MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn ich mir die Hauptschulen in Ballungszentren anschaue, sehe ich es als zentralen bildungspolitischen Auftrag für diese Schulart, dass sie […] Schülern ein niederschwelliges Bildungsangebot macht […]. Gerade für Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Präsident der Kultusministerkonferenz Ludwig Spaenle (CSU), taz, 20. Januar 2010

Türkische Presse Türkei

06.05.2014 – Georgien, Gül, Uni Bilkent, Turkeybuild, Türkei, Visafreiheit

Die Themen des Tages sind: Staatspräsident Gül in Georgien; Griechenland – Visaerleichterungen für die Türkei; Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Weißrussland und der Türkei; Die Bau-Messe hat zum 37. Mal die Tore geöffnet; Bilkent und Koc gehören zu den besten 100 Unis; Löwinnen haben das Finale gewonnen

VONTRT

DATUM6. Mai 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Staatspräsident Gül in Georgien
Habertürk berichtet unter der Schlagzeile “Staatspräsident Gül in Georgien“, Staatspräsident Abdullah Gül sei zur Teilnahme am Dreiergipfel zwischen der Türkei, Georgien und Aserbaidschan sowie zu offiziellen Kontakten nach Tiflis gereist. Vor seiner Abreise habe Gül auf dem Istanbuler Flughafen Atatürk erklärt, Ziel sei das derzeitige Handelsvolumen von 1,5 Milliarden Dollar weiter auszubauen.

Griechenland bereite sich auf Visaerleichterungen für die Türkei
Yeni Safak meldet, Griechenland bereite sich auf Visaerleichterungen für die Türkei vor. Dem Blatt nach habe der Sprecher des griechischen Außenministeriums, Konstandinos Kutras gesagt, die Arbeiten zur völligen Aufhebung der Visapflicht seien in der Anfangsphase. Zwischen der Türkei und Griechenland gebe es aber bereits einige Visaerleichterungen, habe Kutras betont.

Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Weißrussland und der Türkei
Aksam schreibt auf den Wirtschaftsseiten, der weißrussische Botschafter in Ankara, Andrei Savinykh habe auf dem von der Industriekammer im Ägäischen Gebiet veranstalteten Seminar „Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Weißrussland und der Türkei“ eine Rede gehalten. Dabei habe Savinykh betont, ab dem 2. Juni könnten türkische Staatsbürger ohne Visa nach Weißrussland reisen. Der Handel zwischen den beiden Ländern werde mit diesem Abkommen noch weiter ausgebaut. Weiter heißt es in der Meldung, das Abkommen über die Aufhebung der gegenseitigen Visapflicht sei im vergangenen Jahr unterzeichnet worden.

Die Bau-Messe hat zum 37. Mal die Tore geöffnet
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile „die Bau-Messe hat zum 37. Mal die Tore geöffnet“, die 37. Baumesse-Turkeybuild habe am heutigen Dienstag eröffnet. Auf der 81.000 Quadratmeter großen Gelände und 12 Hallen würden 1150 Firmen aus 39 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Die Messe werde bis zum 10. Mai anhalten und die Veranstalter würden mehr als 110.000 Besucher erwarten.

Bilkent und Koc gehören zu den besten 100 Unis
Aus Vatan erfahren wir unter der Schlagzeile „Bilkent und Koc gehören zu den besten 100 Unis“, einer Studien des Magazins „Times Higher Education“ über Themen im Bereich Hochschulbildung zufolge habe die Bilkent Universität Platz 31 belegt. Die Koc Universität hingegen habe Platz 41 erhalten. In der Studien seien Universitäten bewertet worden, deren Gründung nicht mehr als 50 Jahre zurückliegt.

Löwinnen haben das Finale gewonnen
Milliyet berichtet unter der Schlagzeile „Löwinnen haben das Finale gewonnen“, die Frauen-Basketballmannschaft von Galatasaray Istanbul habe den Stadtrivalen Fenerbahce im fünften und entscheidenden Finalspiel 73 : 54 besiegt und sei somit türkischer Meister geworden. Galatasaray sei erstmals nach 14 Jahren erneut türkischer Basketballmeister geworden und es sei der 12. Titel der Frauenmannschaft.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...