MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Er [ein Paß] kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, 1940

Türkische Presse Türkei

03.06.2014 – Palästina, Hanije, Gaza, Türkei, Friedmann, Visafreiheit

Die Themen des Tages sind: Historische Einigung in Palästina: Hamas und Fatah gründen die nationale Einheitsregierung; Visafreie Ära mit Moldawien und Weißrussland; George Friedmann besucht Türkei; Konferenz der Türkisch Sprachigen Länder; 779 zum Islam konvertiert

VONTRT

DATUM3. Juni 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Historische Einigung in Palästina
In Star lesen wir unter der Schlagzeile „historische Einigung in Palästina“, in Palästina sei nach der Einigung zwischen Hamas und Fatah die nationale Einheitsregierung gegründet worden. Dem Blatt nach sei die neue Regierung von Palästinenserpräsident Mahmut Abbas in Ramallah vereidigt worden. Der ehemalige Ministerpräsident der palästinensischen Regierung in Gaza Hanije habe gesagt, als erstes müsse der Wiederaufbau von Gaza beginnen und die Blockade aufgehoben werden. Gleichzeitig habe er sich bei der Türkei, Katar und Ägypten für die Unterstützung von Gaza bedankt.

Visafreie Ära mit Moldawien und Weißrussland
Yeni Safak berichtet unter der Schlagzeile „Visafreie Ära mit Moldawien und Weißrussland“, die Zahl der Länder, in denen ohne Visum eingereist werden könne sei dankt der Bemühungen der Regierung weiter gestiegen. Demnach habe das Außenministerium erklärt, mit den unterzeichneten Abkommen mit Moldawien und Weißrussland sei gegenseitig die Visumspflicht aufgehoben worden. Die besagten Abkommen seien gleichzeitig wichtige Symbole für die bilaterale Zusammenarbeit, habe das Außenministerium weiter betont.

George Friedmann besucht Türkei
Aksam meldet, der Gründer des renommierten Think-Tank Instituts Stratfor, George Friedmann sei auf Einladung des Unternehmer-Vereins Anatolische Löwen (ASKON) in die Türkei gekommen. Dem Blatt zufolge habe Friedmann in seinem Buch „Künftigen 100 Jahre“ die Türkei als regionale Macht bezeichnet und der derzeitige Stand der Türkei habe ihn bewahrheitet. Die Türkei habe ein bedeutendes Wachstum erzielt, im Ausland eine politische Reife erreicht und sei zu einer wichtigen regionalen Militärmacht geworden. Heute sei die Türkei zum wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Akteur der Region und zur dynamischsten Wirtschaft Europas aufgestiegen.

Konferenz der Türkisch Sprachigen Länder
Aus Habertürk erfahren wir, die hochrangigen Bürokraten, die an der morgigen Konferenz der Türkisch Sprachigen Länder in Bodrum teilnehmen würden, würden sich auf zwei Ultraluxusjachten erholen. Dem Blatt zufolge würden zahlreiche Diplomaten ihren Urlaub auf Jachten in Bodrum und Gökova verbringen.

779 zum Islam konvertiert
Yeni Safak schreibt, nach Angaben des Amtes für religiöse Angelegenheiten seien in 2013 779 zum Islam konvertiert. Dem Blatt zufolge würden sich vor allem Frauen zum Islam bekennen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...