MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn wir Millionen von Menschen die doppelte Staatsbürgerschaft geben, die sie weitervererben, werden wir eine dauerhafte türkische Minderheit in Deutschland haben. Das bedeutet eine langfristige Veränderung der Identität der deutschen Gesellschaft. Ich bin dagegen.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Münchner Merkur, 6.11.2013

TV-Tipps des Tages

06.03.2014 – Europa, Dakka, Ausländer, Buddhisten, Briten, Bangladesch

TV-Tipps des Tages sind: Bangladesh – Tigerjagd im Garten Eden: eine Bewohner nennen es liebevoll „Sonar Bangla“ – das Goldene Bengalen. Doch in Europa verbreiten die Nachrichten von Flutkatastrophen und Armut ein einseitiges Bild Bangladeschs

VONÜmit Küçük

DATUM6. März 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Bangladesch – Tigerjagd im Garten Eden
Dokumentation (Gesellschaft – Reisen/Urlaub/Touristik) – Film von Klaus Kastenholz. Seine Bewohner nennen es liebevoll „Sonar Bangla“ – das Goldene Bengalen. Doch in Europa verbreiten die Nachrichten von Flutkatastrophen und Armut ein einseitiges Bild Bangladeschs. In dem heute mehrheitlich islamischen Land finden sich zahlreiche Relikte seiner buddhistischen und hinduistischen Vergangenheit.

Von der britischen Kolonialzeit zeugen die Tee-Plantagen in der Region Sylhet. Wurden ihre Erzeugnisse bisher als indische Produkte deklariert, macht sich Tee „Made in Bangladesch“ allmählich einen Namen. Auch sonst findet man im gesamten Land Zeichen des Aufbruchs und eines neuen Selbstbewusstseins – am deutlichsten in Dakka.

Die Hauptstadt des Landes steht für den Spagat zwischen Tradition und Gegenwart. Do, 6. Mrz • 13:20-14:05 • 3sat

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...