MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Christentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das Judentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist unsere christlich-jüdische Geschichte. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland.

Bundespräsident Christian Wulff, Rede zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2010

Türkische Presse Türkei

20.02.2014 – Kiew, Ban Ki Moon, Zypern, Türkei, Palästina, Turkish Airlines

Die Themen des Tages sind: UN-Appell an beide Seiten; Treffen für Palästina; Zyprisch- Türkische Verhandlungen; 50 neue Boeing-Flugzeuge für Turkish Airlines und SunExpress; TPAO an Partnerschaft im Schwarzmeer-Gebiet interessiert; Türkei belegt dritten Platz im Halal-Tourismus

DATUM20. Februar 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

UN-Appell an beide Seiten
Die Tageszeitung Yeni Safak schreibt unter der Schlagzeile „UN-Appell an beide Seiten“, UN-Generalsekretär Ban Ki Moon habe für eine Beruhigung der Lage der blutigen Ausschreitungen in Kiew von der ukrainischen Regierung die Freilassung der in Untersuchungshaft sitzenden Demonstranten gefordert. Außerdem rief Moon die Demonstranten auf die Verwaltungsgebäude zu räumen.

Treffen für Palästina
Vatan schreibt unter der Schlagzeile „Treffen für Palästina“, Parlamentspräsident Cemil Cicek habe gestern in der iranischen Hauptstadt Teheran an der dritten Sitzung des ständigen Palästina- Ausschusses teilgenommen, die im Rahmen der neunten Konferenz der Parlamentarischen Union der Mitgliedsstaaten der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (PUOICM) abgehalten wurde. Cicek habe in seiner Rede bei der Sitzung darauf hingewiesen, dass eine Lösung in Palästina dauerhaft sein muss. Dafür müsse Israel die Grenzen vor 1967 anerkennen.

Zyprisch- Türkische Verhandlungen
Haber Türk meldet, der zyprisch- türkische Unterhändler Kudret Özersay habe gesagt, dass die Verhandlungen zeitgleich in Ankara und Athen am 27. Februar beginnen werden. Die Gespräche seien von historischer Bedeutung. Nach den Worten von Özersay würde im Hinblick auf einen direkten Dialog der Zyperntürken mit dem Garantenstaat Griechenland und den Zyperngriechen mit der Türkei dem Besuchen eine große Bedeutung zukommen. Ferner habe der zyprisch-türkische Unterhändler erklärt, dass das Volk über den Text auf den sich beide Seiten verständigt hätten, entscheiden wird.

50 neue Boeing-Flugzeuge für Turkish Airlines und SunExpress
Aus Hürriyet erfahren, die Turkish Airlines und SunExpress, die Tochtergesellschaft von Lufthansa, hätten 50 neue Boeing-Flugzeuge in Auftrag gegeben. Der Listenpreis für die Bestellung belaufe sich auf 4,5 Milliarden US-Dollar. Außerdem heißt es in der Meldung, dass 40 der Flugzeuge sicher seien, aber zehn als Option bereit gehalten würden. SunExpress-Chef Paul Schwaiger habe gesagt, mit dieser Entscheidung hätten sie das Wachstum in der Türkei und in Europa garantiert.

TPAO an Partnerschaft im Schwarzmeer-Gebiet interessiert
In Sabah heißt unter der Schlagzeile „TPAO an Partnerschaft im Schwarzmeer-Gebiet interessiert“, die Türkische Erdölgesellschaft (TPAO) führe für die Aufnahme von Bohrarbeiten im Yassihöyük-Block im Schwarzmeer-Gebiet Gespräche für eine Partnerschaft mit dem US-Konzern ExxonMobil, der ungarischen Firma MOL und mit dem australischen Unternehmen OMV. Die TPAO erwäge ein drittes Ölfeld in Strandscha.

Türkei belegt dritten Platz im Halal-Tourismus
Star titelt unter der Schlagzeile „Türkei belegt dritten Platz im Halal-Tourismus“. Im Detail der Meldung heißt es, die Türkei die letztes Jahr im Ranking der beliebtesten Urlaubsziele den sechsten Platz belegt habe, habe sich nun auch im Halal-Tourismus einen Namen gemacht. Das beliebteste Urlaubsziel im Halal-Tourismus sei Malaysia gefolgt von den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Türkei würde den dritten Platz belegen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...