MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Umstellung darauf, dass jetzt die Ausländer die Überlegenen sind, da sie wenigstens einen Arbeitsplatz besitzen, ist für viele nicht nachvollziehbar.

Friedrich Landwehrmann, Strukturfragen der Ausländerbeschäftigung, 1969

Türkische Presse Türkei

09.07.2014 – Gaza, Palästina, Israel, Koran, WM 2014, Türkei, Brasilien

Die Themen des Tages sind: Todesmarsch auf dem Weg der Freiheit; Gaza unter Beschuss; Israel beschießt menschliche Schutzschilder; Türkisch-Japanischen Beziehungen; Das erste mit Fäden gefertigte Koran-Exemplar für Guinness nominiert; 141 Wolkenkratzern in der Türkei; Die Deutschen schreiben Geschichte

VONTRT

DATUM9. Juli 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Todesmarsch auf dem Weg der Freiheit
Yeni Şafak berichtet unter der Schlagzeile, „Todesmarsch auf dem Weg der Freiheit“, tausende Menschen aus allen Teilen der Welt gingen jene Route zurück, auf der vor 19 Jahren mehr als 12-tausend Bosnier in Srebrenica vor dem serbischen Grauen barfuß geflohen waren. Rund fünftausend Teilnehmer, die dieses Jahr bei dem zum 10. Mal veranstalteten Friedensmarsch zusammenkamen, werden täglich eine Strecke von 35 km marschieren. Laut Bericht der Zeitung werde der Friedensmarsch am 11. Juli an der Gedenkstätte Potocari enden.

Gaza unter Beschuss
Star meldet unter der Schlagzeile „Gaza unter Beschuss“, Israel habe nach der Ermordung dreier israelischer Siedler im Westjordanland eine Militäroffensive im Gaza-Streifen begonnen. Dem Bericht der Zeitung zufolge kamen beim ersten Luftangriff israelischer Jets 20 Palästinenser ums Leben. Die Arabische Liga habe die Vereinten Nationen aufgefordert, eine Dringlichkeitssitzung abzuhalten.

Israel beschießt menschliche Schutzschilder
Hürriyet schreibt zum selben Thema mit der Überschrift „Israel beschießt menschliche Schutzschilder“, die Spannung zwischen Israel und der Hamas habe ihren Höhepunkt erreicht. Nachdem die Hamas und der Islamische Dschihad Israel mit Raketen beschossen, habe dieses als Vergeltung mehr als 150 Ziele in Gaza getroffen. Zudem habe die Türkei habe von Israel den sofortigen Stopp der Angriffe gefordert.

Türkisch-Japanischen Beziehungen
Akşam meldet, Wirtschaftsminister Nihat Zeybekçi habe mitgeteilt, dass die technischen Gespräche zu dem Wirtschaftlichen Partnerschaftsabkommen, das während des Japan-Besuches des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan im vergangenen Januar auf Anordnung von Erdogan und dem Japanischen Premier Shinzo Abe auf die Tagesordnung kam, vollendet seien. Laut Zeybekçi verliefen die Gespräche ergiebig; bei dem Abkommen, das die türkisch-japanischen Beziehungen fördert, werde der Verhandlungsprozess in Kürze aufgenommen.

Das erste mit Fäden gefertigte Koran-Exemplar für Guinness nominiert
Star berichtet unter dem Titel, „Das erste mit Fäden gefertigte Koran-Exemplar für Guinness nominiert“, das von dem Syrer Mohammed Maher Hadri in 12 Jahren auf Stoff bestickte Koran-Exemplar werde von dem Istanbuler Stadtteil Başakşehir ausgestellt. Es sei weltweit das erste mit Fäden gefertigte Exemplar, 80 cm in Länge und 60 cm in Breite. Aufgrund seiner Einzigartigkeit wurde das Exemplar für ein Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde vorgeschlagen.

141 Wolkenkratzern in der Türkei
In einem weiteren Bericht der Tageszeitung Hürriyet wird daraufhin gedeutet, dass die Türkei mit insgesamt 141 Wolkenkratzern europäische Länder längst überholt habe und nun zu dem Land mit den meisten Wolkenkratzern im europäischen Kontinent zähle. Auf der Liste mit den Gebäuden höher als 100 m befinde sich Russland mit 116 Wolkenkratzern an zweiter Stelle.

Die Deutschen schreiben Geschichte
Unter der Schlagzeile „Die Deutschen schreiben Geschichte“ meldet Sabah über den unfassbaren Sieg der deutschen Fußballmannschaft gegen Brasilien im Halbfinale.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...