MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Er [ein Paß] kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, 1940

Türkische Presse Türkei

24.06.2014 – UN, Syrien, Flüchtlinge, Türkei, Barbaros, China

Die Themen des Tages sind: UN: in der Türkei befinden sich mehr als 945.000 syrische Flüchtlinge; Hunderttausende auf der Flucht; Barbaros auf dem Heimweg; Erster Passagierrekord des Jahres auf Sabiha Gökcen; Exxon kommt wegen Schiefergas; Alzheimer oder Krebs

VONTRT

DATUM24. Juni 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

UN: in der Türkei befinden sich mehr als 945.000 syrische Flüchtlinge
Habertürk berichtet unter der Schlagzeile „UN: in der Türkei befinden sich mehr als 945.000 syrische Flüchtlinge“, die zum Welt-Flüchtlingstag von den Vereinten Nationen veröffentlichte Botschaft habe die traurige Lage der syrischen Flüchtlinge vor Augen geführt. Das Blatt schreibt unter Berufung auf den UN-Bericht, in der Türkei, in Jordanien, im Irak und in Ägypten gebe es mehr als vier Millionen syrische Flüchtlinge. Davon seien mehr als 945.000 in der Türkei. 27 Prozent der Flüchtlinge habe weder einen Reisepass noch einen Ausweis.

Hunderttausende auf der Flucht
In Yeni Safak lesen wir unter der Schlagzeile „Hunderttausende auf der Flucht“, die Bilanz der Flutkatastrophe in China nach den seit fünf Tagen anhaltenden heftigen Niederschlägen werde immer schwerer. Dem Blatt zufolge seien dutzende Menschen bei den Überschwemmungen ums Leben gekommen und hunderttausende Menschen hätten ihre Häuser verlassen.

Barbaros auf dem Heimweg
In einer weiteren Meldung von Yeni Safak heißt es unter der Schlagzeile „Barbaros auf dem Heimweg“ die türkische Seeeinsatzgruppe Barbaros habe die 102-tägige Afrika-Mission beendet und auf dem Rückweg den Sueskanal passiert. Die Einsatzgruppe habe auf dem afrikanischen Kontinent 25 Häfen in 24 Ländern besucht, davon 19 zum ersten Mal. Die Einsatzgruppe sei erstmals nach 148 um den Gap der Guten Hoffnung gefahren, habe zielsicher lasergesteuerte Munition und Kanonen abgefeuert. Die Seeeinsatzgruppe werde voraussichtlich am 27. Juni im Marinehafen in Gölcük ankommen und dort zeremoniell empfangen werden.

Erster Passagierrekord des Jahres auf Sabiha Gökcen
Star meldet unter der Schlagzeile „erste Passagierrekord des Jahres auf Sabiha Gökcen“ auf dem Istanbuler Flughafen Sabiha Gökcen sei der diesjährige Rekord gebrochen worden. Demnach seien am 22. Juni auf dem Flughafen 80.817 Flugpassagiere abgefertigt worden. Zuvor habe der Rekord auf dem Flughafen Sabiha Gökcen 78.618 Passagiere betragen.

Exxon kommt wegen Schiefergas
Aus Sabah erfahren wir unter der Schlagzeile „Exxon kommt wegen Schiefergas“, der Generaldirektor für Erdöl-Angelegenheiten, Selami Incedalci habe erklärt, Investoren aus den USA, Europa und Kanada seien an der Suche nach Schiefergas und Erdöl interessiert. Der US-Energiekonzern Exxon führe derzeit mit dem türkischen Mineralölunternehmen TPAO Verhandlungen, um in südostanatolischen gebiet sowie in Thrakien nach Schiefergas suchen zu dürfen. Andere interessierte Investoren hätten ebenfalls für Gespräche angefragt, die vermutlich im Oktober beginnen würden. Dem Blatt nach setzte derzeit Shell in Diyarbakir die Suche nach Schiefergas fort.

Alzheimer oder Krebs
Vatan schreibt unter der Schlagzeile „Alzheimer oder Krebs“, einer Umfrage mit 6.000 Personen aus 12 Ländern zufolge sei Krebs weiterhin die gefürchtetste Krankheit der Menschen. Demnach liege Alzheimer auf dem zweiten Platz und Herzkrankheiten auf dem dritten Blatt. Erstmals habe Alzheimer einen Platz vor Herzkrankheiten eingenommen, heißt es weiter.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...