tages sind: Star: “Notfalls brechen wir die Beziehungen ab.“; Milliyet: “So groß wie 700 Fußballspielfelder.“; Yeni Safak: “Zum ersten Mal auch in der Türkei.“; Vatan: “Hilfen aus Amerika für die syrischen Flüchtlinge.“; Sabah: “Rekordbrecher“

VONTRT

DATUM16. September 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Star: “Notfalls brechen wir die Beziehungen ab.“
Staatspräsident Erdogan ist nach Abschluss seiner zweitägigen Kontakte in Katar in die Türkei zurückgekehrt. Im Flugzeug beantwortete Erdogan die Fragen von Journalisten über aktuelle Ereignisse. Erdogan bewertete auch die Beziehungen mit internationalen Kreditbewertungsanstalten. Die Bewertungen dieser Anstalten seien nicht technisch, sondern politisch. Bei der Entwicklung der Türkei sei deren Einstellung nicht entscheidend. Sollten diese Kreditbewertungsanstalten ihre bisherige Haltung fortsetzen, so werde er der Regierung raten, die Beziehungen zu diesen Anstalten abzubrechen.

Milliyet: “So groß wie 700 Fußballspielfelder.“
Der Apfelgarten in der Kreisstadt Eregli von Konya, mit 1,5 Millionen Apfelbäumen, sei der größte Obstgarten in Europa. Der Garten sei im Jahre 1999 eröffnet worden. 20 Tausend Tonnen Äpfel würden den Inlandsbedarf decken und auch ins Ausland exportiert. Im Garten seien 1,5 Millionen Apfelbäume. Die Anlagen seien mit modernster Technik ausgestattet.

Yeni Safak: “Zum ersten Mal auch in der Türkei.“
Das Gesundheitsministerium leitete Arbeiten ein, damit die aus dem Ausland importierten Krebsmedikamente und Antibiotika künftig in der Türkei hergestellt werden. Der Staatssekretär im Gesundheitsministerium, Eyüp Gümüs habe betont, die Türkei dürfe hinsichtlich Medikamente und medizinische Geräte nicht vom Ausland abhängig sein. In Kürze werde die Präsidentschaft der Gesundheitsinstitute (TÜSEB) gegründet. Unter deren Aufsicht würden im Biotechnologie Institut Medikamente hergestellt.

Vatan: “Hilfen aus Amerika für die syrischen Flüchtlinge.“
Die Vereinigten Staaten haben zusätzliche Hilfen in Höhe von 250 Millionen Dollar für die syrischen Flüchtlinge in Nachbarstaaten angekündigt. Die Türkei werde 47,4 Millionen Dollar für die syrischen Flüchtlinge erhalten. Wie die US-Botschaft in Amman bekannt gab, werde Libanon 103.8, Jordanien 56.7 und Ägypten 15 Millionen Dollar erhalten.

Sabah: “Rekordbrecher“
Der weltberühmte Megastar Tarkan habe seine Konzerte in Harbiye mit einem Rekord abgeschlossen. An neun Abenden hätten 65 Tausend Menschen die Konzerte verfolgt. Tarkan habe acht Trillionen Lira Einnahmen erzielt. Tarkan habe sein erstes Konzert in Harbiye am 29. August 1998 gegeben. Er sei bisher 32 Mal in Harbiye aufgetreten. Mit seinen neun Konzerten in diesem Jahr habe er in den vergangenen 16 Jahren insgesamt Konzerte für 265 Tausend Fans gegeben.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...